Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Keine Benachteiligung von Vertragskunden

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Ich bin Vertragskunde und möchte meinen Vertrag dem geänderten Nutzerverhalten anpassen, leider stellte sich dabei heraus, dass Vertragskunden schlechtere Konditionen als Prepaidkunden erhalten, was ich normalerweise anders herum kenne.

    Ich interessierte mich für den Vertrag:

    Smart: 300 Minuten, 100 SMS, 1 GB (1,5 für Neukunden) für 10 Euro + 1 Euro für LTE.

    Als Prepaid-Kunden erhält man folgendes:

    Allnet M: Allnet Flat, 9ct pro SMS, 2 GB für 10 Euro +1 Euro für LTE

    Sofern die Konditionen für Vertragskunden nicht mindestens genauso gut werden, wie die für Prepaid Kunden, macht eine Vertragsverlängerung/-änderung für mich keinen Sinn. Auch Neukunden werden von den schlechten Vertragsbedingungen gegenüber dem Prepaid Angebot abgeschreckt.
  • Online
    Den Congstar Smart mit 1,5 GB erhalten Bestandskunden über einen kleinen Umweg auch. Hier ist der Chat oder das Congstarteam hier im Forum behilflich.
    Ansonsten werden hier Monatstarife ( Postpaid) mit 28 Tagestarifen sprich 4 Wochenzeiträume ( Prepaid) verglichen. Das kann man machen aber dazu muss man halt bei Prepaid im Jahr auch 13 x zahlen.
    Auch hier können Bestandskunden ihren Vertrag ( sofern Flex) entsprechend wechseln. Insoweit ist eine Benachteiligung in meinen Augen nicht gegeben. Ich würde sagen äußere einfach deinen Wunsch und hinterlegen deine Kundendaten und in Kürze hast du dann dein Wunschprodukt.
  • Hallo @Motsognir,

    an den bestehenden Vertragskonditionen können wir keine Änderungen vornehmen. Wenn du einen Tarifwechsel vor Augen hast, können wir dir diesen gerne einstellen.

    Wie @C.Merkel schon schrieb haben wir auch die Möglichkeit, über einen kleinen Umweg mit insg. 2 Tarifwechseln den Smart Tarif mit 1,5 GB zu realisieren. Melde dich bestenfalls mal über unser Kontaktformular: bit.ly/congstarLegi. Dann schauen wir uns das Ganze mal an :)

    Gruß Tobi
  • Danke für das Angebot, aber ich bin anderer Meinung. 1,5 GB sind zudem für mich zu wenig, da muss ich nochmal Volumen nachbuchen und muss 5 Euro extra bezahlen. Da kann ich lieber 13 Mal im Jahr bezahlen und komme weit besser weg.
    12*15= 150
    13,04*10=130,4 (Telefongespräche, die die Freiminuten übersteigen nicht mitgerechnet.

    Man kann alles irgendwie schön reden und 100 SMS auch noch bewerten, jedoch für mich ist der Prepaid Tarif um längen besser. Allnet-Flat statt 300 Minuten und 2 GB statt 1,5.


    @C.Merkel, dann rechne bitte auch die Datentarife nach, weniger Leistung für mehr Geld, gute Kombination:

    Prepaid 1 GB mit 25 Mbit für 5 Euro + 1 Euro für LTE -- 5*13,04=65,2 Euro pro jahr
    Postpaid 750 MB mit 7,2 Mbit für 7,99, LTE nicht möglich -- 7,99*12 pro Jahr 95,88 Euro

    Prepaid 5 GB mit 25 Mbit für 15 Euro + 1 Euro für LTE -- 15*13,04=195,6 pro Jahr
    Postpaid 5 GB mit 21,6 Mbit für 19,99, LTE -- 239,88
  • Ich wurde vom Support gebeten die unterschiedlichen Konditionen zwischen Prepaid und Vertragskunden zu diskutieren. Da die beiden von mir angeführten Angebote sind 100% vergleichbar sind, habe ich zusätzlich andere Angebote recherchiert, um meine Aussage zu untermauern.

    Meiner Meinung nach ist es eindeutig, dass Prepaidkunden bessere Konditionen erhalten.

    Alles was ich persönlich möchte sind 2 GB mit Freiminuten für 10 Euro für LTE würde ich sogar noch extra bezahlen. Dies bekommen die Prepaid Kunden ebenfalls und bei anderen Anbietern gibt es dies für 8 Euro bzw. 2,5 GB mit voller Geschwindigkeit für 10 Euro, allerdings in dem zweitbesten Netz.
  • Motsognir schrieb:


    Alles was ich persönlich möchte sind 2 GB mit Freiminuten für 10 Euro für LTE würde ich sogar noch extra bezahlen. Dies bekommen die Prepaid Kunden ebenfalls und bei anderen Anbietern gibt es dies für 8 Euro bzw. 2,5 GB mit voller Geschwindigkeit für 10 Euro, allerdings in dem zweitbesten Netz.

    Congstar selbst bietet über Penny Mobil und ja! Mobil Prepaid sogar 2 GB incl. LTE 25 sowie Telefon- und SMS-Flat an für 7,99 € / 4 Wochen.
  • Penny Mobil hat momentan noch ein paar kleine Vorteile gegenüber ja! Mobil:
    Penny Mobil hat wie Congstar selbst eine Android-App und bietet zusätzliche Auflademöglichkeiten über Alphacomm.
    Daneben gab es in der Vergangenheit ab und zu online in der Penny Kartenwelt einen Rabatt auf Aufladecodes von 10%, womit man dann einen Preis von 7,19 € / 4 Wochen für den Smart-Tarif erreichen kann.
  • Es gibt einen kleinen Nachteil:
    Es kann jeder Zeit passieren, dass der Vertrag mit Penny nicht verlängert wird. Dann werden die Kunden automatisch in ein anderes Netz portiert und bekommen ein Sonderkündigungsrecht. Wenn man Pech hat, ist es O2. :)
    Das ist mir schon mal vor paar Jahren bei Lidl passiert mit Fonic.

    Man kann mich gerne korrigieren...
  • Ilja13 schrieb:

    Es gibt einen kleinen Nachteil:
    Es kann jeder Zeit passieren, dass der Vertrag mit Penny nicht verlängert wird. Dann werden die Kunden automatisch in ein anderes Netz portiert und bekommen ein Sonderkündigungsrecht.

    congstar und REWE Group verlängern Mobilfunk-Partnerschaft
    Köln, 22. August 2019. Bis mindestens 2022 bleibt die congstar Services GmbH technischer Leistungserbringer der Mobilfunkangebote der REWE Group. Die beiden Unternehmen haben ihre im Jahr 2012 gestartete erfolgreiche Zusammenarbeit um weitere drei Jahre verlängert. Damit profitieren die Kunden der attraktiven und günstigen Prepaid-Mobilfunktarife von ja! mobil und Penny Mobil auch zukünftig beim Telefonieren und der Datennutzung von bester D-Netz-Qualität.