Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datenverbindung im Allnet Flat überwiegend nutzlos

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Hallo,

    ich hatte mich vor einiger Zeit an den Kundenservice gewandt, weil bei meinem Vertag (ca. 1 1/2 Jahre alt) und dem identischen meiner Partnerin, die Datenverbindung überwiegend nutzlos ist. In einer Funkzelle funktioniert sie reibungslos in der nächsten geht gar nichts. Es wird zwar 3G oder H bei vollem Netz angezeigt, eine Datenverbindung kommt aber nicht zustande. Trotz Datenturbo-Option.
    Erstmal hat man mir gesagt, es liege an meinem Telefon. Ich habe mir also eines der neusten Generation gekauft, ohne Besserung. Dann hat mich eine Telekommitarbeiter darauf hingewiesen, dass es an meinem Tarif liegt, der sei praktisch wertlos. Das hört man gerne, wenn man die Allnet Flat mit Datenturbo hat. Darauf hat man mir seitens Congstar gesagt, ich könne auf der Website die LTE Option hinzubuchen. Dies kann ich jedoch nicht, auf meine Rückfrage hat man nie geantwortet. Völlig frustriert habe ich gekündigt, leider erst ab August. Nun wurde mir angeboten 24 Monate zu verlängern, mit LTE, es sei ganz klar, dass dies das Problem sei, danach soll alles superschnell und immer funktionieren. Auf die Frage, ob ich das irgendwie teste könne - denn nochmal 24 Monate ohne Daten halte ich nicht aus - gab's nur ein nein. Entweder ich schließe jetzt für 24 Monate ab, oder jederzeit kündbar aber dann erst im August, was heißt ich zahle 6 Monate für nichts. So stelle ich mir ehrlich gesagt keine Problemlösung im Sinne des Kunden vor, schließlich zahle ich für 5 GB Datenturbo. Ich zahle auch gerne 10 Euro mehr für LTE, aber den jetzigen Zustand kann ich nicht hinnehmen, könnt ihr mir helfen?

    Viele Grüße
    Florian
  • Hi!

    Achja, das alte Spiel mit dem Datenturbo und die Verwirrung dessen. :D

    Also:

    Die Kündigung kannst du wieder aufheben.
    Du könntest zur nächsten Gelegenheit in die congstar.de/handytarife/fair-flat/ wechseln. Dort gibt es keine Vertragsbindung auf 2 Jahre. LTE ist aktiv (wenn mitbestellt).

    Allerdings ist der Wechsel nicht per sofort möglich, sondern über einen Umweg. Siehe dazu Fair Flat - Postpaidtarife - congstar Support Forum.

    Wenn du deine Kundennummer hier im Forum Profil angegeben hast, können sich die Chefs das ansehen, deine Kündigung ggf wieder aufheben und den Tarifwechsel in deinen Wunschtarif durchführen.

    Grüße.
  • Hallo Florianmf

    ich habe die Kündigung für dich zurück genommen und den Wechsel in die Fair Flat bestellt. Der Wechsel wird zum 18.08.2019 durchgeführt. Du bekommst dazu auch in Kürze noch eine E-Mail.
    Falls du dazu noch weitere Fragen hast, melde dich gerne jederzeit wieder.

    Viele Grüße
    Eric
  • Hallo Eric,

    Danke für den Versuch, aber ich hatte doch ausdrücklich geschrieben, dass das alles für mich nur Sinn macht, wenn ich ab sofort LTE nutzen kann. Ich bin nicht bereit bis August den derzeitigen Stand - keine auch nur halbwegs normale Dateneverbindung, jeden Tag frust, 20 € für nichts - weiter hinzunehmen.
    Falls das nicht möglich ist, bleibt es leider bei meiner Kündigung.

    Viele Grüße
    Florian
  • Hallo @Florianmf,
    vielleicht war mein Kollege da etwas voreilig. Ich kann den Tarifwechsel in den Fair Flat Tarif stornieren. Ich schlage vor dann einen Wechsel in den neuen Allnet Flat Tarif durchzuführen. In dem hättest du 4GB Datenvolumen, Telefon- und SMS-Flat und die Option LTE dazu zu buchen. Der Tarif kostet ebenfalls 20€. Ich schreibe dir noch eine persönliche Nachricht.
  • Hallo Patrick,

    Danke für Deine Hilfe.
    Die Fair Flat wäre schon OK. aber irgendwas brauche ich als Übergangslösung, wie gesagt macht das im Moment keinen Sinn für mich, wenn ich beinahe keine Datenverbindung zustande bekomme. Kann ich nicht irgendwie LTE bis August dazubuchen, mir ist mittlerweile egal was das kostet?
    Ich Wechsel aber auch gerne in den von Dir vorgeschlagenen Tarif, aber nur wenn dieser ab August monatlich kündbar wird, denn in die Situation wie jetzt will ich nicht mehr kommen, gefangen in einem überflüssigen Vertrag.
    Ist eine dieser beiden Optionen möglich?
  • Vielen Dank! Wie schaut es dann mit einem Wechsel in die Allnet Flat aus, bekommt ihr das hin, dass der ab August (Ablaufzeitpunkt der 24 monatigen Laufzeit meiner jetzigen Allnet Flat) monatlich kündbar wird, bzw. falls nicht, garantiert ihr mir, dass meine oben beschriebenen Verbindungsprobleme mit dem Wechsel zu LTE gelöst werden, wenn ihr mich schon zwingt mich weitere 2 Jahre zu binden?
  • Hey @Florianmf,
    ich hatte dir das doch genau so angeboten, Fair Flat erstmal stornieren, Wechsel zum aktuellen Allnet Flat Tarif (in 14 Tagen) mit LTE Option einstellen. Dann hättest du bis zum Vertragsende schon mal LTE. Wenn dieser Wechsel in den aktuellen Allnet Flat in 14 Tagen durch ist, können wir dann einen weiteren Wechsel in jeden Tarif den du willst forcieren, der Wechsel wäre dann zum Ende deiner MVLZ am 17.8.19. Garantieren, das du durch LTE besseren Datenempfang hast, können wir nicht, aber die Wahrscheinlichkeit das es so ist, ist sehr hoch.
    Gruß Patrick
  • Hallo Patrick, tut mir leid, dann hatte ich das missverstanden, ich dachte ich muss um weitere 2 Jahre verlängern, aber wenn es bei meiner jetzigen Laufzeit bleibt ist das perfekt. Vielen Dank für die Hilfe und Geduld. Das gleiche müsste auch bei meiner Partnerin durchgführt werden, wie kann ich Dir die entsprechenden Vertragsdetails zukommen lassen?
    Viele Grüße Florian
  • Ich benötige leider nochmals Hilfe. Wie beschrieben, ist bei meiner Partnerin die Situation identisch. Sie hat sich daher über das Kontaktformular an den Kudendienst mit der Bitte um Wechsel (wie bei mir) gewandt. Dieser wurde bei ihr aber abgelehnt, da sie zuerst den Vertrag verlängern müsse. Können Sie mir hier nochmals behilflich sein? Vielen Dank! Die Vorgangsnummer müsste 1514904 sein.