Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • congstar leider ohne LTE

    Ich bin seit heute congstar Kunde, weil ich das sog. Geburtstagsangebot mit 10GB Daten im Netz von T-Mobile überzeugend fand.
    Jetzt bekomme ich mit, dass congstar dabei aber KEIN LTE hat und damit effektiv nur die Hälfte des T-Mobile Netzes nutzt. Dieser Effekt wird mit zunehmendem LTE Ausbau in Zukunft eher noch schlimmer.
    Darauf wird aber in den Angeboten nirgendwo deutlich hingewiesen. Ich fühle mich betrogen. :(
  • Hilfreichste Antwort:

  • Hi!

    Es wird aber auch nirgendwo bei Congstar mit LTE geworben. Ebenso hilft meistens eine kurze Suche via Google.

    Hast du denn auch Empfangsprobleme? Wenn ja, in dem Fall würde es womöglich helfen LTE mal zu deaktivieren.

    Anleitung Samsung:
    Spoiler anzeigen

    • Menü
    • Einstellungen
    • Drahtlos & Netzwerke
    • Bei "Verbindungen" Weitere Einstellungen
    • Mobile Netze
    • Netzmodus
    • Wähle dort: "WCDMA/GSM (Automatisch verbinden)"


    Anleitung iPhone:
    Spoiler anzeigen

    • Einstellungen
    • Mobiles Netz und dort "Datenoptionen"
    • Wähle nun LTE "aus" und mache das Häkchen bei "Nur Daten"


    Anleitung Huawei:
    Spoiler anzeigen

    • Einstellungen
    • Reiter "alle" ---> Drahtlos und Netzwerke
    • Mehr
    • Mobilfunknetze
    • Bevorzugter Netzwerktyp
    • Wähle nun "3G/2G (automatisch)"


    Anleitung Sony:
    Spoiler anzeigen

    • Einstellungen
    • Mehr
    • Mobilfunknetze
    • Netzmodus / Bevorzugter Netzwerktyp
    • Wähle nun "3G (bevorzugt) / 2G"


    Grüße.
  • Alle Antworten:

  • Hi!

    Es wird aber auch nirgendwo bei Congstar mit LTE geworben. Ebenso hilft meistens eine kurze Suche via Google.

    Hast du denn auch Empfangsprobleme? Wenn ja, in dem Fall würde es womöglich helfen LTE mal zu deaktivieren.

    Anleitung Samsung:
    Spoiler anzeigen

    • Menü
    • Einstellungen
    • Drahtlos & Netzwerke
    • Bei "Verbindungen" Weitere Einstellungen
    • Mobile Netze
    • Netzmodus
    • Wähle dort: "WCDMA/GSM (Automatisch verbinden)"


    Anleitung iPhone:
    Spoiler anzeigen

    • Einstellungen
    • Mobiles Netz und dort "Datenoptionen"
    • Wähle nun LTE "aus" und mache das Häkchen bei "Nur Daten"


    Anleitung Huawei:
    Spoiler anzeigen

    • Einstellungen
    • Reiter "alle" ---> Drahtlos und Netzwerke
    • Mehr
    • Mobilfunknetze
    • Bevorzugter Netzwerktyp
    • Wähle nun "3G/2G (automatisch)"


    Anleitung Sony:
    Spoiler anzeigen

    • Einstellungen
    • Mehr
    • Mobilfunknetze
    • Netzmodus / Bevorzugter Netzwerktyp
    • Wähle nun "3G (bevorzugt) / 2G"


    Grüße.
  • Hallo dev/null,
    Herzlich Willkommen im congstar Support Forum :)

    Es ist natürlich bedauerlich, dass du mit unserem Angebot nicht komplett zufrieden bist.
    Aber es ist genauso, wie Zyrous es dir auch schon geschrieben hat, weswegen ich deinen Betrugsvorwurf auch nicht wirklich nachvollziehen kann und daher ehrlich gesagt auch etwas überzogen finde.
    Ich würde dich daher bitten, in Zukunft solche Vorwürfe bzw. Anschuldigen hier zu unterlassen.

    Wenn dir etwas nicht gefällt oder du Verbesserungsvorschläge für uns hast, kannst du diese natürlich gerne hier einbringen, bitte bleibe dabei aber dann sachlich.

    Ansonsten sind die Tipps von Zyrous schon mal sehr gut und können dir helfen, deinen Empfang zu verbessern bzw. zu stabilisieren.
    Versuche das doch einmal und schau, ob dies auch bei dir zu Verbesserungen führt.

    Viele Grüße
    Eric
  • Hallo,

    ich kann die Probleme mit dem "löchrigen" Netz bestätigen in Hannover. Ich habe z.B. auf der Arbeit fast nirgends Empfang (aber zum Glück WLAN). In den meisten Gebäuden habe ich leider nur EDGE. Telekom Nutzer haben bei einigen Vergleichen in solchen Situationen aber LTE.

