Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Zwischen Samstag, 20. Juli 2019 und Montag, 22.Juli 2019 werden Wartungsarbeiten zur Optimierung der IT-Systeme durchgeführt. Dadurch kommt es zu umfassenden Verzögerungen. Wir bitten dafür um euer Verständnis. Mehr Informationen

  • Nie wieder Congstar

      Hallo

      Heute wurde meine Simkarte wegen Inaktivität gesperrt. Nach einem Chat mit dem Support wurde mir gesagt, die Karte wird gesperrt wenn man 15 Monate lang nicht auflädt und danach hat man nochmal 50 Tage zeit aufzuladen. Ich habe keinerlein Sms, E-Mail oder sonstige Information von Congstar erhalten dass meine Simkarte in kürze gesperrt wird, was sehr ärgerlich ist, da mein Online Banking (O² Banking) was nur über Smartphone gesteuert werden kann an dieser Nummer hängt. Ausserdem haben alle wichtigen stellen und meine Freunde plus Familie diese Nummer. Jetzt hat mir der Support mitgeteilt das es Technisch nicht mehr möglich ist meine Nummer zu reaktivieren....

      Meiner Meinung nach ist das absoluter XXXX, ihr könnt schon reaktivieren, nur ihr verdient mit mir einfach kein Geld da ich nur die Kostenlose Internet Flat nutze und die Nummer hald um erreichbar zu sein.
      Wenn ihr nicht wollt das die Leute nicht aufladen dann bietet auch kein gratis Internet an!!!

      ich bin sehr enttäuscht denn jetzt muss ich mir eine neue Karte besorgen, jedem meine neue Nummer mitteilen, auf mein Konto eine neue Nummer eintragen was nicht so einfach ist usw....

      Ich war wirklich sehr zufrieden, bis heute hald. Warum sagt ihr nicht bescheid wenn die letzten 50 Tage anlaufen? Dann hätte ich wenigstens aufladfen können und meine Nummer retten!?

      Nie mehr Congstar, ich werde auch jedem den ich kenne davon abraten XXXX...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mark O. () aus folgendem Grund:
      Kraftausdrücke entfernt. Achte bitte etwas mehr auf deine Wortwahl.

    • Hallo und willkommen im Forum Amokkk,

      wir verstehen, dass es nicht schön ist, wenn eine Karte nicht mehr genutzt werden kann, allerdings wird in solchen Fällen bereits mehrere Wochen vor der Deaktivierung sowohl eine SMS, als auch eine E-Mail versendet, die darauf hinweißt, dass diese Deaktivierung durch eine Aufladung verhindert werden kann.

      Falls die Karte schon recht lange nicht mehr aktiv ist und die Karte kann durch das System (da der Vertrag bereits komplett abgeschaltet ist) nicht mehr reaktivierbar ist, können die Kollegen wirklich nichts mehr tun.

      Da deine E-Mailadresse hier nicht mit der in deinem Kundenkonto übereinzustimmen scheint. kann ich leider nicht nachschauen, ob hier tatsächlich nichts mehr möglich ist. Melde dich gern noch einmal, falls die diese gepasst hast, damit wir genauer naschauen können.

      Grüße,
      Ben
    • Zyrous schrieb:

      Dein Ärger ist verständlich
      Hallo :)

      für mich nicht, denn...

      Zyrous schrieb:

      Prepaid Karten werden allgemein schnell gesperrt. Das liegt nicht an Congstar alleine.
      Und das sollte allgemein bekannt sein.

      Zyrous schrieb:

      wäre für dich 'Postpaid wie ich will' am besten gewesen.
      Das glaube ich nicht. @Amokkk gehört wohl zur Geiz-ist-geil-Klientel, denn...

      Amokkk schrieb:

      ihr verdient mit mir einfach kein Geld da ich nur die Kostenlose Internet Flat nutze
      Motto: ich will Leistung für lau. Dafür habe ich weder Verständnis noch Mitleid.

      Gruß Ingo
    • Hallo schlingo. :)

      Die Aussage mit dem "Dein Ärger ist verständlich" bezog sich auf die Aussage des TE, dass er keinerlei Information bekam und für ihn überraschend gesperrt wurde, sowie den daraus resultierenden Aufwand. Dies hätte man mit 'Postpaid wie ich will' umgehen können. Es gibt auch Congstar Kunden, die nutzen ihre Sim Karte für Alarm Anlagen.

      Das der TE hier eine "Geiz ist geil" -Mentalität gezeigt hat, fiel mir auch auf. Genau das ist der Grund, weshalb Prepaid bei allen Anbietern als unbeliebt gilt und diese auch nach einiger Zeit der Nichtnutzung ausgesperrt werden.

      Die Nummer des TE wird demnächst ein anderer bekommen...
    • Hallo,


      stimme schlingo voll zu!


      Wenn man 1 €/Monat (alle 15 Monate für 15 € aufladen) als Grundgebühr/Bereitstellungsgebühr im Vergleich zum Festnetz sieht, ist das sehr günstig. Und wem das noch zu teuer ist (oder zu geizig ist), muss wohl alle 15 Monate sagen: Nie wieder congstar, nie wieder telekom, nie wieder o2, nie wieder ....


      Hatte auch eine Prepaidkarte, die irgendwann nicht mehr genutzt wurde.
      Es gibt sehr wohl Informationen zur Abschaltung der SIM - per SMS und Email, man muss sie aber auch lesen ;) - evtl. auch aus dem Spamordner holen.


      Schöne Grüße