Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach internem Tarifwechsel nur noch EDGE Empfang

    Hallo,


    ich habe im März einen internen Tarifwechsel gehabt.
    Vorher war ich sehr zufrieden, hatte immer sehr guten Empfang. Da ich zu wenig Datenvolumen hatte, hab ich den Tarif auf die AllNetFlat mit 2 GB aufbohren lassen.
    Das ging auch alles sehr schnell. Danke dafür!


    Am folgenden Tag nach dem Wechsel hatte ich nur noch eine "H" Verbindung anstelle des LTE Logos im Display. War soweit aber ok, da die Geschwindigkeit (bis zu 25Mbps) stimmte.
    Seit ein paar Tagen habe ich nur noch EDGE Verbindung und auch oft gar kein Netz! Also auch kein Telefonieren möglich!
    Surfen mit EDGE Verbindung nicht möglich, da hier laut Speedtest (der dann auch gerne mal abbricht) nur 0,03 - 0,10 Mbps zur Verfügung stehen.
    ...sehr ärgerlich, da ich jetzt 2GB habe und die folglich nicht nutzen kann.


    Am Handy habe ich nichts verstellt, also kann man einen Fehler am Handy ausschließen. Runtergefallen o.ä. ist es mir auch nicht.
    Ich habe ein LG OPTIMUS G (E975)




    Wie kann dieses sehr ärgerliche Problem behoben werden?




    Danke schon mal im Voraus!
  • Hilfreichste Antwort:

  • Hallo Arent12,

    wie du bereits selbst sagst, scheinen die APN Daten korrekt zu sein (da ja ein genereller Zugang möglich ist), sodass mit diesen sowohl das 2G als auch 3G Netz genutzt werden kann. Hier wäre es wichtig zu prüfen (wie Gerrit bereits sagte) ob in den Netzeinstellungen erlaubt ist 3G zu nutzen / bzw zu testen, ob du dies nutzen kannst, wenn du 2G unterbindest und nur 3G zulässt.

    Viele Grüße,
    Ben
  • Alle Antworten:

  • Hallo Sinalco,

    scheinbar hast du einen Tarifwechsel von einem der alten 9-Cent-Tarife in den neuen Allnet-Flat-Tarif durchgeführt.

    Auch in deinem alten Tarif war LTE kein Vertragsbestandteil - die Nutzung wurde lediglich (inoffiziell) geduldet.
    In deinem neuen Tarif ist LTE ebenfalls kein Vertragsbestandteil - die Nutzung ist nun aber auch inoffiziell nicht mehr möglich.

    Wenn du den Tarifwechsel nicht mehr widerrufen kannst, kann man da nun nichts mehr machen.


    Viele Grüße,
    nim
  • Hallo nim,


    ich habe den Namen des alten Tarifes nicht mehr im Sinn, ein 9 cent Tarif
    war es allerdings nicht. Das ich damals keine LTE Geschw. hatte ist mir bewußt.
    Es stand halt nur LTE im Display.



    Das Problem ist jetzt aber, das ich komischerweise an den Orten wo ich am
    meisten bin (zu Hause & bei der Arbeit) nur noch EDGE Verbindung
    habe.
    Im Anhang hierzu ein Screenshot einer Messung.


    Das war direkt nach dem Wechsel für ca 3 Wochen nicht so. Da war alles OK,
    optisch zwar nur eine "H-Verbindung" im Display, aber für mich war
    die Speed ok. Wie gesagt bis zu 25 Mbps.



    Ich wohne übrigens mitten in Hamburg. Zu Hause habe ich nun GAR keinen
    Empfang mehr!


    Wenn ich übers Land fahre, wo man meinen sollte, dass dort nicht so die
    beste Abdeckung ist, habe ich wieder H-Verbindung. Alles ok.



    Was ist da passiert?!


    Ich hoffe jemand aus dem Support nimmt sich meiner Sache an...



    Grüße
    Bilder
    • 2016-04-25-21-02-08-1.png

      144,74 kB, 767×985, 280 mal angesehen
  • Telekom war noch nie für die beste Versorgung innerhalb von Gebäuden bekannt und wenn nur noch auf LTE Ausbau gesetzt wird, wird anscheind auch UMTS zurückgebaut/zurückgepegelt.

