Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [UMGESETZT]

    Zeit für neue Smart / Allnet Flat Tarife

      Vor kurzem wurden ja neue Datentarife veröffentlicht.

      Ich bin der Meinung das es auch mal Zeit wird für neue Smart Tarife (und Allnet Flat Tarifen) bzw. eine neue Staffelung bei diesen :!:
      200 MB und 7 Mbit sind nicht mehr Zeitgemäß! (Aufpreis für 200MB ist auch hoch). :thumbdown:
      Vor allem wenn ich so etwas sehe:

      *Ein alternatives Angebot*

      Also congstar kommt mal BITTE in die Puschen...:sleeping:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jonathan W. () aus folgendem Grund:
      Fremdwerbung entfernt - Jonathan W.

    • Hier mal der Vergleich 8o:




      *alternatives Angebot*



      Mir ist klar das Congstar nicht die absolute Niedrigpreis-Schiene fahren will,
      aber ab und zu muss man sich auch mal der Konkurrenz wieder annähern!

      Im Moment ist der Abstand aber LEIDER VIEL ZU GROß:whistling:

      Congstar sollte bei den Smart-Tarifen:

      6,99 Euro Vertrag -> 7,2Mbit 300MB (oder diesen Vertrag gleich wegfallen lassen:P )
      9,99 Euro Vertrag -> 14,4Mbit mit min. 750MB, besser 1GB anbieten (300-350 Einheiten für Min/SMS)
      14,99 Euro Vertrag -> min. 14,4 (oder 21,6Mbit) mit 1,5 - 2 GB anbieten (300-350 Min/SMS)

      anbieten. so wäre man zwar noch immer teurer, aber wieder näher dran.

      Die Allnet Flat Tarife gehen auch gar absolut nicht8|?(:thumbdown::whistling:
      Preis/Leistung -> Katastrophal im Moment....da muss auch unbedingt nachgebessert werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jonathan W. () aus folgendem Grund:
      Fremdwerbung entfernt. - Jonathan W.

    • Hallo aladdin,

      danke für deine ausführlichen Vorschläge zu der Verbesserung unserer Angebote; gerne habe ich dieses Thema auch in den richtigen Bereich verschoben, sodass jedem User gleich ersichtlich ist, dass es sich hier um einen Vorschlag zur Verbesserung handelt. So werden auch mehr interessierte User darauf aufmerksam :thumbup:

      Allerdings musste ich die Verlinkungen und Screenshots anderer Anbieter entfernen. Wenn wir auch dahingehend nicht jeglichen Verweis unterbinden, so ist und kann doch eine exzessive Fremdwerbung nicht erwünscht sein. Aus diesem Grund habe ich deine Beiträge entsprechend editiert. Ich bitte dahingehend um Entschuldigung, aber auch um Verständnis.

      Freundlichen Gruß,
      Jonathan W.
    • Jonathan W. schrieb:


      Hallo aladdin,

      danke für deine ausführlichen Vorschläge zu der Verbesserung unserer Angebote; gerne habe ich dieses Thema auch in den richtigen Bereich verschoben, sodass jedem User gleich ersichtlich ist, dass es sich hier um einen Vorschlag zur Verbesserung handelt. So werden auch mehr interessierte User darauf aufmerksam

      Allerdings musste ich die Verlinkungen und Screenshots anderer Anbieter entfernen. Wenn wir auch dahingehend nicht jeglichen Verweis unterbinden, so ist und kann doch eine exzessive Fremdwerbung nicht erwünscht sein. Aus diesem Grund habe ich deine Beiträge entsprechend editiert. Ich bitte dahingehend um Entschuldigung, aber auch um Verständnis.

      Freundlichen Gruß,
      Jonathan W.
      Kein Problem,
      und das mit dem entfernen des alternativen Angebot kann ich verstehen.
      Ich habe es NUR gepostet, um mal die aktuelle Diskrepanz zwischen Congstars Tarifen und der Realität da draußen aufzuzeigen :!:


      Ich hatte mir mal die ("wirtschaftliche") Geschichte von Congstar durchgelesen:
      - sehr später Start
      - zu hohe Erwartungen (wurde von Experten angezweifelt das diese jemals erreicht werden)
      - Umzug aus eigener Firmenzentrale in ein Telekom-Gebäude (als es dann nicht lief wie gewünscht)
      - Schliessung des ersten "Congstar" Laden in Düsseldorf (?) und Aufgabe des Versuchs eine Marke mit Läden zu etablieren
      ....
      Da lief einiges schief, aber der größte Fehler:
      zu spät gestartet!


      Mir ist schon klar das Congstar nicht zu günstige sein will,
      mit Blick auf T-Mobile und ihre Preise.


      ABER:
      Man muss da draußen die direkten Konkurrenten im Blick haben!


