• Betreiberlogo nicht löschbar?

    Hallo.
    Hoffe das ist das richtige Forum.
    Ich habe meine neue Prepaidkarte in ein älteres Nokia 8800 gepackt (wollte einfach mal weg von den ganzen Messengern).
    Hat auch alles prima geklappt, dann habe ich den Fehler gemacht auf "Betreiberlogo ein" zu drücken (wusste nichts damit anzufangen).

    Quer im Display steht jetzt mein Provider. Klasse. Haut mir die ganze Optik kaputt.
    Also wieder in die Einstellungen, "Betreiberlogo aus" - KEINE Änderung.
    Versucht die Themen und Hintergrundbilder zu wechseln. Keine Chance.
    Handy neu gestartet - keine Änderung.

    Jetzt kommt´s:
    Auf anraten eines Congstar-Technikers das Handy auf die Werkseinstellungen gesetzt: Betreiberlogo ist immer noch da.

    Ich werde irre. Welche Möglichkeiten habe ich?
    Eine andere Mitarbeiterin erzählt mir sogar dass selbst eine neue Karte (sollte ich meine verlieren!) nicht mehr helfen würde.

    Ernsthaft?

    Glosse am Rande: Jetzt steckt die Karte in einem iPhone SE, und kein Betreiberlogo wird angezeigt.
    Das iPhone hätte diese "An/Aus" Option auch gar nicht.
    Aber: Gerne würde ich eigentlich wieder mein Nokia mit der Karte betreiben, nur wie werde ich das Logo los?

    Einen neuen Provider suchen? Das kann es doch nicht sein.
  • Hilfreichste Antwort:

  • Alle Antworten:

  • Hi miciphone,

    hui, ein schwerer Fall

    Ich habe nach einer kleinen Recherche einen GSM Code gefunden, mit dem man bei einigen Nokia Modellen das Betreiberlogo entfernen kann: *#67705646#
    Ich allerdings kann keine Garantie geben, dass es funktioniert.

    Viele Grüße Steffi
  • miciphone schrieb:

    Hallo Steffi.

    Besten Dank, dann werde ich das mal testen.
    Congstar sollte sich aber über diese Penetranz mal Gedanken machen: Man kann etwas aktivieren, wird es dann aber nicht mehr los.
    Wer programmiert sowas nur?

    Viele Grüße
    Ich kann mir beim besten Willen NICHT vorstellen, dass es an der Simkarte von Congstar liegt, dass das Logo nicht vom Handy entfernt werden kann. Bis auf ein paar Telefonbucheinträge und SMS kannst Du selbst (oder mit Hilfe des Telefons) keine Änderungen an der Simkarte vornehmen ...
  • Hallo @all.

    Steffi, der Code funktioniert nicht, es kommt die Meldung "Meldung unverständlich".

    ronny, so sieht es aus. Scheinbar ist das Logo jetzt dem Kunden zugeordnet, denn ich habe mir zwischenzeitlich eine neue SIM-Karte besorgt und aktiviert, hier ist das Logo sofort sichtbar, obwohl im Nokia Betreiberlogo aus weiterhin aktiviert war.

    ohneLTE, Werksreset wurde mit der alten Karte sofort versucht, und auch mit der neuen. Bringt nicht. Das Telefon ist geresettet, das Logo weiterhin da. Übrigens: Das Telefon Nokia 8800 wurde noch unter Nokia gebaut und verkauft ;)

    Es gab früher mal eine Seite reallyboom.com die man ansurfen konnte und die einem dann ein Löschlogo "drübergelegt" hat.
    Leider gibt es die Seite, respektive den Link nicht mehr. Klar, wer nutzt noch so alte Handys.