    Frage an Congstar: Könnt ihr nicht das LTE Netz nutzen, aber die Geschwindigkeit begrenzen? Ich brauche nicht die volle LTE Geschwindigkeit, aber Netzabdeckung wär gut. Ich habe das Gefühl, dass das 3G Netz über die Zeit tatsächlich schlechter geworden ist. Bauen die das 3G Netz wirklich zurück?

    Grüße
  • Hallo OlMightyG,

    da wir nicht der Netzbetreiber sind, können wir leider nicht in den Netzen herumswitchen wie wir möchten. LTE können wir nicht anbieten, tut mir leid.
    Wie der Netzausbau von statten geht, können wir dir leider auch nicht sagen, aus dem oben genannten Grund: Wir sind leider nicht der Netzbetreiber.

    Gruß
    Kim S. :)
  • OlMightyG schrieb:

    Könnt ihr nicht das LTE Netz nutzen, aber die Geschwindigkeit begrenzen?
    Hallo :)

    die Entscheidung liegt nicht bei Congstar, sondern bei der Mutter. Und die wird das aus naheliegendem Grunde (so lange es geht) verhindern.

    OlMightyG schrieb:

    Ich habe das Gefühl, dass das 3G Netz über die Zeit tatsächlich schlechter geworden ist. Bauen die das 3G Netz wirklich zurück?
    Ja, das ist so. 3G wird zugunsten von LTE zurückgebaut.

    Gruß Ingo
  • Eric F. schrieb:


    weswegen ich deinen Betrugsvorwurf auch nicht wirklich nachvollziehen kann und daher ehrlich gesagt auch etwas überzogen finde.
    Ich würde dich daher bitten, in Zukunft solche Vorwürfe bzw. Anschuldigen hier zu unterlassen.
    Ich finde es nicht überzogen. Wie schon festgestellt, wirbt ihr mit dem besten Netz und einer hohen Geschwindigkeit. Unwissende Kunden setzen das mit LTE gleich. Demnach sind die Vorwürfe nicht ganz von der Hand zu weisen.
  • Hallo zusammen,

    der Vorwurf des Betruges ist ein strafrechtlicher Vorwurf und kann darum nicht in unserem Support Forum geklärt werden, da wir hier keine juristische Beratung anbieten können.

    Zum Thema LTE und Surfgeschwindigkeit steht eine Informationsseite von congstar bereit: Surfgeschwindigkeit bei congstar
    Zudem sind die Leistungen unserer Tarife offen in unseren Leistungebeschreibungen ausgewiesen: Leistungsbeschreibungen

    Wir bitten euch entsprechend von solchen Vorwürfen Abstand zu nehmen und sie nichts ins Forum zu tragen.

    Viele Grüße, Tatiana
  • Es war keine Tatsachenbehauptung sondern ein Bericht von dem Gefühl, dass ich dabei habe, mich auf einen zwei Jahre Vertrag eingelassen zu haben, der mit dem D1 Netz und großzügigen Datenmengen wirbt, aber effektiv in einem immer kleiner werdenden Teil des D1 Netzwerkes operiert.
    Dass das juristisch ok ist, ist mir klar.
    Moralisch ist es fragwürdig.
  • OlMightyG schrieb:

    Frage an Congstar: Könnt ihr nicht das LTE Netz nutzen, aber die Geschwindigkeit begrenzen? Ich brauche nicht die volle LTE Geschwindigkeit, aber Netzabdeckung wär gut. Ich habe das Gefühl, dass das 3G Netz über die Zeit tatsächlich schlechter geworden ist. Bauen die das 3G Netz wirklich zurück?

    Grüße

    Das war bzw. ist bei alten Tarifen immer noch so (wenn auch nie offiziell damit geworben). Ich hatte das Glück noch rechtzeitig eingestiegen zu sein.

    Danach haben sich die Tarife meiner Meinung nach hier dramatisch verschlechtert.
    Auch die jetzt angebotenen 10 GB bringen mir überhaupt nichts, wenn nach 2 GB auf 32 kbit/s gedrosselt wird. Somit wird das Smartphone praktisch nutzlos. Die meisten Dienste fordern nämlich mehr als 32 kbit/s um ordentlich zu laufen. Dann hab ich 8 GB die ich mehr oder weniger nutzen kann.

    Rechnen wir es mal durch:

    Angenommen nach 1 Woche habe ich meine 2 GB Highspeed Volumen verbraucht, bleiben 3 Wochen in denen ich 8 GB verbraten kann.
    32 kbit/s sind 3 KB/s.
    Wenn ich also einen ganzen Tag permanent mit 32kbit/s runterladen würde, hätte ich nach einem Tag (3600 s * 24h * 3 KB/s) 259200 KB oder 253,125 MB heruntergeladen.
    Gehen wir davon aus, dass also noch 23 Tage Restmonat übrig sind, dann könnte ich in einem Monat lediglich 5821,875 MB oder 5,68 GB zusätzlich herunterladen.
    Mit den anfänglichen 2 GB macht das in einem Monat, bei theoretischem permanenten laden - was nie der Fall ist - nur etwa 7,7 GB. Es ist unter diesen Umständen gar nicht möglich die 10 GB zu erreichen.