      Lieber soll Congstar Kunden von T-Mobile "übernehmen" als die Konkurrenz.
      Fazit: Lieber selber kan­ni­ba­li­sie­ren als das es die Konkurrenz macht 8)

      bulldozer84 schrieb:


      Man sollte aber auch nicht vergessen LTE mit ein zu bauen, selbst gedrosselt auf 7,2 würde völlig ausreichen
      Das die Mobilfunkanbieter "ihr" LTE nur in den "eigenen" Verträgen anbieten kann ich z.T. verstehen.



      Dazu muss man sich nur mal die Eintrag:"Versteigerung der UMTS-Lizenzen in Deutschland" bei Wikipedia durchlesen

      http://de.wikipedia.org/wiki/Versteigerung_der_UMTS-Lizenzen_in_Deutschland


      Zusammenfassung:
      Einnahmen für Bundesregierung:
      "...Erlöst wurden insgesamt etwa 50,8 Milliarden Euro, womit die Erlöse in Deutschland absolut höher ausfielen als bei vergleichbaren Auktionen in anderen Staaten...."

      Andere Europäische Länder:

      "Frankreich": -> HIER WAREN DIE KONZERNE VIEL SCHLAUER ALS IN DEUTSCHLAND :D :D :D
      "..In Frankreich wurden die Lizenzen Ende 2000 mittels eines „Schönheitswettbewerbes“ unter Berücksichtigung der von den Anbietern zugesagten Qualitätsmerkmale (Netzabdeckung, Geschwindigkeit des Ausbaus) vergeben.
      Dabei sollte zunächst ein Festpreis von knapp 5 Milliarden EUR pro Lizenz verlangt werden. Nachdem allerdings sich zu diesem Preis keine drei Interessenten fanden, senkte die Regierung in Paris die geforderte Summe auf 619 Mio. EUR...."

      "Versteigerungen in den Niederlanden, Italien und Österreich erzielten pro erreichbarem Einwohner geringere Erlöse."

      UMTS-Lizenzkosten je Einwohner (gerundet)

      Land / Preis je Einwohner / Monat der Lizenzvergabe
      Großbritannien 630 € April 2000
      Deutschland 620 € August 2000
      Italien 200 € Oktober 2000
      Niederlande 160 € Juli 2000
      Österreich 100 € November 2000


      Der Finanzminister hat sich damals gefreut wie ein Lottogewinner :evil:
      Dank diesen Preisen für die Lizenzen bluten wir aber als Kunden noch immer :thumbdown:





    • @aladdin

      Du hast absolut Recht.
      So lang Pink Panther das beste Netz in Deutschland hat wird sich an den Preisen nix ändern und der Kunde wird ausgesaugt.
      Edge ist doch kein Standard mehr, warum tut man sich so schwer LTE frei zu geben von mir aus auch noch auf 3,6 mbit gedrosselt was vollkommen ausreichen würde fürs mobile Surfen.
      Momentan bleibt die Zeit etwas stehen bei Telekom/Congstar
    • Zusammenlegung von Freiminuten und SMS

      Hallo

      Es wäre mehr als Zeitgemäß, wenn Congstar bei den Smart-Tarifen endlich die 100 Freiminuten und 100 Frei SMS zu 200 Frei-Einheiten zusammenlegen würde!
      Fast alle anderen Anbieter machen das schon so nur Congstar splittet das auf. In Zeiten von WhatsApp und Co. stellt sich doch die Frage: Wer schreibt noch groß SMS? Und selbst wenn, für die betroffenen Personen würde sich ja nichts ändern, im Gegenteil, sie könnten, wenn sie wollten jetzt sogar 200 SMS schreiben und der große Teil der Nutzer würde nicht sinnlos jeden Monat für etwas zahlen, was er eh nicht nutzt, ein Schelm der Böses denkt.
      Diese Umstellung würde also für alle Nutzer einen Mehrwert bringen und die technische Umsetzung dürfte ich auch in Grenzen halten. Also bitte mal überdenken, die Konkurrenz macht es schon lange!

      Angeloo
    • Mobil Smart-Tarif

      Moin zusammen,

      ich wäre ja schon mit einer Anpassung des Smart-Tarifes gegenüber der Konkurrenz zufrieden.

      Wenn ich mir mal zum vergleich einen anderen Anbieter (D2) anschaue:

      Smart-Option 300
      Telefonieren, SMS versenden und surfen – alles in einem Paket!

      Optionspreis 8,95 €
      Laufzeit 30 Tage ab Aufbuchungstag
      300 Minuten oder SMS in alle deutschen Netze
      Flat netzintern (Minuten und SMS)
      300 MB Internet-Flat



      Gruß

      BlooDThezZ

      Modiedit: Drittanbieternamen entfernt. VG, Gerrit

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gerrit N. ()

    • @BlooDThezZ, das klingt ja in der Tat nach einem traumhaften Angebot, wenn es nicht im D2-Netz laufen würde. Das ist wie Äpfel mit Birnen vergleichen..
      Wem nicht so viel an Netzqualität und Erreichbarkeit liegt, für den ist ein solches Angebot top, wer auf top Netz nicht verzichten will, muss nur leider im D1-Netz bleiben.
      "Kein Geld, keine Teile."

