Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Zwischen Samstag, 20. Juli 2019 und Montag, 22.Juli 2019 werden Wartungsarbeiten zur Optimierung der IT-Systeme durchgeführt. Dadurch kommt es zu umfassenden Verzögerungen. Wir bitten dafür um euer Verständnis. Mehr Informationen

  • Huawei E3131h-2 nicht funktioniert

      Hallo Congstar Team,
      Ich habe Huawei E3131h-2 (SIMLock.frei) für meine Congstar Prepaid SIM-Karte (Homespot M) gekauft.
      Alles hat mit dem Router TP-Link TL-MR3420 mit neuen Upgrade funktioniert. Alles hat 2 Tage funktioniert. Für nächste 4 Tage wurde Router mit Modem ausgeschaltet. Jetzt funktioniert nix. Info von Router "Modem ist nich kompatibel". Mit SIM von Vodafone funktioniert ohne Probleme. Ich habe Modem auf Win8 instaliert und mithilfe Mobiles Breitband (UMTS) von Win8 eine Verbindung hersgestellt. Vodafone funktioniert, Congstar funktioniert nicht. Ich habe alle mögliche APN, Benutzername, Password und Authebtizierungstyp versucht. Es hilft nicht.

      Auf dem Handy funktioniert Internet von Congstar SIM-Karte ohne Probleme.
      In Einstellungen auf Handy habe ich:
      APN: internet.telekom
      Benutzername: telekom
      Password: ******* ( ich vermute telekom)
      Auth.: PAP

      Was ist los? Ich habe ganzes Internet recherchiert und keine Hinweise warwn erfolgreich.
      Problem liegt in der Congstar SiIM-Karte, oder?
      Vodafone SIM-Karte funktioniert mit o.g. Modem + Router und Modem + Win8.

      Bitte um Hilfe.
      MfG, Siro
    • Hallo @siroprojekt,

      da muss ich dich einmal bitten unser Störungsformular auszufüllen. Das dient den Kollegen schon mal eine gewisse Diagnose zu stellen.

      Was ist gestört ?_Kein DSL Signal ( ) Telefonie ( ) Bandbreite ( ) Abbrüche ( )
      Hat der Anschluss bereits funktioniert?_ Ja( ) Nein ( )
      Funktioniert eine Internetverbindung?_ Ja( ) Nein ( )
      Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün? _Ja( ) Nein ( )
      Sind alle Geräteverbindungen gesteckt/ überprüft?_Ja( ) Nein ( )
      Sind Modem/Router dauerhaft eingeschaltet?_ Ja( ) Nein ( )
      Wurde die Konfiguration bereits durchgeführt?_Ja( ) Nein ( )Wurde der Router bereits neu gestartet?_Ja( ) Nein ( )
      Seit wann besteht die Störung?_Uhrzeit/Datum:__(min.6std)
      Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?_[_]
      Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet? _Ja( ) Nein ( )
      Was nutzt der Kunde für einen Router?Aktuelle Handynummer ! [_]

      Gruß Patrick
    • Hey Patrick,
      Danke für deine Antwort.

      Da Huawei Modem nicht durch Router funktionieren kann, wollte ich Modem auf PC installieren und durch Mobiles Breitband von Win8 einen Zugriff ins Interent herstellen. Also ich nutze kein Software für Intwrnetverbindung ( z.B. kein Mobile Partner von Huawei).
      Drivers von Modem Huawei 3131h-2 wurden auf dem PC installiert. In Geräte-Manager ist Modem als Netzwerkadapter HUAWEI mobile Connect -Network Card gefunden.
      Wenn SIM Karte von Vodafone (ohne PIN) im Modem gesteckt ist, sucht sie Mobiles Breitband automatisch und stellt Internetverbindung her, also funktioniert.
      Bei SIM Karte von Congstar tippe ich PIN ein und dann "Verbinden" bei Mobiles Breitband. Leider Internetverbindung kann nicht hergestellt werden. Bei Wiederholung mit Benutzerdefiniert-Option, also mit APN usw. geht leider auch nicht.

      Was ist gestört ?
      _Kein DSL Signal ( ) Telefonie ( ) Bandbreite (X ) Abbrüche ( )
      *Auf dem PC kein Mobiles Breitband möglich
      *Kein Internetzugriff

      Hat der Anschluss bereits funktioniert?
      _ Ja( X) Nein ( )
      *Für Router TL-MR3420 V5 habe ich Upgrade gemacht. Firmware Version 171208 aus TP-Link Seite. Modem Huawei E3131h-2 ist auf der Kompatibilitätliste von Router TL-MR3420 V5.
      Nach dem Upgrade hat alles funktioniert also Modem Huawei mit Congstar SIM Karte hatten einen Internetverbindung hergestellt.

      Funktioniert eine Internetverbindung?_ Ja( X) Nein ( ) sehe oben.

      Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün? _Ja( ) Nein ( )
      * Modem blikt auf grün nur wenn PIN nicht gegeben iast, also am Anfang. Wenn PIN ist gegeben, dann Leuchtanzeige ist Blau aber jede 3 Sek blinkt.

      Sind alle Geräteverbindungen gesteckt/ überprüft?_Ja(X ) Nein ( )

      Sind Modem/Router dauerhaft eingeschaltet?_ Ja( ) Nein (X )
      *Immer AN aber letztes Mal durch 4 Tage OFF.

      Wurde die Konfiguration bereits durchgeführt?_Ja( X) Nein ( )
      *Ja, alle Konfigurationsmöglichkeiten (internet.telekom, internet.t-mobile, tm,telekom,t-mobile mit PAP, CHAP usw.) wurden geprüft.

      Wurde der Router bereits neu gestartet?
      _Ja( X) Nein ( )
      *und vielmehr Reboot und Restart.

      Seit wann besteht die Störung?_Uhrzeit/Datum:__(min.6std) seit 1.11 ab 12 Uhr bis jetzt also 24h.

      Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?_[_]
      *Auf Router Seite 192.168.1.1, dass Modem nicht kompatibel ist (wenn Congstar ist drin).
      Modem und Internet ist Connected (ohne Info über Kompatibilität) mit Vodafone Karte.
      * Auf PC bei Mobiles Breitband "Verbindung nicht möglich. Keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich" wenn CongstarKarte ist im Modem

      Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet? _Ja( ) Nein ( X)

      Was nutzt der Kunde für einen Router?
      TP Link TL-MR 3420 V5 (Firmware 171208 für Region Deutschland)

      MfG, Siro
    • Tobias schrieb:

      Guten Morgen Siro, hast du die congstar Homespot SIM-Karte schon Mal in einem anderen LTE-fähigen Gerät (Handy) getestet? Funktioniert hierbei die mobile Datenverbindung?

      Gruß Tobi
      Hello Tobi,

      ja, ich habe jetzt Homespot SIM-Karte grade in meinem Samdung Handy und alles funktioniert. Auf dem Handy stehen solche Daten:
      APN: internet.telekom
      Benutz.: telekom
      Passw.: ******* (ich vermute telekom)
      Auth.: PAP

      Aber diese Einstellungen und viele andere Kombinationen funktionieren nicht auf dem PC (Mobiles Breitband) mit dem Modem Huawei E3131h-2 (simlockfrei).
      Ich habe auch Homespot SIM-Karte mit Medion MD99079 (simlockfrei) von Aldi getestet und auch kein Erfolg.
      Beide Modems funktionieren, weil sie mit Vodafone Karte eine Internetverbindung problemlos herstellen.

      MfG, Siro
    • Hallo siroprojekt,

      sowohl das Huawei E3131 als auch das MD99079 können nicht im 4G/LTE-Netz kommunizieren. Unser congstar Homespot Tarif kommuniziert ausschließlich über dieses Netz. Daher wird das wohl leider nicht mit diesen Geräten so funktionieren.

      Diesbezüglich noch eine kleine Nachfrage zu dem ersten Post:

      siroprojekt schrieb:

      Congstar Prepaid SIM-Karte (Homespot M)
      Der congstar Homespot Tarif ist kein Prepaid Tarif. Das bedeutet, dass monatlich Rechnungen kommen und wir vom Bankkonto einziehen. Ist dir das bewusst?

      Wir haben drei Modelle, die mit dem congstar Homespot Tarif wunderbar funktionieren:
      congstar.de/festnetz-internet/homespot-wlan-router/

      Wären diese vielleicht etwas für dich?
      Zu diesen Geräten können wir auch detaillierte Unterstützung bei der Einrichtung anbieten.

      Unterstützende Grüße,
      Fynn
    • Fynn B. schrieb:

      Hallo siroprojekt,

      sowohl das Huawei E3131 als auch das MD99079 können nicht im 4G/LTE-Netz kommunizieren. Unser congstar Homespot Tarif kommuniziert ausschließlich über dieses Netz. Daher wird das wohl leider nicht mit diesen Geräten so funktionieren.
      Hallo Fynn,
      danke für deine Antwort.
      Du hast mir ganz interessante Info gegeben. Ich habe das alles nochmal recherchiert. Du hast Recht. Huawei E3131h-2 und MD99079 sind nur für 2G/3G. Also keine super Geschwindigkeit von 4G/LTE ist möglich.
      Ist es aber so, dass SIM-Karte mit 4G/LTE sowieso funktioniert auf 2G/3G Geräte ??
      Ich habe Congstar SIM-Karte in meinem Handy. Alles funktioniert, weil Netzmodus auf LTE eingestellt ist.
      Ich habe für eine Probe den Nutzmodus nur auf 3G geschaltet und.. Internetverbindung (H+) geht. Ich habe noch nur auf 2G geschaltet und.. Internetverbindung (E) geht.
      Das bedeutet, dass in meinem Standort sowohl 2G als auch 3G und 4G für Congstar Karte zur Verdügung steht.
      Ich gehe davon aus, dass meine Homespot M Karte auch mit 3G Modems funktionieren soll. Oder bin ich total falsch?
      Ich weiß, dass ich mit 3G Modems keine super schnell 4G Internetverbindung habe aber sowieso irgendwelche Verbindung hergestellt werden soll.
      Möchtest du mir sagen, dass NUR 4G/LTE Endgeräte mit eure Homespot Karte kompatibel sind? Daran kann ich nicht glauben.

