Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo GuenterZ,

    bei der Allnet Flat mit 10 GB incl. LTE handelt es sich um ein Neukundenangebot. Dies ist für Bestandskunden nicht buchbar.

    Gruß Oly
  • Hallo GuenterZ,

    auch als Bestandskunde kannst du den Tarif buchen. Bloß halt als komplett neuen Tarif und nicht bei einem Tarifwechsel. Sollte dir die Rufnummer also nicht wichtig sein, dann könntest du den Tarif neu buchen und deinen bisherigen Tarif kündigen. Das wäre problemlos möglich.

    Gruß Oly
  • Nicht anders machbar? Na ja, wohl eher nicht gewollt.
    Wie ich in einem anderen Post schon mal geschrieben habe, verstehe ich es ja, wenn man aus einem 2-jahres Vertrag heraus nicht alle Möglichkeiten bekommt. Da hat man schließlich für 2 Jahre abgeschlossen und vorzeitige Änderungen sind ein Entgegenkommen des Anbieters. Wenn man da nicht alle Möglichkeiten bekommt ist das OK.
    Bei einem Flex-Vertrag mit jederzeitiger Kündigungsmöglichkeit ist das anders - da ist man als Gerade-Noch-Dabei-Kunde genau so gut oder schlecht wie ein Jetzt-Noch-Nicht-Dabei-Kunde. Hier steht ihr jeden Monat wieder in Konkurrenz zu anderen Anbietern, der Kunde ist quasi jeden Monat wieder ein Neukunde. Und da sollten im Sinne der Kundenbindung - ich gehe mal davon aus, dass ihr die Kunden behalten wollen - alle Möglichkeiten angeboten werden.
  • Schließe mich Günter an und kann das auch nicht nachvollziehen, besonders für die Flex-Tarife nicht. Damit fällt für mich leider der wesentliche Pluspunkt für Congstar weg. Sonst ging das doch auch? Aktuell sehe ich mich nach einem neuen Handy um und es ist da ja nicht so, dass die Konkurrenz beim Preis der Allnet-Flat für 25€ inkl. 5€ LTE mit z.B. 30€ Iphone 11 für 55€ nicht locker mithalten könnte. Euer Vorteil war der, dass ihr Neu- und Bestandskunden gleich behandelt habt, sonst kann man auch zu jeder normalen 2-Jahresvertragsklitsche gehen.

    P.S. So gut wie jeder Neukunde war vorher Bestandskunde irgendwo anders. Man sollte daher beide im Blick haben.
  • Hallo Ihr Zwei,

    ich kann voll verstehen, dass ihr mit unserer Antwort nicht zufrieden seid. Aber es ist so, dass manche Tarife nur für Neukunden gebaut werden. Das heißt, wir können dies in unserem System nicht bei einem Tarifwechsel einstellen. Ich bin leider kein IT-Fachmann, deswegen kann ich da technisch nicht weiter drauf eingehen, aber es ist leider nicht möglich im Nachhinein das System um zu programmieren.

    Sorry, dass ich euch keine Antwort geben kann.

    Gruß Oly
  • Leider ist es auch bei congstar wichtiger Neukunden zu gewinnen als Bestandskunden zu pflegen.

    Nicht nur das die Cyber Weekend Deals nicht für Bestandskunden nutzbar sind, auch der bei Anmeldung gezeigte "Mega-Rabatt auf Zweit- oder Partnerkarte! Exklusiv für congstar Kunden." ist nur für einen neuen Vertrag.

