Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    ist absehbar, wann Congstar die VoLTE und WLAN Anrufe aktivieren wird? Sprich wann die Telekom dies freigibt?
    Nebenbefundlich hat die Telekom VoLTE auch für Ihre eigenen Prepaid Tarife nicht freigegeben.

    Ein Armutszeugnis! 2019 ohne VoLTE ist nicht mehr zeitgemäß. Man kann dann oft genug nicht gleichzeitig telefonieren und surfen, da 3G miserabel ausgebaut ist. Manchmal telefoniert man im GSM Netz und fühlt sich in die Steinzeit zurückversetzt.

    Selbst O2 hat dies seit Jahren im Portfolio und das ist schon das mieseste Netz in Deutschland.

    LG
  • Hilfreichste Antwort:

  • Alle Antworten:

  • So ist es eben in Deutschland. Die Mobilfunkanbieter sind alle (zensiertes Schimpfwort). Ich habe mal in Österreich gelebt, da habe ich viel mehr für weniger Geld bekommen. Und sogar absolut flächendeckendes Netz. Auch in den meisten andere EU-Ländern ist das besser als hier... Ich werde mal sehen ob das D1-Netz bei Congstar wirklich das Mehrgeld wert ist. Ansonsten gehe ich wieder zurück zum billigsten Anbieter im billigsten Netz wie bisher. Ich habe bei Congstar extra keine Vertragsbindung genommen, da ich ja noch nicht weiß was ich da kaufe...
  • Habe heute jetzt auch eine Kündigung bei congstar eingereicht, weil das Angebot zum Telefonieren nicht mehr zeitgemäß ist. Würde congstar wenigstens VoLTE ODER Wlan Call anbieten, wäre die Situation sehr viel besser, aber sich beim Telefonieren nur noch auf 3G verlassen zu müssen, passt heutzutage nicht mehr...
  • Ich finde es auch mehr als Lächerlich. Das ist einfach der Stand der Technik und kein "Comfort-Feature". Technisch müsste die Telekom es nur aktivieren. Außerdem ist es eine Frechheit, da wir nicht nur auf eine alte Technik beschränkt bleiben, sondern 3G inzwischen auch zurück gebaut wird. Das heißt: Das Congstar-Netz wird schlechter und schlechter. Inzwischen gibt es Blаsen, in denen man dank LTE zwar surfen aber nicht telefonieren kann.

    Das Congstar-Netz ist gedrosselt und auf HD-Voice kann ich auch gut verzichten. Aber VoLTE ist einfach ein Muss.
  • Ich glaube wir müssen einfach ein wenig warten. Oder in einem Jahr zu dem Netz gehen, in dem alle VoLTE haben. Die bauen jetzt ganz viele Stationen und sind bald sehr gut.

    Aber zu lange werde ich nicht warten. Ich komme von o2 und konnte immer super telefonieren. Jetzt neu Congstar ist telefonieren wie früher. Ständig Abbrüche.
  • Hallo und guten Tag allerseits!
    Ich bin Telekom-Kunde und überlege, aus Kostengründen zu Congstar zu wechseln. Ein Familienmitglied hat seit wenigen Tagen einen neuen Postpaid-Tarif bei Congstar und kam von o2 (Grund war Netzabdeckung). Nun ist mir die Sprachqualität bei Telefonaten sehr wichtig, bisher war es zwischen Telekom und o2 kein Problem, mit VoLTE zu sprechen. Nach den vielen Posts im Netz wussten wir schon vorher, dass das mit congstar so nicht mehr möglich sein wird. Nun wundert es mich doch sehr, dass nun trotzdem ein "HD"-Logo im Display erscheint, wenn ich vom Telekom-Netz mit dem "Congstar-Familienmitglied" telefoniere und die Qualität unverändert gut ist! Ist das ein anderes System oder gab es tatsächlich ein stilles Update bei congstar? Falls man VoLTE wirklich bei congstar nutzen kann, stünde meinem Wechsel dorthin nichts mehr im Wege.
  • Ich war vorher Kunde der Telekom und jetzt bei Congstar . Obwohl es das gleiche Netz ist, ist die Sprachqualität erheblich schlechter. ich überlege aus dem Grund den Provider wieder zu wechseln. Lt. Support telefoniert man bei Congstar lediglich über 2G !! Leider ist es nicht möglich lt. Support gegen Aufpreis eine bessere Qualität zu buchen. Schade, werde ich wieder wechseln müssen. Aber wer bietet es denn ausser der Telekom an ??
  • Im Telekom Netz nur die Telekom selber. Für Congstar wird es auch irgendwann kommen, nur gibt es dafür keinen Termin. Es steht bei Congstar auch nicht in der Prioritäten Liste ganz oben.

