Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • congstar Allnet Flat ohne Laufzeit (Rabattierung bei Tarifwechsel entfällt)

    Hallo Zusammen,

    Ich habe derzeit einen Smart Allnet Tarif ohne Vertragslaufzeit. Dabei will ich gerne LTE benutzen (es scheint aber nur mit dem neuen Tarifen zu funktionieren). Ich wollte Online den Tarif wechseln und habe mich unter den Verträgen informiert. Dabei steht dort bei der congstar Allnet Flat ohne Vertragslaufzeit als Info folgendes:

    "Aktionspreis: 20 € statt regulär 22 €/Monat bei Abschluss eines monatlich kündbaren Vertrags. Aktion gültig bis zum 30.04.2018. Rabatt entfällt bei Tarifwechsel. Einmaliger Bereitstellungspreis: 20 €. Das Paket enthält eine Telefonie-Flat und SMS-Flat in alle dt. Netze; im EU-Ausland sind die Inklusivleistungen ohne Zusatzkosten nutzbar. Preise für Sonder- und Servicerufnummern abweichend. Surfen gilt für die paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland. Bei Buchung über congstar.de wird ab einem Datenvolumen von 3 GB pro Monat die Bandbreite im jeweiligen Monat von geschätzten max. 25 Mbit/s im Download und 5 Mbit/s im Upload auf max. 32 Kbit/s im Download und Upload beschränkt."

    Bedeutet also ich brauche jetzt einen neuen Vertrag, um die 2 Euro zu sparen? - Kann ich denn meine Nummer portieren bei einem internen Wechsel? Ansonsten wäre das ja ziemlich useless für Altkunden nicht die 2 Euro Rabattierung zugeben.
  • Hilfreichste Antwort:

  • Hallo julmar,

    herzlich willkommen im congstar Forum. :thumbup:

    Du hast aktuell eine Allnet Flat Flex der älteren Generation. Wenn du jetzt in die neue Allnet Flat Flex mit 3 GB wechselst werden dir als monatlicher Grundpreis 25,00 € berechnet. Beachte, dass dafür nun auch mehr Datenvolumen als vorher bekommst.

    Für die Highspeed Option mit der du das 4G-Netz nutzen kannst werden generell 5,00 € monatlich berechnet.

    Grundsätzlich wird bei Flex Tarifen ein Zuschlag von 2,00 € mtl. erhoben. Bei einer Bestellung des Tarifwechsels bis zum 30.04.2018 fällt dieser Zuschlag jedoch weg.

    Allerdings gibt es aktuell einen technischen Fehler, der die 2,00 € trotzdem berechnet. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Du solltest mit der Beauftragung des Tarifwechsels noch ein paar Tage warten wenn du den Zuschlag sparen willst.

    Einen neuen Vertrag musst du aber nicht abschließen. Bei einem Tarifwechsel behälst du immer deine Rufnummer.

    Wenn du weitere Fragen hast sind wir gerne jederzeit für dich da.

    LG

    Mark
  • Alle Antworten:

  • Rabatt entfällt bei Tarifwechsel - der Hinweis stand noch in fast jeder Aktion mit monatlichem Rabatt. Gemeint war bisher immer, dass es nach einem weiteren Tarifwechsel entfällt. Wenn du also später z.B. in den Smart Tarif wechseln solltest zahlst du ab dann den Aufpreis. Mit deinem aktuellen Wechsel bekommst du den Rabatt ja gerade erst. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass er wegfällt. Das wäre paradox.
    Vielleicht können die Chefs das ja bestätigen. :P
  • Ich habe mich gerade mal eingeloggt und habe versucht den Tarif zu wechseln, doch da wird mir paradoxerweise nur angezeigt, dass ich in Tarife mit Vertragslaufzeit wechseln kann (ich habe ja gerade einen ohne Vertragslaufzeit). Der Preis hat sich auch irgendwie wie durch Zauberhand verschlechtert von 20 Euro (mit und ohne Vertragslaufszeit) zu 25 Euro mit Vertragslaufzeit.

    Irgendwie blicke ich da jetzt garnicht mehr durch. Bestandskunden werden über den Tisch gezogen?
  • Hallo julmar,

    herzlich willkommen im congstar Forum. :thumbup:

    Du hast aktuell eine Allnet Flat Flex der älteren Generation. Wenn du jetzt in die neue Allnet Flat Flex mit 3 GB wechselst werden dir als monatlicher Grundpreis 25,00 € berechnet. Beachte, dass dafür nun auch mehr Datenvolumen als vorher bekommst.

    Für die Highspeed Option mit der du das 4G-Netz nutzen kannst werden generell 5,00 € monatlich berechnet.

    Grundsätzlich wird bei Flex Tarifen ein Zuschlag von 2,00 € mtl. erhoben. Bei einer Bestellung des Tarifwechsels bis zum 30.04.2018 fällt dieser Zuschlag jedoch weg.

    Allerdings gibt es aktuell einen technischen Fehler, der die 2,00 € trotzdem berechnet. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Du solltest mit der Beauftragung des Tarifwechsels noch ein paar Tage warten wenn du den Zuschlag sparen willst.

    Einen neuen Vertrag musst du aber nicht abschließen. Bei einem Tarifwechsel behälst du immer deine Rufnummer.

    Wenn du weitere Fragen hast sind wir gerne jederzeit für dich da.

    LG

    Mark
  • Huhu Mark,

    Danke für die Nachricht.

    Wenn ich mich recht entsinne kostet die Allnet Flat 3GB ohne Vertragslaufzeit als Neuvertrag auf Eurer Internet Seite 20 Euro. Das bedeutet also, dass im Tarifwechsel 5 Euro oben drauf kommen?

    Natürlich muss ich einen Neuvertrag abschließen, da ich so die Allnet Flat mit 3GB für 20 Euro ohne Vertragslaufzeit erhalte + die LTE Option!, die ich auch buchen werde. Ist es möglich die Nummer zu portieren?

    Schöne Grüße

    Julian
  • julmar schrieb:

    Wenn ich mich recht entsinne kostet die Allnet Flat 3GB ohne Vertragslaufzeit als Neuvertrag auf Eurer Internet Seite 20 Euro. Das bedeutet also, dass im Tarifwechsel 5 Euro oben drauf kommen?

    Ja, das ist richtig. Beim Tarifwechsel aus der "alten" Allnet Flat in die neue werden 5,00 € monatlich mehr berechnet. Begründet wird das mit mehr Leistung im neuen Tarif gegenüber dem alten.

    julmar schrieb:

    Natürlich muss ich einen Neuvertrag abschließen, da ich so die Allnet Flat mit 3GB für 20 Euro ohne Vertragslaufzeit erhalte + die LTE Option!, die ich auch buchen werde. Ist es möglich die Nummer zu portieren?

    Wenn du die Allnet Flat Flex neu abschließt bekommst du sie für 20,00 € (plus ggf. die 2,00 € Flex-Zuschlag). Auch das ist korrekt.

    Eine congstar-interne Rufnummermitnahme auf einen anderen Vertrag ist leider nicht möglich. Du könnstest alternativ deine Rufnummer zu einem anderen Anbieter und dann wieder zu uns zurück portieren.

    LG

    Mark
  • Eine konkrete Anleitung haben wir dafür nicht. Ich werde dir aber gerne den wesentlichen Prozess beschreiben:

    • Da dein Vertrag zum Monatsende kündbar ist kannst du ihn fristgerecht per Kontaktformular kündigen. Zum Vertragsende wird deine Rufnummer dann automatisch freigegeben.
    • Ab Erhalt der Kündigungsbestätigung kannst du einen Vertrag mit Rufnummermitnahme zum Vertragsende beim neuen Anbieter bestellen. Idealerweise sollte das ein Prepaid Tarif sein. Bei diesen ist die Freigabe der Rufnummer in der Regel einfacher. Bitte gib acht, dass dein Name und Geburtsdatum bei beiden Anbietern übereinstimmen. Ansonsten kann es zu Komplikationen kommen.
    • Beachte, dass wir für die Bereitstellung der Rufnummer 24,99 € berechnen. Normalerweise bietet der neue Vertragspartner dir aber einen ähnlich hohen Willkommensbonus.
    • Sobald der Tarif beim neuen Anbieter aktiv ist lässt du dort die Rufnummer mit einem sogenannten Opt-in freigeben.
    • Dann bestellst du deinen neuen Tarif bei uns mit einer Rufnummermitnahme zu sofort. Dein Vertrag bei uns beginnt dann schnellstmöglich. In der Regel dauert die Bereitstellung etwa 7 - 10 Tage in dem Fall.
    • Du kommst dann bei Vertragsbeginn von uns einen Rufnummermitnahmebonus in Höhe von 25,00 €.


    Zugegeben, das ist recht umfangreich und ich bin nicht sicher ob die 5,00 € Ersparnis im Monat die Sache wert ist. Aber das musst du für dich selbst entscheiden.

    LG

    Mark
  • Danke sehr für die Anleitung!


    Mark O. schrieb:

    Zugegeben, das ist recht umfangreich und ich bin nicht sicher ob die 5,00 € Ersparnis im Monat die Sache wert ist. Aber das musst du für dich selbst entscheiden.
    Das ist zugegebener Maßen genau der Knackpunkt, dadurch hätte ich die LTE Option mit dabei, und selbst wenn ich kein LTE mehr brauche nach einem Test-Monat, dann ist es im Jahr 55 Euro Ersparnis.
  • Hallo julmar,

    die Bereitstellungsgebühr habe ich leider wirklich vergessen zu erwähnen. Entschuldiung, das war keine Absicht.

    Danke an thunder für den Hinweis!

    Allerdings beträgt der Bereitstellungspreis bei den neuen Tarifen 20,00 € bei Flex- und Laufzeitvariante.

    LG

    Mark
  • julmar schrieb:

    Ich habe das gerade nochmal durchgerechnet:

    Altkunde: Wechsel zur 3 GB, SMS+Tel Flat im Flex Tarif für 25 Euro, plus LTE Option= 30 Euro

    Neukunde: 3GB, SMS+Tel Flat im Flex Tarif für 20 Euro. plus LTE Option= 25 Euro.

    Das sind nun doch 5 Euro mehr die wir als Altkunde bezahlen als die Neukunden.

    Vielen Dank für deine Zusammenfassung des Threads.
    Falls du dazu noch eine Frage hast, hast du vergessen sie zu stellen. :P
  • Ich hake hier mal ein, da meine Schwägerin auch in den neuen Allnet-Flat wechseln möchte.
    Aktuell hat sie einen Flex-Vertrag und sie möchte natürlich auch wieder in den Genuss der monatlichen Kündbarkeit kommen.

    Verstehe ich das richtig? Die Aktion "2 € monatlicher Rabatt" bei Wechsel bis zum 30.04.2018 hat keine begrenzte Dauer?
    Ich lese überall, dass der Rabatt so lange gewährt wird, bis ein erneuter Tarifwechsel stattfindet.

    Da ich aber aus der Vergangenheit weiß, dass Rabattaktionen gerne mal "lediglich" 24 Monate gehen, möchte ich hier auf Nummer sicher gehen. Gilt der Rabatt dauerhaft (also bis zum nächsten Tarifwechsel) oder nur 24 Monate?
  • Hallo ronny508,

    der 2,00€-Flex-Aufpreis gilt für alle Flex-Tarife der neuen Tarifgeneration, die aufgrund der monatlichen Kündigungsmöglichkeit das höhere Maß an Flexibilität gegenüber den Laufzeittarifen bieten. Dieser Flex-Aufschlag von 2,00 € wird jedoch im Zeitraum vom 06.03.-30.04.2018 aufgehoben.

    Diese Aufhebung des Flex-Aufpreises bei Bestellung bis zum 30.04.2018 ist also nicht zeitlich begrenzt (auf maximal 24 Monate o.ä.) sondern bleibt bis zu einem Tarifwechsel oder einer Kündigung bestehen.


    Viele Grüße,

    Gerrit
  • julmar schrieb:

    Dazu muss man sagen, dass der Rabatt bei einem Tarifwechsel entfällt. D.h. da auch keine Nummerportierung möglich ist innerhalb von congstar musst Du zwängsläufig für Deine Schwägerin einen Neuvertragabschließen.
    Das ist doch völliger Quatsch!
    Der Rabatt entfällt bei Tarifwechsel AUS dem neuen Allnet-Flat in einen x-beliebigen anderen Tarif.
    Mit Tarifwechsel ist NICHT der Wechsel aus einem x-beliebigen Tarif in den neuen Allnet-Flat gemeint.

    Meine Frage ist aufgekommen, weil bei der Tarifumstellung auch genau dieser Rabatt angeboten wurde.

    Übrigens hat es geklappt, wir haben den Tarif meiner Schwägerin auf den neuen Allnet-Flat flex umgestellt und die 2 € Rabatt stehen tatsächlich auf der Auftragsbestätigung. Die alte Rufnummer bleibt selbstverständlich bestehen ...