    Ist genau wie bei mir Zuhause. Früher bester UMTS Empfang, heute innerhalb nur E oder halt LTE. Da Congstar aber kein LTE angbietet, hat man hier nur E. Zum Glück ist Congstar nicht meine Hauptkarte. :thumbdown:
  • Hallo Sinalco,

    Herzlich Willkommen im congstar Forum :thumbsup:

    Es tut mir leid, wenn du nicht zufrieden bist.
    Hast du in deinem Gerät einmal überprüft, ob dies nur auf 2G eingestellt ist ?
    Das wäre was mir noch in den Sinn käme.

    Auch kann es helfen die APN Einstellungen einmal zu überprüfen. Eine Hilfe dazu findest du hier.


    Gruß
    Adrian
  • Hallo Adrian,





    danke für den Link. Den hatte ich mir auch schon
    durchgelesen.


    Grundsätzlich habe ich an dem Handy nichts verändert. Es ist
    halt seit ca. einer Woche extrem langsam geworden.


    Den Netzwerkmodus habe ich gestern mal auf 2G / 3G geändert,
    welches aber keinen Effekt zeigte. Jetzt steht er wieder auf Automatik.


    Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich unter der
    Einstellung „Zugangspunkt“ zwei Möglichkeiten zur Auswahl habe.


    1: Congstar Internet


    2: Telekom Internet





    Eingestellt ist Telekom Internet. Auf Congstar Internet kann
    ich zwar klicken, aber er (das Handy) übernimmt das nicht.


    Ich werde gleich mal die expliziten APN Einstellungen unter
    Congstar Internet checken und berichten…





    Grüße
  • Ich versuche gerade einen neuen APN anzulegen. Die Option
    habe ich hier im LG Optimus G (E975).


    Allerdings decken sich nicht die Bezeichnungen mit Euren.
    Damit ist die Fehlerquote sehr hoch und die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht funktionieren
    wird ebenso.


    Ich bitte um Support von Euch, was ich bei den einzelnen
    Punkten einzugeben habe.


    Im Anhang wieder zwei Screenshots (..die ich mehrmals
    abschicken musste, damit sie endlich rausgehen )



    Daaanke!
    Bilder
    • 2016-04-26-09-23-00.png

      102,16 kB, 767×1.279, 198 mal angesehen
    • 2016-04-26-09-23-11.png

      115,64 kB, 767×1.279, 164 mal angesehen
  • Hallo Sinalco,

    du hast scheinbar einen Proxy eingegeben.
    Ich schlage vor, dass du dich einmal in unserem Support Chat meldest und dir von den Kolleginnen und Kollegen eine Konfigurations-SMS zusenden lässt.
    Diese installierst du nach Erhalt.

    Leider verwendest du hier im Forum eine andere E-Mail-Adresse als in deinen bei uns hinterlegten Daten.
    So konnte ich keinen Vermerk hinterlassen.

    Gruß
    Adrian
  • HA!

    Daran hätte ich nicht gedacht... Habe mir die Konfigurations-SMS schicken lassen und "installiert"

    Tatsächlich geht es jetzt wieder besser! Zwar hab ich hier immer noch sehr schlechten Empfang, aber das "H-Netz" ist wieder da.

    Super, vielen Dank für die Hilfe!

    Hoffe, das bleibt jetzt auch so, denn fraglich ist ja, wie es sich verstellen konnte!?

    Schönen Tag noch ..Adrian ;)
    Bilder
    • 2016-04-26-11-35-23-1.png

      149,29 kB, 767×979, 173 mal angesehen
    • 2016-04-26 11_43_42-2016-04-26-11-33-23-1.jpg

      25 kB, 380×464, 193 mal angesehen
  • Ja ich habe 2 APN Profile (Nachricht von 9:02)

    Ich habe die Möglichkeit auf Standardeinstellungen zurück zu
    setzen, was ich auch gemacht habe.

    Dann bleibt das „Congstar Internet“ als Standard stehen und
    läßt sich auch nicht löschen.

    Hier habe ich nun gerade damit EDGE Verbindung, aber „5Balken“
    (15ASU) Netzstärke -83dBm


    Nach der Installation der Konfig – SMS habe ich dann ein
    weiteres Profi Names „Telekom Internet“, welches auch aktiv ist.

    Damit habe ich EDGE Verbindung.
    Nach einem Neustart habe ich dann 3G oder H Verbindung aber
    nur einen Balken (4ASU) -105dBm


    Nach ca. 3 Minuten geht die Verbindung komplett weg und er
    schaltet wieder um auf EDGE „5Balken“ (15ASU) Netzstärke -83dBm



    Spooky...



