Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Zwischen Samstag, 20. Juli 2019 und Montag, 22.Juli 2019 werden Wartungsarbeiten zur Optimierung der IT-Systeme durchgeführt. Dadurch kommt es zu umfassenden Verzögerungen. Wir bitten dafür um euer Verständnis. Mehr Informationen

    • [NEWS]

    Bekenntnis zu Diversity am Standort Köln auch im Rahmen des CSD

      congstar wird heute, am 7. Deutschen Diversity-Tag, die "Charta der Vielfalt" unterzeichnen. Damit verpflichtet sich congstar, Diversity aktiv im Unternehmen zu fördern. Ziel der Initiative ist es, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen – unabhängig von Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

      congstar Geschäftsführerin Christina Kiehl sagt: „congstar ist bunt. congstar lebt Vielfalt. congstar steht für Toleranz. Die Werte der Charta der Vielfalt passen ideal zu unserer gelebten congstar Haltung. Die Unterzeichnung der Charta der Vielfalt ist für congstar ein weiterer Schritt, um als Arbeitgeber Zeichen für eine tolerante, offene Gemeinschaft zu setzen.“

      Vielfalt und ein faires Miteinander sind auch bisher schon gelebte Werte bei congstar. In diesem Jahr beteiligt sich das Unternehmen mit einem eigenen Wagen an der Kölner Parade im Rahmen des Christopher Street Day, der im Juli stattfindet. Dort wird gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern demonstriert.

      Auch in der Sponsoring-Partnerschaft mit dem Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli ist der Aspekt ‚Vielfalt‘ ein wichtiges Thema. Im November 2018 präsentierte congstar ein neues Konzept für die Werbebanden im Millerntor-Stadion. Eine Botschaft, die seit dem auf den Banden am Spielfeldrand eingeblendet wird, lautet: „Hey Werbung, mach mal Platz für Vielfalt“, gefolgt von der leuchtenden Einblendung einer Regenbogenflagge über die gesamte Breite der Werbebande.

      Die Charta der Vielfalt gibt es seit 2006 und ist eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Rund 3.000 Arbeitgeber mit insgesamt 10,4 Millionen Beschäftigten haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet