Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mobile Datenverbindung wird nicht automatisch hergestellt (Huawei Nova)



    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem mobilen Internet.
    Bei meinem Huawei Nova wird nach dem verlassen einer WLAN-Verbindung kein Mobile Datenverbindung hergestellt.


    Beschreibung:

    1. Handy neu starten - Mobile Datenverbindung hergestellt.
    2. Handy per WLAN verbinden: - Mobile Datenverbindung aus; WLAN an
    3. WLAN verlassen: Mobile Datenverbindung bleibt aus, WLAN aus
    4. "manuell" die Mobile Datenverbindung kurz deaktivieren und aktivieren: Mobile Datenverbindung hergestellt.

    Danach bleibt die Mobile Datenverbindung solange aufrecht, bis wieder eine WLAN Verbindung hergestellt wird. Wird das WLAN verlassen, wird wieder keine Mobile Datenverbindung hergestellt.

    Das Telefon hat die gesamte Zeit über einen guten Empfang.

    Damit wieder eine mobile Datenverbindung hergestellt wird, muss ich entweder kurz den Flugzeugmodus aktivieren und deaktivieren, einen kurzen Anruf tätigen oder (beim Autofahren) in einen anderen Mobilfunkmast wechseln.

    Bis vor kurzen war dieses Problem noch nicht vorhanden. Erst seit dem Tarifwechsel von "Surf Flat M flex" in den "wie ich will" Tarif.

    Hat wer nen Tipp woran es liegen könnte? Simkarte? Tarif? Telefonhardware? Telefonsoftware?
    Ach ja: Wie gesagt es ist ein Huawei Nova mit Android 6 und der Build: CAN-L11C432B142

    Vielen Dank im Voraus!

    Edit Fynn (Moderator): Smartphonemodell im Threadtitel mit aufgenommen.
  • Hilfreichste Antwort:

  • Ich hatte das gleiche Probleme und habe den Service von Huawei angerufen (Modi-Edit: Hotlinenummer entfernt)
    mir wurde geholfen!

    - Einstellungen
    - über das Telefon
    - tippe ca. 8mal auf Build-Nummer dann wirst du als Entwickler freigeschaltet
    - zurück und auf Entwickleroptionen
    - Netzwerke und auf Aggr. Übergabe WL-AN an mobil aktivieren

    viel Erfolg und ich Hoffe dass ich vielen helfen konnte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerrit N. () aus folgendem Grund:
    Wir können nicht für Aktualität oder Korrektheit der Nummer garantieren, es handelt sich hierbei um den Verweis auf einen Dritten. Bitte im Zweifelsfall immer die offizielle Online-/Präsenz des Herstellers kontaktieren.

  • Alle Antworten:

  • Hallo Kim S.,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ich habe die APN Einstellungen schon mehrfach neu (manuell und automatisch per SMS) eingerichtet.
    Habe sogar schon das Telefon auf Werkeinstellung zurück gesetzt und direkt nach der Erstkonfiguration die Verbindung getestet.
    Auch die Netzwahl habe ich mit "nur 2g", "nur 3g" und "3g/2g/automatisch" getestet.
    Das Ergebnis bleibt leider das selbe...

    Es ist fast so, als ob das Telefon erst einen "anschupser" braucht, um eine Verbindung herzustellen. Wie gesagt, bis vor ein paar Tagen lief es noch ohne Probleme...

    Ich weiß nur nicht mehr, ob es erst seit der Tarifumstellung oder seit einem Softwareupdate vom Telefon nicht mehr richtig funktioniert.
    Leider habe ich auch keine andere Simkarte oder ein anderes Telefon, welches ich zum Testen nehmen kann...

    Den Support von Huawei habe ich auch schon kontaktiert. Bislang aber leider noch keine Antwort erhalten.

    Bin echt für jeden Tipp dankbar!
  • Hallo BeGe,

    BeGe schrieb:

    Danach bleibt die Mobile Datenverbindung solange aufrecht, bis wieder eine WLAN Verbindung hergestellt wird.

    Damit meinst du aber nicht automatisch, oder? Wie genau wird denn per WLAN verbunden: In dem Moment, in dem Du in der Reichweite bist, oder klickst du manuell auf "WLAN"?

    Das dir die Möglichkeiten zum Tausch der Karten fehlt, ist schade, denn dadurch kann man oft direkt schließen, ob es am Nova oder an der SIM-Karte liegt.