    Allerdings sehe ich VoLTE nicht als den großen Bringer deswegen gleich den Anbieter zu wechseln. Zumal es noch alternativ WhatsApp gibt.
  • Zyrous schrieb:

    Im Telekom Netz nur die Telekom selber. Für Congstar wird es auch irgendwann kommen, nur gibt es dafür keinen Termin. Es steht bei Congstar auch nicht in der Prioritäten Liste ganz oben.

    Allerdings sehe ich VoLTE nicht als den großen Bringer deswegen gleich den Anbieter zu wechseln. Zumal es noch alternativ WhatsApp gibt.
    Zu Zeiten von 3G war das ja noch vertretbar. Da 3G aber inzwischen zurückgebaut wird, fallen wir in die Steinzeit zurück und das ist nicht akzeptabel. 2G-Abschaltung wär sinnvoller gewesen, aber naja. Wir wissen ja: Deutschland ist in Sachen Technik Entwicklungsland. Wahrscheinlich muss 5G erst außerhalb von Deutschland flächendenkend etabliert sein, bevor Congstar damit um die Ecke kommt, dass VoLTE jetzt der heiße Scheiß ist.
  • Hallo Zusammen,

    Ich wollte nur sagen das VoLTE sehr wohl mit Congstar funktioniert. In meinen Einstellungen unter iOS ist unter Datenoptionen und LTE „Sprache & Daten“ verfügbar und eingeschaltet.

    Wenn ich meine Fritzbox anrufe wird auch das HD Symbol angezeigt und die Sprachqualität ist sehr gut, auch im Log in der Sprachanalyse der Fritzbox.

    Was nicht geht ist VoWLAN.
  • Flosse08 schrieb:

    Hallo Zusammen,

    Ich wollte nur sagen das VoLTE sehr wohl mit Congstar funktioniert. In meinen Einstellungen unter iOS ist unter Datenoptionen und LTE „Sprache & Daten“ verfügbar und eingeschaltet.

    Wenn ich meine Fritzbox anrufe wird auch das HD Symbol angezeigt und die Sprachqualität ist sehr gut, auch im Log in der Sprachanalyse der FFritzbo
    Was nicht geht ist VoWLAN.
    • Irrtum. Da mag HD stehen. Das heißt aber nicht unbedingt dass VoLTE geht. Das geht bei Congstar ganz ganz sicher nicht.
  • Zyrous schrieb:

    Im Telekom Netz nur die Telekom selber. Für Congstar wird es auch irgendwann kommen, nur gibt es dafür keinen Termin. Es steht bei Congstar auch nicht in der Prioritäten Liste ganz oben.

    Allerdings sehe ich VoLTE nicht als den großen Bringer deswegen gleich den Anbieter zu wechseln. Zumal es noch alternativ WhatsApp gibt.
    Genau. Der große Bringer ist es nicht. Wichtiger wäre WifiCalling. Damit ich in den vielen Funklöchern der Telekom erreichbar bin, wenn ich WLAN habe.
  • bergerbse schrieb:

    Flosse08 schrieb:

    Hallo Zusammen,

    Ich wollte nur sagen das VoLTE sehr wohl mit Congstar funktioniert. In meinen Einstellungen unter iOS ist unter Datenoptionen und LTE „Sprache & Daten“ verfügbar und eingeschaltet.

