• Homespot 100 Alcatel Router Network-LED blinkt ständig blau.

    Ich habe seit gestern Abend, ca. 22 Uhr dieses Problem. Vorher lief alles einwandfrei. Seit gestern Abend komm ich mit meinem Handy nicht mehr ins Wlan. Da ich sowieso Kunde von Congstar bin und auch eine Mobilfunkkarte von Congstar bin, bin ich mit meinem Handy über diese hier unterwegs. Da ist alles einwandfrei. Nur wenn ich dann über den Router in das Internet will geht gar nix. Wenn ich auf Wlan drücke, verbindet er zwar, aber kurz darauf erscheint dann im Handy oben rechts das WLAN-Symbol mit Ausrufezeichen. Unter Einstellungen WLAN-Verbindungen bin ich dann rein, da zeigt er mir an, dass eine Internetverbindung nicht möglich ist. Was ist da denn los? Was kann ich denn da noch machen? Neustarts ergebnislos.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Liebe Grüße
    Jens
  • Hilfreichste Antwort:

  • @Forentroll: Dankeschön für die Infos.

    So habe die Simkarte gerade wieder in den Router getan und es angestellt. Wie ein Wunder funktioniert es wieder einwandfrei. Ich weiss auch nicht was das war. Und es steht immer noch am selben Platz. Ist echt kurios. Ich kann es mir nicht erklären.

    Trotzdem möchte ich mich hiermit bei allen bedanken für eure hilfreichen Ratschläge. Ganz ganz lieben Dank und herzliche Grüße
  • Alle Antworten:

  • Hey @Jens14972,

    handelt es sich um den LTE Minirouter MW40V von Alcatel oder den LTE Router HH40 von Alcatel?

    Gruß Patrick
    "Zur schnelleren Bearbeitung, hinterlegt doch bitte alle eure Kundennummer, congstar Rufnummer und vollen Namen in euer Forenprofil, diese sind nur für uns Moderatoren einzusehen. Somit können wir direkt auf euer Kundenkonto zugreifen und das erleichtert die Diagnose bei Fehler- und Problembehandlung."
  • Hey, ist dein Handy LTE-fähig? Wenn ja, ist LTE aktiviert? Befindest du dich mit deinem Handy am Nutzungsstandort?
    Gruß Patrick
    "Zur schnelleren Bearbeitung, hinterlegt doch bitte alle eure Kundennummer, congstar Rufnummer und vollen Namen in euer Forenprofil, diese sind nur für uns Moderatoren einzusehen. Somit können wir direkt auf euer Kundenkonto zugreifen und das erleichtert die Diagnose bei Fehler- und Problembehandlung."
  • Matthaeus7

    Jens14972 schrieb:

    Ja das ist so eingestellt. Netzmodus auch. In der Anzeige oben ist aber H+. Ab und zu mal 4 G zu sehen.
    Nabend Jens,

    na, das klingt doch schon einmal positiv!
    Nach Deiner Beschreibung zu urteilen (ich habe keine Ahnung von Alcatel Routern)
    kann der HH40 eben nur LTE, alle Signale darunter erkennt er nicht, (3G 2G), es sei
    denn, Du stellst explizit auf 3G manuell um.
    Man korrigiere mich bitte gerne, wenn ich hier Blech schreibe.

    Das zumindest erklärt, waum Du ab und an 4G angezeigt bekommst, aber dann eben
    doch nur ein H+ erhälst. (Also am Handy!)

    Solltest Du ein Android-Handy haben, dann schalte bitte alles zurzeit unnötige ab, wie
    GPS, Wlan (also Wlan - Empfang!) und Bluetooth. Diese Dienste ziehen alle zuviel Strom.
    Schließe bitte ferner Dein Handy am Ladekabel an und teste.

    Sollte sich der Empfang nicht verbessern, ist die Zelle überlastet oder irgendjemand
    hat sich z. B. einen GSM-Verstärker besorgt und stört damit den Empfang.
    (Das kann sehr sehr teuer werden!)

    Wie Du ja bereits schriebst hattest Du bislang diese Probleme nicht!

