Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Techniker, der bei mir war am 18.03. hat die TAE-Dose bei mir getauscht und keinen intakten Anschluss festgestellt. Welche Fehler wurden noch beseitigt?

    Der Router gibt im Log nichts aus, denn er kriegt ja kein Sync hin. Auch ein anderer Router nicht. Die Verkabelung habe ich mehrfach nach den Anweisungen Eurer Kollegen am Telefon geprüft.
  • Hallo brilok,

    erstmal möchte ich mich stellvertretend für die lange Ausfallzeit entschuldigen. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass das sehr ärgerlich ist.

    Ich habe einen Kollegen aus der DSL Abteilung gebeten sich dein Kundenkonto nochmal anzusehen und nachzuforschen, woran es liegt, dass die Störung deines Anschlusses bisher noch nicht behoben werden konnte. Dieser hat bei der Telekom angerufen. Leider konnte dort das Problem auch auf Anhieb nicht lokalisiert werden. Es wurde vereinbart, dass ein neuer Techniker-Termin angefragt werden soll.

    Wie ich sehe hat sich die Telekom deswegen gerade auch nochmal bei dir gemeldet und es wurde ein neuer Termin für den 13.04. vereinbart. Ich hoffe und drücke die Daumen, dass das Problem mit dem nächsten Technikertermin identifiziert und behoben werden kann.

    Wie Andreas, würde ich dich auch bitten mal einen Screenshot deines Router Logs hier zu posten. Laut der Rückmeldung der Technik konnte dein Anschluss nämlich eigentlich bereits am 28.03. entstört werden. Wenn du den Router Log hier postest, können wir diesen an die Technik weitergeben um prüfen zu lassen, ob das Problem eventuell doch woanders liegt.

    Viele Grüße,
    Harry
  • Hallo Harry,

    ich sehe Ereignisse, wenn sich Rechner oder Smartphone mit dem Router verbinden. Das Gerät ist momentan größtenteils ausgeschaltet, da die Störung noch besteht. Ich mache es hin und wieder an um zu sehen ob etwas getan wurde. Ich habe es auch schon komplett zurückgesetzt und neu eingerichtet. Splitter ist nicht dran. Die box resetet sich nicht selbst.

    Viele Grüße
  • Hallo brilok,

    ohne Ereignisse im Router Log ist es leider nicht möglich daraus Schlüsse auf die Fehlerquelle zu ziehen.

    Ich würde dich bitten den Router während der Entstörung am 13.04. am Netz zu lassen, damit entsprechende Messungen durchgeführt werden können. Sollte zudem eine Messung ohne Router benötigt werden, werden sich die Kollegen in der Technik nochmal bei dir melden.

    Viele Grüße,
    Harry
  • Ein Wunder ist geschehen

    Hallo zusammen,


    es ist doch tatsächlich ein kompetenter und engagierter Techniker erschienen.


    Ursache des Problems war ein defekter Port, in der Vermittlungsstelle. Dies hat auch schon der erste Techniker im März diagnostiziert. Warum dies nicht qualifiziert weiter bearbeitet wurde, da kann man wohl nur Vermutungen aufstellen. Der heutige Techniker hat mich nun auf einen neuen Port gelegt. Ein Besuch bei mir zuhause war nicht nötig. Und siehe da, ich kann wieder surfen.


    Fazit:
    Eine ewig lang andauernde Störungsbeseitung. Die Probleme sind denk ich mal hinreichend besprochen. Was bleibt ist die Enttäuschung und ein Pessimismus, dass bei einer erneuten (hoffentlich nicht) Störung es wieder so lange dauern wird.


    Parallel läuft ja noch die Störung von relaxer, wo wie ich vermute ebenfalls der Port die Ursache ist. Darauf hat er ja auch oft genug hingedeutet.
    Anscheinend gibt es wohl mehrere Endkunden, die mit solchen Wartezeiten rechnen müssen. Warum? keine Ahnung. Sollte aber angegangen werden. Denn Entschuldigungen bringen die Sache nicht voran. Da muss auch was getan werden.


    Und die DSL-Technik-Abteilung hat sich auch nicht bei mir gemeldet.


    Viele Grüße
  • Hallo brilok,

    danke für deine Rückmeldung. Es freut mich, dass das Problem nun doch noch behoben werden konnte und du wieder online bist.
    Ich hoffe nun auch, dass auch relaxer schnell wieder an Netz kommt!

    Viele Grüße
    Eric