• PC online gaming mit Homespot?

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Hallo zusammen,

    ziehe bald in ein Wohnheim ohne DSL Anschluss. Habe mich deshalb für den Homespot-Tarif entschieden.
    Kann ich damit am PC online spielen? Vor allem League of Legends, eventuell GTA 5 online oder Rainbow Six Siege.
    Habe gehört, dass es da irgendwie Probleme mit der IP geben kann, kenne mich da allerdings gar nicht aus.

    Ist das zusammenhängend mit dem Router, könnte ich also einen anderen Router kaufen?
  • xRiseAndFall schrieb:

    Kann ich damit am PC online spielen? Vor allem League of Legends, eventuell GTA 5 online oder Rainbow Six Siege.
    Kannst Du.

    xRiseAndFall schrieb:

    Habe gehört, dass es da irgendwie Probleme mit der IP geben kann, kenne mich da allerdings gar nicht aus.
    Du hast eine private IP, sprich: Du teilst sie mit anderen Nutzern.
    Sollte jemand mit der selben IP Cheats benutzen kann es durchaus
    passieren, dass Du (ohne gecheatet zu haben) gesperrt wirst.

    Vorteil:
    Du kannst Torrents ziehen ohne Ende! ;)


    xRiseAndFall schrieb:

    ziehe bald in ein Wohnheim
    ;)

    Hat ja gedauert...
  • Hallo xRiseAndFall,

    ich wüsste nicht, was gegen das Online-Gaming am PC per Homespot sprechen würde. Standardmäßig greifen unsere Router auf folgende APN Daten zu:
    APN (auch Zugangspunkt genannt): statisch
    APN-Name: internet.t-mobile
    Zugangsnummer: *99#
    Benutzername: tm
    Benutzerpasswort: tm
    IP-Einstellung: dynamisch
    WINS-Einstellungen: dynamisch
    DNS-Einstellung: dynamisch
    Auth.protokoll-Einstellung: CHAP

    Es ist allerdings auch möglich, ein alternatives APN-Profil einzutragen um eine öffentliche IP zu nutzen.
    Profile Name: T-Mobile
    APN dynamisch / statisch: statisch
    Access Point Name (APN): internet.t-d1.de
    Telephone Number / Zugangsnummer: *99#
    Account Name / Benutzername: internet
    Passwort: t-d1

    Gruß Steffi
  • Dark Horse schrieb:

    xRiseAndFall schrieb:

    Kann ich damit am PC online spielen? Vor allem League of Legends, eventuell GTA 5 online oder Rainbow Six Siege.
    Kannst Du.

    xRiseAndFall schrieb:

    Habe gehört, dass es da irgendwie Probleme mit der IP geben kann, kenne mich da allerdings gar nicht aus.
    Du hast eine private IP, sprich: Du teilst sie mit anderen Nutzern.Sollte jemand mit der selben IP Cheats benutzen kann es durchaus
    passieren, dass Du (ohne gecheatet zu haben) gesperrt wirst.

    Vorteil:
    Du kannst Torrents ziehen ohne Ende! ;)


    xRiseAndFall schrieb:

    ziehe bald in ein Wohnheim
    ;)
    Hat ja gedauert...
    Wie groß ist das Risiko gebannt zu werden, wenn man eine private IP benutzt? Ist das eine ernst zu nehmende Gefahr oder passiert so was extrem selten? Kann ich irgendwas dagegen machen?
  • Hi!

    Die Aussage ist zu pauschal. Bei Steam gibt es pro Nutzer eine ID und nach dieser wird man gebannt, wenn dann. Sonst hätten auch Kabel Kunden von VF ein Problem...

    Generell sollte jeder Nutzer, ganz gleich ob Steam oder Battle.net etc. einen eigenen Account haben.

    Mit dem Homespot spielen ist nur ratsam wenn man keine Shooter Games zockt, wegen des höheren Pings gegenüber VDSL Vectoring. Auch solltest du Patches beachten usw...

    Grüße.
  • Zyrous schrieb:

    Hi!

    Die Aussage ist zu pauschal. Bei Steam gibt es pro Nutzer eine ID und nach dieser wird man gebannt, wenn dann. Sonst hätten auch Kabel Kunden von VF ein Problem...

