• Kein LTE+ mehr nach Update auf Android 10

    Hallo zusammen,

    ich habe am Wochenende bei meinem Motorola G7 Plus ein Update auf Android 10 durchgeführt, seitdem habe ich kein LTE+ mehr neben der Empfangsanzeige stehen, sondern nur noch LTE.
    Heute konnte ich mal etwas ausführlicher testen, aber es gab keine Besserung. Bei meiner Aldi-Sim im zweiten Slot zeigt es weiterhin LTE+ an wenn's verfügbar ist.
    Auch ein Tausch der beiden Sim in den jeweils anderen Slot brachte keine Änderung.
    Klar zeigt es immer nur auf der Sim den Datenträger an welche auch für Datendienste ausgewählt ist.
    In einem anderen Forum habe ich gelesen das jemand gleiche Probleme mit einer Ja! Mobil Sim hat, eine Vodafone Sim zeigt wiederum 4G+ an.
    Kann es sein das irgendwo eine fehlerhafte Einstellungen vorliegt oder die SIM-Karte selbst (Alter?) nicht richtig funktioniert?

    Danke für jeden Tipp

    Gruß Superbird
  • Hilfreichste Antwort:

  • LTE+ ist nur eine Erweiterung des LTE Standards um höhere Geschwindigkeiten zu erzielen. Da es bei Congstar sowieso nur max. 50 Mbit im Download gibt, wird LTE+ hier nicht dringend benötigt. Trotzdem sollte sich dein Gerät aber mit LTE+ Zellen verbinden können.
  • Alle Antworten:

  • Patrick schrieb:

    Hallo @superbird,

    es ist so das LTE+ von congstar gar nicht angeboten wird. Ich nehme an du warst vor deinem Update auf Android 10 schon unser Kunde? Und dir wurde immer LTE+ angezeigt wenn die congstar SIM für Datendienste gewählt war? Das ist komisch.

    Gruß Patrick
    Aber sicher wird LTE+ bei Congstar angeboten. Gleiche Netzinfrastruktur, dieselben Masten, keine Depriorisierung! Nur beim Speed wird halt der Unterschied gemacht. Soviel sollten Leute aus dem KS bei Congstar wissen. Ich habe sehr oft LTE+ im Display. Fairflat mit LTE50 Upgrade. Es bedeutet lediglich, dass der Mast per CarrierAggregation mehrere Frequenzen aussendet. Man wird bei Congstar halt eben nur auf LTE 25 oder 50 maximal gedrosselt. Meine D1 LTE max Karte im Slot 2 zeigt zB LTE + mit Speed um die 160 MBs, während ich bei der Congstar Karte konstante 48-50 MBs im DL habe. Und bin natürlich im selben Masten eingebucht.
  • Tipp vom Kumpel:

    Check mal bitte mit der App "Network Cell Info Lite", ob dort LTE+ angezeigt wird.
    Die Handys nehmen je nach Netzbetreiber unterschiedliche Anzeigen (bei meiner Telekom Karte im Slot 1 wird LTE(+) angezeigt bei der O2 Karte im Slot 2 fälschlicherweise 4G(+)). Werden die vom Handy falsch interpretiert kann sowas entstehen obwohl LTE-Advanced genutzt wird. Die Anzeige ist dann halt nur falsch.
  • Hallo an alle und danke für die Antworten.

    Die letzten Tage könnte ich einiges Testen. Ich konnte einen Kreuztausch bei meinem Bruder durchführen. Ergebnis war das meine Sim in seinem Galaxy S7 4G+ anzeigt, wie auch seine. Seine Sim in meinem Motorola (er ist seit Anfang Januar Kunde bei Congstar) zeigt nur LTE an. Ein Speedtest bringt die 25 Mbit von meiner Fair Flat.
    Ich konnte auch noch eine original Telekom Sim in meinem Motorola testen, Ergebnis waren um die 100 Mbit, Anzeige auch nur LTE. LTE/4G + funktioniert offensichtlich in meinem Motorola, es wird aber nicht angezeigt.
    Die App Network Cell Info Lite habe ich am Dienstag auch schon installiert, die zeigt mir LTE+ mit jeder getesteten Sim an. Somit scheint soweit alles okay zu sein.

    Jetzt stellt sich mir nur die Frage warum funktioniert die Anzeige mit Sim im Vodafone und Telefonica Netz aber im Telekom Netz nicht? Mal sehen was in der Lenovo Community raus kommt.

    Trotzdem vielen Grüße und schöne Ostern
  • Hi,

    das mit den Postings in den anderen Foren war wahrscheinlich ich :D Sobald ich neue Infos erhalten habe melde ich mich. Mir wurde vorgestern zum ersten Mal seit dem Update auf Android 10 wieder LTE-A (Carrier Aggregation) in der Cellmapper-App angezeigt. Vorher hatte ich nirgendwo LTE-A. LTE+ wird allerdings immer noch nicht angezeigt.