      Fynn B. schrieb:



      Diesbezüglich noch eine kleine Nachfrage zu dem ersten Post:

      siroprojekt schrieb:

      Congstar Prepaid SIM-Karte (Homespot M)
      Der congstar Homespot Tarif ist kein Prepaid Tarif. Das bedeutet, dass monatlich Rechnungen kommen und wir vom Bankkonto einziehen. Ist dir das bewusst?
      Ah ja, tut mir Leid ;) ich habe das falsch geschrieben. Ich meinte Homespot Tarif mit monatlichen Rechnungen. Alles klar!

      MfG, Siro
    • Hey siroprojekt,

      der Homespot nutzt ausschließlich LTE und setzt damit auch zwingend ein passendes Endgerät voraus. Entschieden haben wir uns dafür, weil vor der Bereitstellung des Homespot ja sowieso die LTE-Verfügbarkeit an deinem Standort geprüft wird und erfahrungsgemäß LTE die beste Bandbreite und stabilste Verbindung liefert. Einen Fallback auf 3G/2G gibt es in diesem Fall nicht, wie es bei vielen anderen Tarifen üblich ist.

      Gruß Max
    • Max S. schrieb:

      Hey siroprojekt,

      der Homespot nutzt ausschließlich LTE und setzt damit auch zwingend ein passendes Endgerät voraus.
      (...)
      Einen Fallback auf 3G/2G gibt es in diesem Fall nicht, wie es bei vielen anderen Tarifen üblich ist.
      Hey Max,
      danke für Antwort.
      Passendes Endgerät....hm. na gut, also irgendwelches Handy ist ein passendes Endgerät für Homespot Karte, richtg? Ich habe meine Homespot Karte schon bei Samsung Galaxy J5 getestet und alles funktioniert, da es LTE Netzmodus hat. Ich habe noch bei LG P700 auch getestet, das kein LTE Netzmodus hat (nur GSM und WDCMA also 2G/3G) und Internetverbindung auch funktioniert.
      Also bei Endgeräte wie Router und Modem muss ich aber 4G/LTE Netzmodus haben? Oder Homespot funktioniert einfach nur mit euren Endgeräten und mit allen anderen simlockfreien Endgeräten nicht? Schade....
      MfG, Siro
    • siroprojekt schrieb:

      Also bei Endgeräte wie Router und Modem muss ich aber 4G/LTE Netzmodus haben?
      Ganz genau!
      Das ist eine Bedingung und wie auch schon richtig gesagt wurde: Wenn das Endgerät von einem anderen Anbieter kommt, muss dieses zur Nutzung mit allen Karten freigeschaltet sein.

      Liebe Grüße,
      Fynn
    • Hallo Leute,

      naaa für alle die immer sicher sind, dass sie eine Antwort auf alles haben.
      Ich habe die Homespot Karte ca. 0.5 Monat in einem Handy benutzt. Internet LTE wurde durch Handys Hotspot auf andere Geräte weitergeleitet.
      Danach habe ich Homespot-Karte wieder in Huawei 3131-h2 gesteckt und... alles hat funktioniert! Juhu! Genau seit Samstag bis ....heute Nachmittag.
      Ich habe auch solches Problem irgendwo im Internet gefunden. Die Congstar-Karte wurde auch nach 4 Tagen nicht mehr auf einem Modem aktiv.
      Das Problem ist wahrscheinlich hier, dass die Karte ab und zu eine "Aktualisation" oder was braucht und bei Huawei 3131h-2 es geht nicht. Ich weiß nicht wie viel Tage brauche ich wieder auf dem Handy, um dann für nächste 4 Tage die Karte auf dem Modem zu nutzen.
      Mann Mann Mann...

      Grüß, SiRo
    • Hello Leute,
      meine letzte Info über dieses Problem mit E3131h-2 aber letztendlich als die Lösung. Modem ist nur für 3G/3G+. In meinem Ort gibt wahrscheinlich am Donnerstag und Sonntag ein Problem mit 3G und es ist einfach raus. Ich hab das bemerkt, wenn ich die Karte ins Handy gesteckt habe. LTE(4G) hat problemlos funktioniert, aber wenn ich das Handy auf "nur 3G Modus" eingestellt habe, gab es keine Internetverbindung mehr. Also 3G war vor Ort nicht da. Jetzt warte ich auf 4G Modem und ich hoffe es wird alles richtig funktioniert.

      Grüß, SiRo