  • Hallo zusammen,

    Sinalco hatte ja von einer plötzlichen Verschlechterung der Netzverbindung gesprochen. In welchem PLZ-Bereich hältst du dich denn auf? Hast du den Standort bereits gewechselt? Eine Netz- oder Gerätestörung wären beides denkbar.

    Leider stimmt die von dir hinterlegte Email-Adresse hier im Forum nicht mit der aus dem meincongstar-Bereich überein, sodass wir keine Einsicht in deine Kundendaten vornehmen könnten. Bitte ändere diese und / oder teile uns ein mal deine PLZ mit.

    Das neu heruntergeladene APN-Profil "Telekom Internet" ist für congstar KundInnen korrekt. Bitte lösche alle anderen gespeicherten APNs ein mal und starte das Endgerät neu.


    Viele Grüße,

    Gerrit
  • Standorte 2 2 0 8 1 & 25337

    Mail kann ich leider nicht ändern, da ich keine Aktivierungsmail auf meine GMX Box bekomme. Firma funktioniert.
    Wie komme ich an die Aktivierungsmail?!

    Euer Telekom Internet ist installiert & aktiv nach Neustart. Das alte Congstar Profil läßt sich nicht löschen, bzw. ich hab es nicht gefunden wie es geht. Das werde ich gerade mal "googeln"


    Wieso habe ich so eklatante Netzstärke - Unterschiede zwischen dem Congstar & Telekom Internet APN Profil?! (siehe Nachricht 12:37)
    Bilder
    • 22081.jpg

      11,17 kB, 846×50, 137 mal angesehen
  • Hallo Sinalco,

    in der Tat gibt es leider im PLZ-Bereich 22 081 eine Störung der UMTS-Verbindungen. Diese soll voraussichtlich bis zum nachmittag des 29.04. entstört worden sein.

    Für den PLZ-Bereich 25337 bestand ebenfalls eine Netzwerkstörung, die mittlerweile behoben worden sein sollte.

    Geht es um die Änderung deiner E-Mail-Adresse im Forum oder im meincongstar-Bereich? Der Bestätigungslink sollte in Kürze an die neu hinterlegte E-Mail-Adresse verschickt werden.

    In diesem Forum sollen keine sensiblen Daten gepostet werden. Eine PLZ gehört nicht zwangsläufig dazu, eine Kundennummer jedoch definitiv. Diese fangen bei congstar nun mal in aller Regel mit "22" an, weshalb diese PLZ getrennt mitgeteilt werden muss(te).

    Einzelne APNs / Zugangspunkte lassen sich bei Android löschen, indem du zunächst den zu löschenden APN "bearbeitest" und im Anschluss im Untermenü (die drei Punkte) auf "APN löschen" klickst.

    Wir würden dich also bis zur voraussichtlichen Entstörung durch den Netzbetreiber noch um etwas Geduld bitten, bis dein Anschluss wieder mit der gewohnten Zuverlässigkeit nutzbar ist. :)


    Viele Grüße,

    Gerrit
  • Hallo Gerrit,

    also es geht um die Änderung meiner Mail hier im Forum. Da hab ich erst die gleiche genommen wie bei MeinCongstar, als dann aber keine Aktivierungsmail an kam habe ich eine andere Mailadresse genommen. Hier kam die Aktivierungsmail auch prompt an.
    GMX ist ja nun kein Exot... wieso bekomme ich die nicht?

    Wenn das klappt, könnt Ihr Euch auch meine Vertragsdaten ansehen ... oder können wir das irgenwie umgehen?
  • Hallo Sinalco,

    alternativ kannst du auch die E-Mail-Adresse im meincongstar-Bereich abändern, sodass diese mit der hier hinterlegten übereinstimmt.

    Viele unserer KundInnen nutzen diesbezüglich auch eine "GMX"-E-Mail-Adresse, bislang ist uns eine Störung, wie von dir beschrieben, in diesem Zusammenhang jedoch nicht bekannt. ?(
    Hat sich möglicherweise ein Tippfehler eingeschlichen?

    Alternativ kannst du dich auch jederzeit im kostenlosen Service Chat melden, den du täglich zwischen 8 und 22 Uhr erreichst oder über einen anderen Weg direkten Kontakt mit congstar aufnehmen. :thumbup:

    Die KollegInnen können hier jedoch auch nicht mehr tun, als die bereits mitgeteilte Information zur Netzstörung wiederholen. Die Entstörung ist Aufgabe des Netzbetreibers, also der deutschen Telekom AG.


    Viele Grüße,

    Gerrit