Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Congstar "Wie ich will" mit LTE25?

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Hallo,

    ich habe einen alten Wie ich will Postpaidtarif mit 100MB Datenvolumen, was auch vollkommen reicht.

    Da hier in DE das 3G Netz ja radikal abgeschaltet wird, habe ich hier kaum noch Empfang (EDGE ist kein Empfang).
    Im Grengebiet zu Österreich übrigens kein Problem, wunderbares Roaming-H+ in jedem Tal auf jedem Berg, aber das nur am Rande.

    Ich hätte also gerne 4G, damit ich wieder Netz habe.
    Im Prepaid wird ja auch LTE25 für 1€/Monat angeboten.
    Leider wird im Postpaid nur LTE42 für 5€/Monat angeboten.
    Ich brauche weder 42MBit auf dem Handy, noch eine Verdoppelung des traffics.
    Ich brauche nur Zugang zum 4G Netz, um überhaupt noch Empfang zu haben.
    Bitte bietet hier auch LTE25 für 1€/Monat an.
    Sonst muss ich noch auf Prepaid wechseln :(
  • Hallo Bench,

    eine LTE 25 Option für den congstar wie ich will Tarif ist meines Wissens nach nicht in Planung. Da der congstar wie ich will Tarif allgemein auch nicht mehr von uns vermarktet wird, schätze ich die Chancen dafür auch als nicht besonders hoch ein.

    Laut Netzabdeckung sollte sich der 3G und 4G Empfang an deinem Wohnort nicht so gravierend unterscheiden. Bevor du Wechsel erwägst würde ich dir vorschlagen, dass du LTE in deinem Tarif mal einen Monat lang ausprobierst. Die Optionen lassen sich ja einfach monatlich wechseln.

    Teste außerdem mal aus, ob es einen Unterschied macht, wenn du (ohne LTE Option) LTE in deinen Handyeinstellungen deaktivierst. Manchmal kann es zu Problem kommen wenn das Handy wiederholt versucht sich in ein Netz einzuloggen zu dem es keinen Zugang erhält.

    Gruß Bea
  • Danke für die Antwort.

    Habe mein Smartphone jetzt mal auf 2G/3G only umgestellt.

    Grundsätzlich vertraue ich der Netzabdeckungskarte in Sachen 3G nicht mehr. Ich bin durch Wandern und Radfahren relativ viel draußen unterwegs, und an vielen Stellen in DE, wo ich früher einwandfreies 3G-H+ hatte, habe ich heute nur noch EDGE.
    Da ist es dann schwierig, in Google Maps sich den richtigen Weg zu suchen.

    Theoretisch kann ich doch auch den Postpaid-"Wie ich will" auf 0€/Monat stellen und mir eine zusätzliche Prepaid-"Wie ich will" Karte holen, und diese dann mit 4€/Monat mit LTE25 betreiben. Wozu hat man ein Dual-SIM Gerät? :D

    Mein Postpaid-"Wie ich will" ist leider kein monatlich kündbarer und ich hab die Kündigungsfrist grade verpasst. :sleeping: :whistling:
    Und wechseln kann man natürlich nur in teurere Tarife, nicht in den Basic :rolleyes:
  • schlingo schrieb:

    Bench schrieb:

    Theoretisch kann ich doch auch den Postpaid-"Wie ich will" auf 0€/Monat stellen und mir eine zusätzliche Prepaid-"Wie ich will" Karte holen, und diese dann mit 4€/Monat mit LTE25 betreiben.
    Ich würde dazu aber den Basic flex Tarif empfehlen.
    Warum?
    Ist mit 5€/Monat teurer, hat einen deutlich höheren Bereitstellungspreis, und keine Option, den bei Bedarf auch auf 0€ zu stellen, und die 100 Minuten brauch ich nicht. Gut, monatlich kündbar wäre er, aber trotzdem seh ich den Prepaid Wie ich will da deutlich im Vorteil. Das Aufladen alle paar Monate schaff ich dann auch noch.

    Aber momentan hab ichs nicht eilig. Der Winter steht vor der Tür, da bin ich eh nicht mehr so viel draußen. Und daheim hat man ja WLAN. :love:
  • Bench schrieb:

    Warum?
    Ist mit 5€/Monat teurer,
    Hallo :)

    ok, wobei der Unterschied geringer als auf den ersten Blick ausfällt. Während Postpaid-Verträge immer volle Kalendermonate laufen, sind es bei Prepaid nur 28 Tage. Du zahlst also bei Postpaid pro Jahr 12 x 5€ und bei Prepaid 13 x 4€.

    Bench schrieb:

    hat einen deutlich höheren Bereitstellungspreis
    Ok, den habe ich nicht mitgerechnet.

    Bench schrieb:

    keine Option, den bei Bedarf auch auf 0€ zu stellen
    Das ist allerdings korrekt. Wenn Dir das wichtig ist... Bedenke dabei aber, dass Du zwar auf 0€ stellen kannst, trotzdem aber mindestens alle 15 Monate aufladen musst.

    Bench schrieb:

    die 100 Minuten brauch ich nicht
    Ok.

    Bench schrieb:

    trotzdem seh ich den Prepaid Wie ich will da deutlich im Vorteil. Das Aufladen alle paar Monate schaff ich dann auch noch.
    Es ist natürlich Deine Entscheidung. Ich wollte lediglich auf eine Alternative hinweisen.

    Gruß Ingo
  • schlingo schrieb:

    Bedenke dabei aber, dass Du zwar auf 0€ stellen kannst, trotzdem aber mindestens alle 15 Monate aufladen musst.
    Danke für die Info.
    Die hab ich tatsächlich im Kleingedruckten nicht gefunden.
    Ich bin davon ausgegangen, wenn Guthaben drauf ist und nichts verbraucht wird, läuft das ewig.
    Bei meiner alten Simyo-Karte war das so. (Die habe ich nur mal geholt, um das E-Plus Netz zu testen)