    Liebe Grüße,
    Fynn
  • In die bekannten WLAN Netze werde ich verbunden, sobald diese in Reichweite kommen. Dies funktioniert auch alles ohne Probleme.
    Wenn ich jedoch den WLAN Bereich wieder verlasse, wird keine Datenverbindung hergestellt obwohl diese aktiviert ist.
    Erst durch einen kurzen Anruft oder durch manuelles aktivieren und deaktivieren des Flugzeugmodus kommt eine Verbindung zustande.

    Auch wenn sich das Telefon unterwegs an einen neuen Funkmasten anmeldet, kommt eine Datenverbindung zustande.
    Beispiel:

    - Ich befinde mich auf der Arbeit im WLAN.
    - Ich gehe aus dem Büro auf den Parkplatz: WLAN Verbindung reis ab (logisch, ist ausser Reichweite), Datenverbindung wird nicht aufgebaut.
    - Ich fahre mit dem Auto nach Hause: Nach ca. 1 km wird die Datenverbindung hergestellt, genau zu dem Zeitpunkt, als sich das Telefon an einen anderen Funkmast angemeldet hat.

    PS: Bei meiner Frau tritt das selbe Problem auf. Auch Nova Smartphone, auch Congstar SIM-Karte. Hilft also nicht bei der Problemlösung.
    Ich versuche die Woche mal eine Vodefone SIM-Karte vom Bekannten zu testen...
  • BeGe schrieb:

    PS: Bei meiner Frau tritt das selbe Problem auf. Auch Nova Smartphone, auch Congstar SIM-Karte. Hilft also nicht bei der Problemlösung.

    OK, mit der Info kann man den Verdacht an einen Defekt an deiner SIM-Karte erstmal vernachlässigen.

    Ich habe den Verdacht, dass diese automatische WLAN-Verbindung nicht ausgereift ist. Meine Vermutung liegt in der Priorisierung der bevorzugten Verbindungsart, sprich: Dein Smartphone sucht erst nach einen bekannten/starken/freien WLAN, bevor das UMTS-Modul angesprochen wird.

    Zudem kann ich mir auch vorstellen, dass wenn die aktuelle Verbindung zum mobilen Internet nicht stark ist, die Smartphonesoftware eine Alternative, also ein WLAN, sucht.

    Das sind alles Vermutungen, aber damit kann man auch testen:
    Schalte mal unter

    >> Einstellungen > Mehr

    >> Wi-Fi > WLAN+Einstellungen

    >> Schalter zu Wi-Fi+ aktivieren (sofern er nicht aktiv ist)

    und dann im Punkt "WLAN automatisch" auf "deaktivieren" klicken oder schieben.


    Ich habe diese Infos vom Handbuch, daher kann ich nicht sagen, wie das genau aussieht, aber WLAN oder Wi-Fi und automatisch sollte da irgendwo stehen.

    Liebe Grüße,
    Fynn
  • Vielen Dank Fynn, für deine Mühe!

    Ich habe den Fehler gefunden. Es ist eindeutig ein Fehler in der Software vom Huawei Nova.
    Wenn ich die SIM-Karte in den Slot für die 2. SIM einlege, wird die Verbindung sofort hergestellt.
    Befindet sich die Karte jedoch im Hauptslot, wird keine automatische Verbindung durchgeführt.

    Somit fliegt die SD-Karte jetzt erstmal raus und an deren Stelle liegt jetzt die SIM-Karte.
    Somit funktioniert wieder alles wie es soll.
    Jetzt hoffe ich, dass Huawei bald ein entsprechendes Update bereit stellt.

    Vielen Dank an alle, die mir bei der Lösung des Problemes behilflich waren.
    Klasse Service!

    Thema kann geschlossen werden.
  • Hallo BeGe,

    vielen Dank für deine Rückmeldung. Deine Rückmeldung kann vielen Menschen helfen, daher habe ich das Thema auch leicht abgeändert.

    In der Hoffnung, dass es bald ein Softwareupdate gibt, wünsche ich dir bis dahin viel Spaß mit deinem Smartphone, trotz Workaround.

    Liebe Grüße,
    Fynn
  • Ich hatte das gleiche Probleme und habe den Service von Huawei angerufen (Modi-Edit: Hotlinenummer entfernt)
    mir wurde geholfen!

    - Einstellungen
    - über das Telefon
    - tippe ca. 8mal auf Build-Nummer dann wirst du als Entwickler freigeschaltet
    - zurück und auf Entwickleroptionen
    - Netzwerke und auf Aggr. Übergabe WL-AN an mobil aktivieren

    viel Erfolg und ich Hoffe dass ich vielen helfen konnte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerrit N. () aus folgendem Grund:
    Wir können nicht für Aktualität oder Korrektheit der Nummer garantieren, es handelt sich hierbei um den Verweis auf einen Dritten. Bitte im Zweifelsfall immer die offizielle Online-/Präsenz des Herstellers kontaktieren.

  • Hallo Hehnamelcker und herzlich willkommen im congstar Support Forum! ^^

    Wow, das ist aber wirklich mal ein außergewöhnlicher Lösungsweg. Vielen Dank, dass du diese Information hier mit uns geteilt hast.

    Jetz fehlt nur noch, dass auch BeGe uns bestätigt, dass dies auch bei ihm zur Fehlerbehebung geführt hat.


    Viele Grüße,

    Gerrit
  • Hallo.Ich habe es gemacht,nun möchte ich es wieder rückgängig machen. Da mir Angst gemacht wurde, die Garantie wäre dann weg(Handy Huawei p10 ist erst 2 Monate alt.) und es würde schon alles registriert sein, was ich da so umstelle, vorallem bei Entwickler. Und möchte nochmal sehen, wies bei Werkseinstellung war. Getraue mich nicht,das ganze Handy zurückzusetzen. Habe dann nie alles wieder das gleiche drauf. Da fehlen dann Daten,Bilder und so. Habe ich schon durch.
  • Hallo zusammen,
    anderes Telefon, ähnliches Problem:

    Ich habe ein Cat S41 Smartphone mit Android 7, zugegebenermaßen eher ein Exot. Auch bei mir funktioniert das Handover vom WLAN ins mobile Datennetz nicht richtig. Sobald ich das WLAN verlasse, bucht sich das Telefon nicht automatisch ins Congstar-Datennetz ein. Telefonieren und SMS SZ aber möglich.

    Anders als beim Forenkollegen mit dem Huawei funktioniert der "Schupser" mit dem kurzzeitigen Flugmodus-Einschalten bei mir nicht, es hilft nur ein Neustart (soft reset) - damit wäre die Frage "have you tried turning it off and on again" auch schon beantwortet.

    Folgende Dinge habe ich auch schon gemacht, mit mäßigem Erfolg:

    Dual-SIM-Kartenplatz gewechselt - brachte nichts

    Neue APN-Einstellungen gemacht - brachte nichts, das Telefon konnte sich danach genauso mit dem mobilen Netz verbinden wie zuvor - nur eben nicht wenn es aussieht dem WLAN kam

    Agressives WLAN-Dingsi (siehe oben) und mobile Daten dauerhaft aktiviert (Entwickleroptionen) - hatte den Effekt, das es jetzt manchmal klappt, allerdings immer nur wenn ich kurze Zeit im WLAN war. Morgens, nach langer Verweildauer im WLAN, habe ich wieder rein netto und muss neu starten.

    Was auch noch passiert: bei Bahnfahrten verliere ich manchmal die Netzverbindung, das ist auch völlig okay so, im Gegensatz zu den Kollegen mit dem "Sauerstoffnetz" passiert das selten. Problematisch ist allerdings, dass sich das Telefon manchmal dann nicht wieder einbuchen kann, ähnliches Problem wie beim WLAN-Handover. Auch hier hilft nur ein Neustart.

    Kleiner Hinweis noch: ich hatte eine o2 Karte in diesem Telefon vor der Portierung meiner Nummer. Da hat zwar nicht viel funktioniert wegen des schlechten Netzes - aber immerhin klappte der Übergang zwischen WLAN und mobilen Netz einwandfrei. Auch verlorenes Netz fand das Telefon wieder.

    Kurz und gut: meine Vermutung ist die SIM, ich weiß aber nicht wie ihr das seht. Sind Kompatibilitätsprobleme zu CAT-phones mit Congstar-SIMs bekannt? Kann ich noch irgendwelche Einstellungen ändern? Oder schickt ihr mir eine neue SIM?

