Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [FAQ]

    Neue SIM-Karte bestellen / Kartentausch bestellen

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Liebe Kunden und Commmunity-Mitglieder,

    ihr könnt eine neue Karte ohne großen Aufwand einfach in eurem meincongstar Kundencenter bestellen und dort nach Erhalt aktivieren. Für einen Kartentyptausch bedeutet das, dass ihr regulär nur 1-2 Stunden nicht erreichbar seid, denn bis zum Start der Aktivierung läuft eure alte Karte wie gewohnt weiter 8) .
    Hinweis: Ein Kartentausch ist nicht möglich, während ein Tarifwechsel läuft.


    Neue SIM-Karte bestellen: So geht´s.

    Schritt 1:
    Einloggen in das meincongstar Kundencenter.
    Wichtig: Prüft dort bitte zuerst eure hinterlegte Adresse unter "Meine Daten", damit die Karte euch schnell und sicher erreicht.

    Schritt 2:
    Danach auf "Meine Produkte" klicken und bei der gewünschten Rufnummer auf "Details" bzw. "Detailansicht".

    Schritt 3:
    SIM-Karte anwählen, es erscheint folgendes Menü:


    Hier könnt ihr keine Auswahl des Formats mehr vornehmen, denn congstar verwendet nur noch Triple-SIM-Karten:
    • Die Triple-SIM-Karte ist eine SIM-Karte für alle Endgeräte und beinhaltet Mini-, Micro- und Nano-SIM-Karte.
    • Damit habt ihr immer die passende SIM-Karte für euer Handy, Tablet, Netbook oder Notebook und müsst beim nächsten Gerätewechsel keine neue SIM-Karte mehr bestellen.
      Tipp: bewahrt den Rahmen der SIM-Karte auf, so kann er euch bei einem erneuten Gerätewechsel als Adapter für ein größeres Format dienen.
    • Ausführliche Infos zur Triple-SIM und den einzelnen Formaten findet ihr auch im congstar Hilfe-Bereich.

    Schritt 4: Bestellung abschicken!



    Wichtig: Bedenkt bitte, dass die Gebühr bei Prepaid-Karten als Guthaben vorhanden sein muss, bevor ihr die Bestellung abschickt! Später Guthaben aufladen funktioniert nicht, die Bestellung der Ersatzkarte wird dann storniert (darüber würdet ihr dann per E-Mail informiert werden).
    Dann heißt es warten :whistling: . Wenn sich eure Kundendaten (Anschrift) nicht geändert haben, verschicken wir die neue SIM als normalen Postbrief. Die Karte ist also in der Regel nach 1-3 Werktagen bei euch.


    Schritt 5: Aktivieren
    Die SIM-Karte ist da und auch das neue Handy liegt bereit? Sichert zunächst eure Daten von der alten SIM und dem alten Endgerät. Dann startet die Aktivierung der Karte! Auch das geht wieder in eurem meincongstar Kundencenter an der gleichen Stelle, an der ihr die neue Karte bestellt habt. Der Aktivierungsprozess nimmt nur wenig Zeit, regulär 1-2, max. 24 Stunden in Anspruch. Mit Beginn der Aktivierung wird eure alte Karte abgeschaltet, mit Abschluss die neue aktiviert. Wenn ihr die neue Karte schon in ein Handy eingelegt habt, müsst ihr nun einmal neu starten.

    Die neue Karte hat eine neue PIN und PUK. Diese findet ihr ebenfalls in eurem meincongstar Kundencenter unter "Meine Daten". Es kann vorkommen, dass die alte PIN /PUK noch im Zwischenspeicher eures Browsers hängt. In diesem Fall löscht einmal euren Browser Cache oder loggt euch mit einem anderen Browser ein, damit euch die neuen Daten angezeigt werden.

    Wichtig: Der "Aktivieren"-Button wird nicht in der mobilen Ansicht angezeigt. Loggt euch also über PC/MAC ein.

    Viel Spaß mit eurer neuen SIM-Karte :thumbup: !

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von congstar ()

  • Die Triple-SIM: Was ist das?

    Die sogenannte Triple-SIM, eine 3-in-1-SIM-Karte, beinhaltet eine Mini-, Micro- und Nano-SIM in einer Karte, die je nach Gerät einfach herausgebrochen werden kann und somit in jedes Gerät passt.

    Der Vorteil:
    Im Gegensatz zu früher entfällt damit die Auswahl des SIM-Kartenformats, ihr müsst euch nun nicht mehr entscheiden, ob ihr eine Mini-, Micro- oder Nano-SIM-Karte für euer Endgerät benötigt. Auch bei einem Wechsel des Smartphones oder anderen Geräts braucht ihr nun keine neue SIM-Karte mehr bestellen, sondern könnt eure SIM-Karte weiter verwenden.

    Auf einem solchen Träger wird die SIM-Karte geliefert:

    Achtung: Die SIM-Kartennummer - die auch zur Legitimation dienen kann- steht nicht mehr auf der SIM-Karte selbst, sondern nur noch auf der Verpackung. Diese ist also unbedingt aufzubewahren!


    So löst ihr die passende SIM-Karte heraus:

    Mini-SIM:
    Brecht einfach die große schwarze Karte aus dem Kartenträger.

    Micro-SIM:
    Brecht zuerst die große SIM-Karte aus dem Träger und anschließend die mittelgroße SIM-Karte heraus.

    Nano-SIM:
    Brecht zuerst die große SIM-Karte aus dem Träger und anschließend die mittelgroße SIM-Karte heraus. Nun müsst ihr nur noch den goldenen Chip herauslösen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von congstar ()