    Generell sollte jeder Nutzer, ganz gleich ob Steam oder Battle.net etc. einen eigenen Account haben.

    Mit dem Homespot spielen ist nur ratsam wenn man keine Shooter Games zockt, wegen des höheren Pings gegenüber VDSL Vectoring. Auch solltest du Patches beachten usw...

    Grüße.
    Danke für die Antwort. Shooter zocke ich nur selten und hoher ping bin ich noch von früher gewohnt, solange er nicht über 100 geht. Kann man feststellen, wie hoch der ping ist oder variiert das von Zeit zu Zeit? In Münster.
  • Das hängt von der Auslastung der Zelle ab. Das kann man nicht vorhersehen, auch nicht im System. Du siehst es, wenn du den Homespot hast.

    Musst du umziehen, oder wie gestaltet sich deine Zukunft generell, wenn man mal fragen darf...?
    Hast du mal einen DSL Check an deiner neuen Adresse gemacht? Was kam dabei raus?
  • Zyrous schrieb:

    Das hängt von der Auslastung der Zelle ab. Das kann man nicht vorhersehen, auch nicht im System. Du siehst es, wenn du den Homespot hast.

    Musst du umziehen, oder wie gestaltet sich deine Zukunft generell, wenn man mal fragen darf...?
    Hast du mal einen DSL Check an deiner neuen Adresse gemacht? Was kam dabei raus?
    Ich ziehe in ein Wohnheim, das kein Internet hat, höchstwahrscheinlich auch keinen Anschluss, den man nutzen kann.
  • xRiseAndFall schrieb:

    Ich ziehe in ein Wohnheim, das kein Internet hat

    Hallo @xRiseAndFall,

    ich denke, Zyrous hat Dir bereits alles ausführlich beantwortet.
    Ich vermute, Du bist gerade über dem Handy (WLAN-Spot oder Tethering)
    unterwegs mit einem Discounter-Vertrag, oder?
    (Musst Du nicht beantworten, ich darf alles essen...)
    Es geht mir nur darum zu wissen, ob Du bereits bei congstar bist, aber dann
    würde Deine Frage ja keinen Sinn ergeben.

    Sonst hätte ich geantwortet, dass Du einen Speedtest machst.
    Wenn Dir der Ping nicht so wichtig ist, dann gehst Du nur ein geringes Risiko
    ein. Ich habe Dir mal den günstigsten Tarif vom Homespot ausgesucht:

    congstar.de/festnetz-internet/homespot-30/

    Wenn Dir das Volumen nicht genügt, hast Du noch die Optionen 125 GB oder
    225 GB (man korrigiere mich bitte, wenn die Zahlen falsch sind!) Volumen zu
    buchen.

    Edit:
    https://www.congstar.de/festnetz-internet/homespot-30/

    Hier sollte eigentlich kein Link hin.
    Ich muss wohl mal nach dem Arzt!
    /Edit:



    Um Dir mal ein Beispiel zu zeigen habe ich Dir mal einen Screenshot angehängt,

    wobei ich hinzufügen möchte, dass ich nur noch halben anstatt wie gewohnt

    vollen Empfang habe. Der Funkmast hat wohl mit Koliken zu kämpfen.


    Schönen Tag noch und viel Erfolg :)

    Edit:
    Was ich vergessen habe:
    Ich weiss ja nicht, welches Spiel Du spielst, aber bedenke bitte, dass ein Update
    eines Spiels in heutiger Zeit nicht mal eben im MB-Bereich rüberkommt.
    Da reden wir von mehreren GB. Selbiges gilt für Windows 10 Nutzer demnächst
    auch, wenn das neue Funktionsupdate ansteht.
    Wenn Du von Wohnheim sprichst (ich habe da Erfahrung) musst Du vermutlich
    knapp kalkulieren. Solltest Du mal mehr brauchen, kannst Du unter folgender
    Seite nicht nur Deinen Datenverbrauch abrufen, sondern auch ggf. Volumen
    hinzubuchen:

    datapass.de/


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dark Horse ()