Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tarifwechsel frustrierend und undurchsichtig

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Hallo,

    ich habe seit 2013 einen kleinen Postpaid Tarif über Congstar. 500mb, 50 Freiminuten oder SMS und das ganze für 10€ im Monat. Der Tarif ist so alt das LTE kein gespräch war und ich glücklicherweiße mich auf LTE Masten einwählen kann (ohne die Geschwindigkeit). Auf die Abdeckung kommt es mir an. Ob es jetzt 100 stats 7,2mbit sind ist mir relativ egal. Die Abdeckung ist gut und das schätze ich.

    Da sich das Internet weiterentwickelt hat verursachen die selben Webseiten und die selbe Nutzung dafür das mir die 500MB im Grunde schon lange nicht mehr reichen. Zurückfahren meiner Aktivitäten hilft was aber dann kann man das auch sein lassen.

    Also habe ich vor ein paar Monaten den Vertrag gekündigt da er jährlich verlängert wird und ich zu dem Zeitpunkt keine Möglichkeit bekommen habe ihn für einen besseren Tarif auszutauschen.

    Das Congstar die Masten einschränkt (keine Einwahl auf 4G) während 3G zurück gebaut wird ist schade aber sicherlich Absicht damit man der Muttergeselschaft nicht die Kunden weggrabt. Dadurch bleiben dann nur noch sehr sehr wenige Tarife übrig die mir die Netzabdeckung geben die ich aktuell habe. Wie gesagt Geschwindigkeit ist bei mir eher zweitrangig.


    Also informiert. Auch auf der Webseite. Auch bei Telekom direkt und der einzige Tarif der für meine Verhältnisse akzeptabel aber ein wenig zu Teuer ist weil er viel zu viel Resourcen bietet (4GB LTE) und damit mehr gibt als ich wirklich brauche,( ich aber dafür zahle) wäre eine Allnet Flat + LTE für 22,50€ für 24 Monate genau so wie aktuell für 0 Monate Mindestvertragslaufzeit. Dafür das ich ca. 1,5gb brauch eigentlich zu viel mit 4GB. Aber na gut.

    Blos ich kann darauf nicht wechseln?!? Da ich gekündigt habe geht das nicht. Auch ohne die Kündigung geht das nicht. Die Kundenrückgewinnung kann mir den Tarif auf der Webseite gar nicht erst anbieten sondern schlägt andere Tarife vor die die Hälfte der Leistung haben für etwas weniger pro Monat + 24 Monate Vertragsbindung?!?!? Alternativ noch viel viel mehr Inklusivvolumen für mehr Geld im Monat?!? Ich versteh gerade die Welt nicht mehr.

    Irgendwie schießt das alles über das Ziel hinaus. Ich würde gerne meine Nummer behalten jedoch seh ich es problematisch was zu finden für ein wenig Internet + das (volle) Netz das ich gerne hätte. Erst recht wenn es unmöglich scheint den Tarif zu bekommen der auf der Hauptseite steht sondern nur generell schlechter gestellte Tarife? Ich bin frustriert.

    Habt ihr einen Rat für mich?

    Michael
  • Guten Tag @Michael_Z.,

    von deinem aktuellen Surf Flat S Tarif aus, könntest du auch jederzeit in den dazugehörigen M oder L Tarif wechseln. Dabei ginge dir die Möglichkeit der LTE-Nutzung sehr wahrscheinlich nicht verloren.

    Bei der Surf Flat M erhieltest du 1 GB Datenvolumen zu 12,99 € Grundgebühr und bei der Surf Flat L 3 GB Datenvolumen zu 19,99 € Grundgebühr. Die Verbindungsgeschwindigkeit würde jeweils bei 7,2 Mbit/s verbleiben.

    Der einzige Haken an der Sache ist, dass der Wechsel zwar innerhalb von 14 Tagen abgeschlossen sein kann, danach aber eine erneute Laufzeit von 24 Monaten startet.

    Michael_Z. schrieb:

    [...] Allnet Flat + LTE für 22,50€ für 24 Monate genau so wie aktuell für 0 Monate Mindestvertragslaufzeit. Dafür das ich ca. 1,5gb brauch eigentlich zu viel mit 4GB. Aber na gut.

    Blos ich kann darauf nicht wechseln?!? Da ich gekündigt habe geht das nicht. Auch ohne die Kündigung geht das nicht. Die Kundenrückgewinnung kann mir den Tarif auf der Webseite gar nicht erst anbieten [...]
    Das kann ich mir nur halb vorstellen. Unter Rücknahme der Kündigung, wäre ein Wechsel zur aktuellen Allnet Flat (mit Laufzeit) innerhalb von ebenfalls 14 Tagen durchführbar. Noch dazu bliebe die aktuelle Laufzeit des Vertrags beibehalten.

    Beide vorgeschlagenen Wechsel setzen dabei voraus, dass die Kündigung noch abgebrochen werden kann. Das ist in der Regel bis drei Tage vor Kündigungsdatum noch der Fall.