    Wenn ich meine Fritzbox anrufe wird auch das HD Symbol angezeigt und die Sprachqualität ist sehr gut, auch im Log in der Sprachanalyse der FFritzbo
    Was nicht geht ist VoWLAN.
    • Irrtum. Da mag HD stehen. Das heißt aber nicht unbedingt dass VoLTE geht. Das geht bei Congstar ganz ganz sicher nicht.

    Ok. Habs mal ohne VoLTE ausprobiert. Dann steht da auch HD.

    Allerdings würde das Telefon nur 4G anzeigen wenn keine Sprache mit VoLTE gehen würde laut Apple Support.

    support.apple.com/de-de/HT203078
    Eine Fehlermeldung kam nicht beim aktivieren.

    support.apple.com/de-de/HT203124
    Bei mir wird die erste Option angezeigt wenn VoLTE verfügbar ist.
  • Bachsau schrieb:

    Zyrous schrieb:

    Im Telekom Netz nur die Telekom selber. Für Congstar wird es auch irgendwann kommen, nur gibt es dafür keinen Termin. Es steht bei Congstar auch nicht in der Prioritäten Liste ganz oben.

    Allerdings sehe ich VoLTE nicht als den großen Bringer deswegen gleich den Anbieter zu wechseln. Zumal es noch alternativ WhatsApp gibt.
    Zu Zeiten von 3G war das ja noch vertretbar. Da 3G aber inzwischen zurückgebaut wird, fallen wir in die Steinzeit zurück und das ist nicht akzeptabel. 2G-Abschaltung wär sinnvoller gewesen, aber naja. Wir wissen ja: Deutschland ist in Sachen Technik Entwicklungsland. Wahrscheinlich muss 5G erst außerhalb von Deutschland flächendenkend etabliert sein, bevor Congstar damit um die Ecke kommt, dass VoLTE jetzt der heiße Scheiß ist.
    2G ist in Deutschland immer noch Fallback. Außerdem würden normale Handys nicht mehr funktionieren.

    VoLTE geht auch nicht immer bei Roaming. Und HD Telefonie wird im Telekom 2G Netz unterstützt. Somit erklärt es die gute Sprachqualität. Hab mich mal schlau gemacht.

    de.wikipedia.org/wiki/VoLTE

    Aber stimmt schon. Schade das VoLTE und VoWLAN nicht unterstützt werden wie bei der Telekom in den entsprechenden Tarifen.

    Trotzdem bin ich zufrieden mit Congstar bis jetzt.
  • juergenconzen schrieb:

    Ich war vorher Kunde der Telekom und jetzt bei Congstar . Obwohl es das gleiche Netz ist, ist die Sprachqualität erheblich schlechter. ich überlege aus dem Grund den Provider wieder zu wechseln. Lt. Support telefoniert man bei Congstar lediglich über 2G !! Leider ist es nicht möglich lt. Support gegen Aufpreis eine bessere Qualität zu buchen. Schade, werde ich wieder wechseln müssen. Aber wer bietet es denn ausser der Telekom an ??
    Auch wenn man in 2G telefoniert die Qualität ist gut nämlich in HD.

    Ich habs heute mit O2 ausprobiert. Bei O2 ist in 2G kein HD verfügbar genau wie im Wikipedia Artikel. Nur mit VoWLAN hatte ich zum FritzFon HD sichtbar und wahrscheinlich mit VoLTE (konnte VoLTE nicht ausprobieren da kein LTE verfügbar). Bei O2 ist bei mir in der Gegend LTE schlecht ausgebaut.

    Somit habe ich mit Congstar eine insgesamt bessere Sprachqualität und Verbindung als mit O2.

    Trotzdem VoLTE ist wünschenswert.