    Ich bin jetzt seit Mittwoch portiert und bis jetzt heilfroh, jemanden ansprechen zu können. Wo ich herkomme, ging das leider so gut wie nie. Jetzt würde ich mich gerne von Congstars Kompetenz und Schnelligkeit überzeugen lassen, vielen Dank!
  • Hallo Lumpo,
    Herzlich Willkommen im congstar Support Forum :)

    Ich würde dich bitten, deine SIM-Karte einmal in einem anderen Handy zu testen und zu gucken, ob das Problem dann auch so auftritt.
    Falls nicht oder falls du auf die Schnelle auch kein anderes Telefon greifbar hast, setze dein Handy bitte einmal auf die Werkseinstellungen zurück und teste das ganze nochmal.
    Gib uns gerne im Anschluss daran hier eine kurze Rückmeldung.

    Viele Grüße
    Eric
  • Hallo zusammen,

    habe das selbe Problem wie Lumpo, und auch das gleiche Handy ( Cat S41).

    ich bin allerdings schon lange congstar Kunde und die Sim karte hat in meinem letzten Handy (Xperia Z2) einwandfrei funktioniert.

    Jetzt muss ich jedesmal wenn ich mein WLAN verlasse, ob jetzt durch Manuelles Deaktivieren oder durch verlassen des Empfangsbereichs, muss ich mein Handy neu Starten. Auch das Ein- und Ausschalten des Flugmodus und das Aggresive Übergabe des WLAN über die Entwickleroptionen funtioniert nicht (wie Lumpo auch schon beschrieben hat).

    Ich kann dazu nun beitragen das es scheinbar an der Kombination von Cat s41 und Congstar SIM liegt.

    Jetzt wäre meine frage ob da schon etwas bekannt ist oder wie das Problem zu lösen ist

    MFG
  • Hallo Seb_J0st und willkommen im Forum :thumbsup:

    Hast du die Software des Smartphones auf den aktuellsten Stand?
    Hast du mal beim Hersteller nachgefragt, ob dieses Phänomen bei diesem Modell bekannt ist?

    Liebe Grüße,
    Fynn
  • Hier mal die Lösung aus einem anderen Forum für das CAT S41. Hat bei mir auch funktioniert:


    In den Systemeinstellungen zu den Einstellungen für Zugangspunkt/APN deines Providers, dort dann runterscrollen bis zum Punkt "Träger", diesen anwählen, dort dann "kein Träger" aktivieren, dann oben rechts Dreipunktmenu speichern wählen, Neustart. Und dann läufts.

    Bleibt noch zu sagen, das das Problem bei mir erst vor ein paar Tagen bei einem Systemupdate aufgetreten ist. Ausserdem steht oben in der Statusleiste nicht mehr das kleine LTE-Symbol, sondern 4G. Aber da ist ja technisch kein Unterschied.
  • Hallo Chb und herzlich willkommen im congstar Support Forum! ^^

    Vielen Dank für deinen Lösungsvorschlag. Leider können wir diesen nicht selbst als ebenfalls zielführend bestätigen, aber möglicherweise ja bald andere User hier?


    Viele Grüße,

    Gerrit
  • hallo, infos für die cat s41 user... habe auch das beschriebene handover problem. bin selbst bei o2. bei mir hat weder der slot wechsel noch die apn einstellung träger kein träger was gebracht. zumindest nur kurzfristig, liegt also wohl nicht an kombi congstar cat.

    der cat support hat nur die kein träger lösung vorgeschlagen. oder man soll alle einstelltungen unter apn löschen und per sms vom provider schicken lassen. dies bietet laut anderem user o2 aber nicht an. scheint mir auch nicht zielführend, da wohl wirklich eher cat firmware problem???

    mir kommt es so vor, dass es nur auftritt, wenn ich das wlan an der arbeit verlasse, und in der gegend ist oft sehr schlechtes mobil netz. umgekehrt nie, wenn ich das heimische wlan verlasse, wo ich auf der strasse sehr gutes netz (auch datennetz) habe.

    also eventuell so: w-lan weg, mobiles datennetz wird nicht gefunden, (oder nur in schlechter qualität, oder von anderem provider) handy gibt auf??? oder handy versucht dann wieder wlan zu finden????

    hat jemand nach der beschreibung eine idee? danke

    mir kommt es so
  • Hallo zusammen,

    ich habe jetzt ganz genau das gleiche Problem, wie mein Vorredner. Gibt es hier inzwischen eine Lösung? Habe ein HTC U11 und möchte mir nicht nur deswegen ein neues Handy kaufen. Bei mir ist der Fehler nach dem Update von Android 8 auf 9 aufgetreten. Die in diesem Thread beschriebene Lösung (WLAN Einstellung ändern) hat nur kurz was gebracht.

    • LG Flo