      - Watto.
    • Ein Unternehmen aus Büdelsdorf bietet zur Zeit eine AllNet Starter Flat mit 100 Minuten, 100 SMS und 400 MB Internet für 6,95 Euro an. Und das sogar wahlweise D1 oder O2. Das wäre dann doch eine geeignete Alternative.

      Nach der Pressemitteilung von Congstar gibt es bei PENNY MOBIL und ja! mobil seit dem 13.2. gleiche Smarttarife wie Congstar an. Diese sind sogar deutlich preiswerter als die hier angebotenen Tarife:

      congstar.de/uploads/tx_newsdow…NY_MOBIL_und_ja_mobil.pdf

      Vielleicht sollte CONGSTAR dann doch mal über entsprechende Preissenkung nachdenken oder auch die hier bereits mehrfach erwähnten Einheitentarife anbieten.

      Gruß Nichtraucher
    • Watto schrieb:

      .. wer auf top Netz nicht verzichten will, muss nur leider im D1-Netz bleiben.
      Bitte fair bleiben!

      Auch im D2 Netz hat man auf dem flachen Land eine vergleichbare gute (LTE) Versorgung. Ist man auf EDGE in diesen Regionen angewiesen, hat nach meinen Erfahrungen das D1 keine Konkurrenz: In allen übrigen Netzen (grün und rot kenne ich aus Erfahrung) gab's dort oft kein EDGE, Datenverbindungen brachten immer wieder ab, .. :(

      Das Tolle an Congstar ist derzeit (noch) der inoffizielle LTE Zugang in einigen ausgewählten Tarifen. Das ist - will man höchste Netzqualität - in der Tat derzeit fast noch konkurrenzlos im Prepaid-Bereich. :)
      ___________________________________
      Altarif: Smart S flex + Handy: Samsung S5
    • fhdohmen

      legro schrieb:

      Das Tolle an Congstar ist derzeit (noch) der inoffizielle LTE Zugang in einigen ausgewählten Tarifen. Das ist - will man höchste Netzqualität - in der Tat derzeit fast noch konkurrenzlos im Prepaid-Bereich. :)
      Das ist aber auch der einzige Vorteil. Würde CONGSTAR das (inoffizielle) LTE abstellen, wäre ein sehr großer Kundenstamm weg!
    • legro schrieb:

      Das Tolle an Congstar ist derzeit (noch) der inoffizielle LTE Zugang in einigen ausgewählten Tarifen. Das ist - will man höchste Netzqualität - in der Tat derzeit fast noch konkurrenzlos im Prepaid-Bereich. :)
      Für mich ist folgendes derzeit konkurrenzlos im Prepaid-Bereich:
      50GB für 10€/30Tage mit offiziellem Zugang zu ungedrosseltem LTE in bester E-Netz-Qualität !!! :thumbsup:
      Gruß
      Böörni
      ----------------------
      Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
      Philip Rosenthal (Unternehmer, *23.10.1916 - †27.09.2001)
    • Böörni schrieb:

      legro schrieb:

      Das Tolle an Congstar ist derzeit (noch) der inoffizielle LTE Zugang in einigen ausgewählten Tarifen. Das ist - will man höchste Netzqualität - in der Tat derzeit fast noch konkurrenzlos im Prepaid-Bereich. :)
      Für mich ist folgendes derzeit konkurrenzlos im Prepaid-Bereich:
      50GB für 10€/30Tage mit offiziellem Zugang zu ungedrosseltem LTE in bester E-Netz-Qualität !!! :thumbsup:
      Und wo kann ich diese SIM aktuell kaufen oder bestellen ? Bitte nicht auf die überteuerten Angebote bei ebay oder Amazon verweisen ;)
    • Aktuell "ruht" der Vertrieb in den Netzbetreiber-Shops. Online bestellbar war das Starterpaket noch nie! Maybe nach vollzogener Fusion... ?(
      Ansonsten: Wer zu spät kommt, ... :P
      Gruß
      Böörni
      ----------------------
      Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
      Philip Rosenthal (Unternehmer, *23.10.1916 - †27.09.2001)
    • Böörni schrieb:

      ..
      Für mich ist folgendes derzeit konkurrenzlos im Prepaid-Bereich:
      50GB für 10€/30Tage mit offiziellem Zugang zu ungedrosseltem LTE in bester E-Netz-Qualität !!! :thumbsup:
      Willst du allen Ernstes dem E-Netz vergleichbare LTE Qualität zugestanden wissen ?( Nun habe ich selbst keine Erfahrungen im LTE Bereich, was das grüne Netz betrifft, jedoch klagen einige meiner Bekannten über äußerst bescheidene Leistungen. Nach deren Schilderung werden selten mehr als 10Mb/s erreicht, oft noch darunter. Und auf dem flachen Land helfen nur noch Rauchzeichen. :(

      Hier gilt wohl ein Erhaltungssatz: Quantität x Qualität = const. :D
      ___________________________________
      Altarif: Smart S flex + Handy: Samsung S5