    Bitte berichte.
  • Also das H + habe ich bei meiner Congstarkarte für Mobilfunk. Bei ausgeschaltetem WLAN. Wenn ich WLAN auf ein klicke, dann empfange ich automatisch das WLAN vom Router. Welches ja seit Dienstagabend eben nicht mehr richtig geht. In diesem Router ist ja die Simkarte für den Homespot drin. Zuvor hat ja auch alles einwandfrei funktioniert. Wie meinen Sie das, das kann sehr teuer werden? Für den irgendjemand oder für mich?

    trotz alledem, wie kriege ich denn das wieder zum laufen? Ich bin ja bei Congstar im Vertrag seit September/Oktober dieses Jahres?
  • Matthaeus7

    Nabend Jens,

    eines vorweg, „Sie“ ist tot und liegt im Keller! ;)
    Ich habe Dich so verstanden,dass Du die SIM-Karte in Dein Handy gesteckt hast.
    Du schriebst ja auch, dass Du mal 4G im Display hat und manchmal H+.

    Ansonsten mach Dir keine Sorgen!
    Das kommt schon alles irgendwie auf die Kette.

    Anfangs hatte ich auch Schwierigkeiten mit dem Empfang.
    Daraufhin meldete ich mich hier im Forum.

    Mehr möchte ich dazu nicht sagen, außer dem Hinweis:
    „Wie Du kommst gegangen, so wirst Du empfangen!“

    ;)
  • @Jens14972,

    nein, nein. Aber stecke deine SIM-Karte aus dem Homespot mal in dein Handy und teste ob du dann LTE Empfang bekommst, wenn nicht kann es durchaus sein das die SIM-Karte einfach defekt ist.

    Gruß Patrick
    "Zur schnelleren Bearbeitung, hinterlegt doch bitte alle eure Kundennummer, congstar Rufnummer und vollen Namen in euer Forenprofil, diese sind nur für uns Moderatoren einzusehen. Somit können wir direkt auf euer Kundenkonto zugreifen und das erleichtert die Diagnose bei Fehler- und Problembehandlung."
  • Hallo Jens,

    es ist erst mal wichtig raus zu finden warum du ab und an in das G 3 Netz (H+) wechselst? Mittels deinem Smartphone solltest du einen Standort in deiner Wohnung finden wo du sicher im LTE Netz bist. Dort sollte dann dein Router platziert werden und überprüft werden ob der Router nun LTE findet? Ein anderer Test ist die Sim Karte des Routers zu überprüfen ob damit dein Smartphone LTE findet (da Datentarif geht aber telefonieren nicht)? Ich wohne auch so bescheiden das ich ab und an kein Netz habe und habe mir mit einer Außenantenne Abhilfe verschafft.
  • Matthaeus7

    Hallo Jens,

    ich bin Dir noch eine Antwort schuldig, wegen GSM-Repeatern:

    teltarif.de/repeater-funkloch-genehmigung/news/53267.html

    Beachte bitte den letzten Abschnitt auf der zweiten Seite.

    Falls Du Android hast, dann empfehle ich Dir folgende App (für umme!):

    play.google.com/store/apps/det…mplyadvanced.ltediscovery


    Solltest Du kein Konto bei Google haben, dann kopiere den o. g. Link und setze
    ihn auf folgender Seite ein, dann kannst Du die App runteraladen:

    apps.evozi.com/apk-downloader/


    (Hinweis: Funktioniert nur mit kostenlosen Apps!)

    Mit der App kannst Du die Empfangsstärke, sowie bei eingeschaltetem GPS feststellen,

    in welcher richtung der nächste Funkmast steht. Alles andere ist dann testen, testen, testen.


    Mich irritiert nur Dein anfangs angegebener Hinweis, dass Du bislang keine Probleme hattest,

    ist also nicht auszuschließen, dass sich der Funkmast erkältet hat...
  • @Forentroll: Dankeschön für die Infos.

    So habe die Simkarte gerade wieder in den Router getan und es angestellt. Wie ein Wunder funktioniert es wieder einwandfrei. Ich weiss auch nicht was das war. Und es steht immer noch am selben Platz. Ist echt kurios. Ich kann es mir nicht erklären.

    Trotzdem möchte ich mich hiermit bei allen bedanken für eure hilfreichen Ratschläge. Ganz ganz lieben Dank und herzliche Grüße