    Nee, da bleibe ich lieber bei meinen 3 GB Highspeed mit LTE.


    EDIT:

    Ich habe eben bemerkt. 32 Kbit sind natürlich 4 KB nicht 3. Damit käme man in Summe auf wohlwollende 10 GB Verbrauch im Monat. Aber wie gesagt ist das wohl eher ein theoretischer Wert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PachN ()

  • Da habe ich mich evtl. nicht ganz sauber ausgedrückt bzw. den Bezug meiner Aussage nicht eindeutig herausgestellt.

    Ich bezog mich dabei NICHT auf das Geburtstagsangebot (von dem ich leider erst heute erfahren habe) sondern von den mittlerweile angebotenen "normalen" Tarifen. Dort im speziellen den Allnet Flat Plus.

    Wenn ich mich nicht einschränken würde, würde regelmäßig meine 3 GB Linie reißen und bin deshalb auf der Suche nach etwas zeitgemäßerem. Leider war für mich noch nicht das passende Angebot dabei. Insofern, Glück gehabt Congstar.
  • Ich kann nur sagen Servicewüste Deutschland.
    Stellt Euch mal vor, so eine Aktion z.B.
    in den USA. Undenkbar.
    Man bietet tolle neue Tarife zu noch tollleren Preisen. Der Kunde in Deutschland ist ja ein bissschen doof, denn wenn der Vertrag dann beginnnt und LTE ist weg, dann ist die Zeit für Widerspruch auch vorbei.
    Danke Congstar für diesen Trick.

    April April
  • Hallo,

    das kann ich alles bestätigen, ein Datentarif bei Congstar macht nur Sinn wenn man die Daten nur für Messenger oder mal eine email nutzt, da reicht dann der kleine Datentarif. Dank der LTE Sperre und dem schlechten UMTS Ausbau, muss man sich oft mit Edge begnügen, die von Congstar angepriesenen max. 21Mbit/s sind ein absoluter Fantasiewert für mich. Von einem großen Datentarif bei Congstar kann ich aus meiner persönlichen Erfahrung nur abraten.
    Ich merke das bei mir zu Hause (ländliche Region) aber auch bei Zug- und Autofahrten.

    Gruß joeben
  • Ich habe sogar die Aussage eines Supportmitarbeiters (Screenshot!), daß er congstar nicht empfehlen würde, wenn es um Datendurchsatz geht.

    Das muß man sich einmal selber vor Augen halten. Mir würde UMTS reichen, wenn ich es im Rhein/Main Gebiet bekommen würde, aber es ist faktisch unmöglich.

    Dann noch die Aussage, daß eine Datenkarte nicht für ein KFZ geeignet sei, kam für mich auch komplett überraschend. Wenn nicht in Datengeräten, wo denn sollte man eine Datenkarte einsetzen?
  • Ich finde das auch etwas schade und enttäuschend. Natürlich muss sich Congstar von der Muttergesellschaft abgrenzen, sonst würde niemand mehr die teureren T-Mobile-Tarife nutzen.

    Ich bin auch noch ein glücklicher Besitzer einer alten SIM, der das LTE-Netz mitbenutzen kann, und ich will mir nicht vorstellen, wie es ohne wäre. Denn außerhalb der Stadt läuft LTE im 800-MHz-Netz und hat somit eine gute Abdeckung und Durchdringung von Wänden, während 3G / UMTS bei 2 GHz oft nur im Freien gut nutzbar ist. Und 3G ist sowieso auf dem absteigenden Ast.

    Leider habe ich nur 1 GB Datenvolumen und kann das auch nicht erhöhen, ohne einen neuen Vertrag abzuschließen, dann aber bestimmt ohne LTE. Ich würde Congstar ja gern mehr Geld in den Rachen schieben, für mehr Datenvolumen und eine gedrosseltes LTE-Nutzung ... aber geht nicht.

    Noch habe ich den Wechsel gescheut. Aber da mir 1 GB nicht mehr ausreicht, und ich nicht mehr ohne LTE-Abdeckung will, wird mir nichts anders übrig bleiben ... :|
  • Hallo TC Hessen,

    erstmal Herzlich Willkommen im congstar Support Forum.

    Dein Vorkontakt ist so wirklich nicht in Ordnung, dafür möchten wir uns entschuldigen.

    Dass die Hardware in deinem KFZ mit UMTS nicht gut läuft ist ärgerlich. An sich bieten wir dafür leider wirklich keinen Support an, weil die Nutzung so nicht vorgesehen ist, möglich ist es aber trotzdem. Kannst du kurz nochmal klarstellen, auf welchen deiner Tarife sich die Reklamation bezieht?

    Viele Grüße, Tatiana