• Ich habe am 18.03. 2020 ein WLAN LTE bestellt, mit 200 Gb. Da wir umgezogen sind und am neuen Standort die Telekom erst am 1. April die Aufschaltung macht, habe ich es wegen Corona bestellt um Internet nutzen zu können(Homeoffice).
    Doch heute, 31.03. läuft es noch immer nicht.
    In der Bestellung wurde gefragt, Legitimation per Post oder über Bank, nahm ich Bank. Wurde dann jedoch stutzig, als ich von einem anderen Unternehmen nach meinen Bankdaten (Login) gefragt wurde! Habe es dann auf Postident geändert, extra 3x danach angerufen. Es hieß jedesmal, geht heute raus. Die dritte Dame stellte dann jedoch fest, das System wartet 48 Stunden ob ich doch per Bank registrieren möchte! Hätten die Kollegen nicht gesehen!
    Toll!
    Samstag Nachmittag kommt die Post, habe den Briefträger schon erwartet, haha....er hat einen Abholschein, Gerät liegt im Postamt, momentan wird kein Ident an der Haustür durchgeführt. Super, ok Postsache, ärgerlich für mich.
    Doch am Montag das Gerät abgeholt, ausgepackt und eingesteckt, die Anweisungen befolgt und dann, nix. Simkartenfehler. Wieder angerufen! Ja, da liegt ein Problem vor, dauert bis zu 48 Stunden!!!
    Jetzt stellt sich mir die böse Frage, wird somit verhindert, dass der Kunde sein 14 tägiges Rücktrittsrecht wahrnehmen kann?
    Morgen kommt die Telekom :thumbsup: , dass hier war unnötig und hat unnötig Nerven gekostet. Fazit für mich, Congstar nie wieder. Widerruf schon ausgedruckt und ausgefüllt.
    Danke
  • Hallo @Peter Go,

    es tut mir leid, dass du so eine schlechte Erfahrung mit uns machen musstest. Das ist nicht der Regelfall, glaube mir. Durch die ganze Corona-Sache laufen einige Dinge momentan nicht so rund wie sonst, z.B. das Postident. Aber der SIM-Kartenfehler sollte natürlich nicht sein.
    Der Storno für deinen Tarif ist schon vorgemerkt.

    Gruß Linda