    Liebe Grüße
    Sebastian
  • Hallo Sebastian,

    die Kundenrückgewinnung hat mir extra meine Kündigung entfernt, wollte dann auf den Tarif wechseln und bei Erfolg dies so belassen. Sie hatten es leider nicht geschafft weshalb sie die Kündigung wieder gesetzt hatten.


    Ein Tarifwechsel auf einen größeren ist mir nicht möglich da mir schon vor einem Jahr gesagt wurde das dieser Tarif in dieser form nicht mehr existiert und deshalb kein upgrade geben kann :!: Daher kommt mit ein Teil meiner Verzweiflung.
  • Ich habe mir das nun nochmals im speziellen anhand deiner Kundendaten angeschaut, da jemand die Kündigung wiederum zurückgenommen hat.

    Alle meine Aussagen treffen zu 100% zu. :thumbsup:


    Liebe Grüße
    Sebastian
  • Sebastian schrieb:

    Alle meine Aussagen treffen zu 100% zu.


    Michael_Z. schrieb:

    Ein Tarifwechsel auf einen größeren ist mir nicht möglich da mir schon vor einem Jahr gesagt wurde das dieser Tarif in dieser form nicht mehr existiert und deshalb kein upgrade geben kann Daher kommt mit ein Teil meiner Verzweiflung.

    Hi,
    ja die Kündigung ist zurückgenommen worden auf meinem Wunsch. Jedoch habe auch ich hier eindeutig andere Informationen bekommen. Bitte korrigiere mich wo ich ggf. was falsches interpretiert habe. Ich habe folgende Aussage bekommen:
    Dein Tarif ist von einer Zeit wo die Telekom dem Tochterunternehmen erlaubt hat LTE zu verwenden (zwischen 2012 und 2013). Nach 2013 hat die Telekom dieses wieder entfernt weshalb mein Tarif, obwohl es auf 7mbit beschränkt ist, auch auf LTE Frequenzen arbeiten kann. Neuere Tarife dies aber explizit ausschließen. Jede Tarifänderung würde den neuen Tarif beinhalten der ausschließlich UMTS Frequenzen und 3G erlauben. Damit ein Wegfall der für mich wichtigen LTE Frequenzen. (Anmerkung am Rande: Genau das habe ich explizit noch einmal gefragt).

    Weiterhin habe ich gefragt ob es andere Tarife bei Congstar gibt die LTE Frequenzen erlauben ohne LTE Geschwindigkeit ohne das LTE Paket ordern zu müssen. Antwort: Nein das gibt es nicht. ;( ;(

    Kommen wir zum Tarifwechsel an sich an. Auch hier sind deine Aussagen, den ich gerne glauben würde, mit den Aussagen am Telefon nicht deckungsgleich. Die aktuellen Tarife sind Neukundentarife und damit nicht zugänglich und nicht wechselbar unter den angegebenen Bedingungen. ;(


    Wie stimmt jetzt deine Aussage obwohl ich meine Aussage erneut bestätigt bekommen habe? Ich will es verstehen.

    Danke,

    Michael
  • Hi!

    Dein alter Tarif, aus der "Surf Flat" -Familie (beschränkt auf 7,2 Mbit/s) hat zwar LTE jedoch nicht offiziell. Es wird also nur geduldet. Würdest du jetzt innerhalb der "Surf Flat" -Familie wechseln, würdest du dein LTE (nach meinem Kenntnisstand) nicht verlieren.

    Die neuen Tarife beinhalten im Postpaid Bereich LTE, jedoch nur wenn man es zusätzlich bucht.

    Du könntest in die Fair Flat wechseln, jedoch auf Umwegen, wodurch du zeitweise auf LTE verzichten musst. Siehe dazu den Beitrag Fair Flat - Postpaidtarife - congstar Support Forum

    Grüße.
  • Hallo nochmals,

    entschuldige bitte die doch sehr späte Rückmeldung.

    Michael_Z. schrieb:

    Weiterhin habe ich gefragt ob es andere Tarife bei Congstar gibt die LTE Frequenzen erlauben ohne LTE Geschwindigkeit ohne das LTE Paket ordern zu müssen. Antwort: Nein das gibt es nicht.
    Diese Aussage ist absolut korrekt. In unseren neueren Verträgen ist die Nutzung von LTE nicht "einfach so" möglich. Stattdessen muss die LTE 50 Option gebucht werden.

    Michael_Z. schrieb:

    Jede Tarifänderung würde den neuen Tarif beinhalten der ausschließlich UMTS Frequenzen und 3G erlauben. Damit ein Wegfall der für mich wichtigen LTE Frequenzen. (Anmerkung am Rande: Genau das habe ich explizit noch einmal gefragt).

    Zyrous schrieb:

    Es wird also nur geduldet. Würdest du jetzt innerhalb der "Surf Flat" -Familie wechseln, würdest du dein LTE (nach meinem Kenntnisstand) nicht verlieren.
    Hier kann ich Zyrous Aussage zustimmen. Schreibe mir doch bitte direkt eine E-Mail über unser Kontaktformular, damit ich dir einen der drei vorgeschlagenen Tarifwechsel einstellen kann. (Bitte mit Angabe, welcher Tarif es sein soll ;) )

    Gruß
    Sebastian