• Hilfreichste Antwort:

  • Online
    Hallo @Matis,.

    Es heißt offiziell:
    Auf einer SIM-Karte werden die Betreibernamen an unterschiedlichen Stellen abgelegt. Es gibt ein Feld für jeden Anbieter und eines für den Netzbetreiber. Das Netzbetreiberfeld ist bei congstar leer, unser Netzbetreiber ist die Telekom. Unter iOS wird nur dieses Netzbetreiberfeld ausgelesen, weshalb unser Logo auf iPhones nicht angezeigt wird. Android-Geräte lesen das Feld für den Anbieternamen aus und zeigen deshalb "congstar" an.

    Gruß Patrick
  • Alle Antworten:

  • Online
    Hallo @Matis,.

    Es heißt offiziell:
    Auf einer SIM-Karte werden die Betreibernamen an unterschiedlichen Stellen abgelegt. Es gibt ein Feld für jeden Anbieter und eines für den Netzbetreiber. Das Netzbetreiberfeld ist bei congstar leer, unser Netzbetreiber ist die Telekom. Unter iOS wird nur dieses Netzbetreiberfeld ausgelesen, weshalb unser Logo auf iPhones nicht angezeigt wird. Android-Geräte lesen das Feld für den Anbieternamen aus und zeigen deshalb "congstar" an.

    Gruß Patrick
    "Zur schnelleren Bearbeitung, hinterlegt doch bitte alle eure Kundennummer, congstar Rufnummer und vollen Namen in euer Forenprofil, diese sind nur für uns Moderatoren einzusehen. Somit können wir direkt auf euer Kundenkonto zugreifen und das erleichtert die Diagnose bei Fehler- und Problembehandlung."
  • Online
    Hey @Matis,

    zumindest hat es keine Auswirkungen auf die Performance. Dein Tarif bzw. Vertrag hat dadurch keinerlei Einschränkungen.

    Gruß Patrick
    "Zur schnelleren Bearbeitung, hinterlegt doch bitte alle eure Kundennummer, congstar Rufnummer und vollen Namen in euer Forenprofil, diese sind nur für uns Moderatoren einzusehen. Somit können wir direkt auf euer Kundenkonto zugreifen und das erleichtert die Diagnose bei Fehler- und Problembehandlung."
  • Wenn es schon aus Technischer Sicht nicht funktioniert das Congstar richtig angezeigt wird dann fügt doch einfach Telekom stattdessen ein? Schließlich nutzt man ja das Netz von der Telekom und Congstar ist die Tochterfirma zu Telekom also keine Konkurrenz dann kann man ja auch das Netz der Telekom anzeigen lassen wenn es mit Congstar nicht funktoniert.
  • Das wurde doch schon erwähnt. Auf der Sim Karte gibt es verschiedene Felder die entsprechend beschriftet sind bzw. dann ausgewertet werden. Bei Congstarkarten werden gewisse Felder nicht mit Congstar beschriftet. Deshalb auch keine Anzeige. Warum das so ist kann man nur spekulieren, ich denke die Mutter will so den Unterschied zum Diskountprodukt deutlich machen. Warum auch immer die Entscheidung wurde vor Jahren getroffen und wenn man das jetzt ändern will wäre der Aufwand mit einer großen Sim Kartentauschaktion verbunden. Günstiger Anbieter = schlanker Vertrieb und somit sollten Massentauschaktionen vermieden werden. Mit der Änderung würde ein Anreiz geschaffen dann eine "bessere" neue Karte zu bestellen und wenn nur jeder hunderste Kunde davon Gebrauch macht wäre der Support trotzdem massiv gebunden (eigentlich für nichts).