    Ich bin gespannt, ob es am Ende nur ein Anzeigefehler ist.

    Demnächst bin ich auch direkter Congstar-Kunde :thumbsup: Ich hoffe, dass VoLTE mit dem Moto G7 Plus funktioniert :whistling:
  • Guten Morgen,

    Ja @4G4U, dann habe ich die Info von dir geklaut. :saint:

    Ich habe die Woche auch noch ein wenig probiert, siehe Screenshots.
    Erstes Bild Daten über Congstar, kein LTE+
    Zweites Bild Daten über Aldi, LTE+ wird oben angezeigt.
    VoLTE und WLAN Call funktioniert beides bei meiner Fair Flat ohne Probleme, sowohl vor als auch nach dem Update auf Android 10. WLAN Call geht halt wie im Telekom Netz bekannt nur bei schlechtem LTE Empfang oder durch erzwingen (Flugmodus an und dann WLAN an oder Netzwerkmodus auf "nur 2G" stellen.)
    Bilder
    • Screenshot_20200415-074946.png

      385,66 kB, 1.080×2.270, 14 mal angesehen
    • Screenshot_20200415-074853.png

      383,88 kB, 1.080×2.270, 12 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von superbird ()

  • Hi,

    superbird schrieb:

    VoLTE und WLAN Call funktioniert beides bei meiner Fair Flat ohne Probleme
    super, vielen Dank für die Info :thumbsup: Darauf freue ich mich am meisten, war eigentlich auch der Grund zum Wechsel von ja! mobil direkt zu Congstar.

    Eine Identifizierung war bei mir sogar nicht nötig :D Und Dank Gutscheincode aus dem WWW wird es nochmal ein wenig günstiger pro Monat :saint: Am Donnerstagmittag habe ich bestellt (inkl. Rufnummernportierung) und am Freitagmorgen wurde die SIM-Karte versendet. Umstellung ist schon am 24.04. Bis jetzt lief es wirklich sehr schnell und problemlos ab.

    superbird schrieb:

    siehe Screenshots
    Leider sehe ich keine Screenshots. Aber ich muss ja nur auf mein G7 Plus schauen, dann kann ich es mir denken ;)

    superbird schrieb:

    WLAN Call geht halt wie im Telekom Netz bekannt nur bei schlechtem LTE Empfang oder durch erzwingen (Flugmodus an und dann WLAN an oder Netzwerkmodus auf "nur 2G" stellen.)
    Danke für die Tipps! Ich werde es mal ausprobieren. Ich wohne genau zwischen zwei Sendern. Im Wohnzimmer ist der Eine, im Bad der Andere stärker empfangbar :D Bin gespannt wie es sich mit WLAN Call verhält.

    Sorry für OT!

    Ich melde mich, sobald ich neue Infos zur LTE+ Anzeige habe.
  • LTE+ bzw 4G+ ist sowieso nur eine Marketingstrategie. Die Anzeige bei Androidgeräten variiert und ist so nicht richtig.

    LTE = 3.9 G
    LTE Advanced = 4 G


    Solange die 25 MBit/s bzw 50 Mbit/s kommen ist alles ok. Auch wenn man mit einem Gigabit fähigen Mast verbunden ist wird ja gedrosselt. Welche Cat (Max Downloadgeschwindigkeiten) Eigenschaft die Zelle hat bekommt man nicht raus. Und die Masten wurden Softwaretechnisch erweitert.

    de.wikipedia.org/wiki/Long_Term_Evolution

    Update: und auf einem Samsung A40 nach Android 10 update steht 4G.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flosse08 ()

  • Wenn aber, wie hier im Ort, Band 20 hoffungslos überlastet ist und im Downstream tagsüber teilweise nur 500 kbits ankommen, dann ist es schon nicht schlecht wenn auch andere vorhandene Frequenzen per CA gebündelt werden.

    Mit reiner Marketingstrategie hat das dann relativ wenig zu tun, sondern mit einer effizienteren Auslastung des Mobilfunknetzes.

    Aber ok, das ist auch wieder Offtopic ;)
  • Da hat jemand Angst funktionseinbußen zu haben nach Android 10 Update.

    Ich wollte mal schauen ob Network Cell Info Lite trotzdem LTE+ anzeigt auf dem Samsung A40. Aber das ist ja eine reine Werbeverseuchte App die ich da im Playstore hatte. Gleich wieder gelöscht zumal ich nicht mal zur Messung kam.

    Mir reicht es wenn da 4G steht und die Downloadraten stimmen. Das Handy wird sich ja trotzdem in die seine zur Verfügung stehenden Bänder einloggen.

    Mit dem iPhone 11 Pro kann ich sogar in Gigabit fähige Masten mit 4x4 mimo rein. :D