    Sehr schade...also bleibt nichts anderes übrig als zu Wechseln wenn es ein attraktives Angebot eines anderen Providers gibt.
  • Oly schrieb:

    ... Das heißt, wir können dies in unserem System nicht bei einem Tarifwechsel einstellen. Ich bin leider kein IT-Fachmann, deswegen kann ich da technisch nicht weiter drauf eingehen, aber es ist leider nicht möglich im Nachhinein das System um zu programmieren.
    Ich bin IT-Fachman!
    Und die IT programmiert so, wie der Fachbereich es anfordert!
    Die IT kann also absolut NICHTS dafür, dass Bestandskunden nicht berücksichtigt werden.
    Es wurde bereits vor Monaten bei der IT so bestellt, wissend oder auch nicht wissend, dass man so Kunden vergrault.
    Auf Treue und Langzeitbindung wird gespuckt.
    Jeder will nur noch locken, um die Statistik zu seinen Gunsten zu fälschen.
    Hauptsache der Manager, der die Grütze beauftragt hat, kassiert seine Boni.
    Abgänge Aufgrund solcher Fehlentscheidungen werden als "natürliche Fluktuation" reportet.
  • Hallo Oly,

    Oly schrieb:

    Das heißt, wir können dies in unserem System nicht bei einem Tarifwechsel einstellen
    Mir ist schon klar, dass ihr in der Kundenbetreuung nur das einstellen könnt, was das System hergibt.
    Aber wie Ilja13 schon angemerkt hat wird das System eben genau so programmiert, wie es angefordert wird.

    Das bedeutet also: es ist von Congstar bewusst gewollt, dass Bestandskunden benachteiligt werden!

    Und außerdem stimmt es nicht, dass es nicht möglich ist neue Tarife auch an Bestandskunden zu geben: bei mit haben sich bereits mehrfach die Auswahlmöglichkeiten bei einem Tarifwechsel geändert.
    Die sind zwar immer schlechter wie die Konditionen für Neukunden, aber eine Änderung der auswählbaren Tarife und deren Konditionen ist definitiv möglich. Und damit könnte man - wenn man es denn wollte - auch aktuell gültige Konditionen eintragen.

    Bitte die Sache nicht persönlich nehmen ( ihr hier im Forum habt euch das ja nicht ausgedacht ), aber es nervt schon, wenn man so behandelt wird.
    Und wenn man durch Kündigung des bestehenden FlexTarifes und Abschluß einen neuen Vertrages zwar die gleichen Konditionen bekommen könnte, dadurch aber seine Nummer verliert, ist das völlig unverständlich und nervt erst recht.

    Gruß,
    Günter

    PS
    Wenn man sich hier im Forum so die aktuellen Threads anschaut, ist Congstar gerade auf dem besten Weg seine Bestandskunden zu vertreiben...
  • Oly schrieb:

    Sollte dir die Rufnummer also nicht wichtig sein, dann könntest du den Tarif neu buchen und deinen bisherigen Tarif kündigen. Das wäre problemlos möglich.
    Das ist ja ne sehr nachhaltige Lösung, aus ökonomischer Sicht ein Desaster. Aber man muss ja erstmal ein Image aufbauen um es dann zu verlieren. Lasst uns einen Brief mit SIM-Karte auf Reisen schicken, was kostet die Welt. Hätte durchaus Interesse an dem Tarif aber mit solch Einstellung des Providers geht´s wohl demnächst komplett in die andere Richtung.
  • Bei allem Respekt,

    aber so langsam erwäge ich ernsthaft, mein Forenkonto löschen zu lassen
    und mich mit einem neuen Konto hier anzumelden.

    Viel zu viel Konkurrenz unterwegs, die mir meinen Namen streitig machen.

    --

    Ihr seid Congstar! (Nur angenommen!)
    Und Ihr wollt Neukunden gewinnen.
    Dennoch wollt Ihr die Mitarbeiter bezahlen und die Kunden zufrieden stellen.
    Was macht Ihr?

    --

    Habt Ihr heute auch demonstriert, wegen des Klimas?
    (Oh ja, es heißt, „...wegen des Klimas...“ und nicht wegen dem Klima! Der Dativ ist dem
    Genitiv sein Tod!)

    Ward Ihr nicht auch einmal Neukunden, die die Vorteile nutzen konnten?

    Ist aber alles vergessen.
    Und unter uns Gesangsbrüdern:

    Ich kenne niemanden hier im Forum, der sich als IT-Fachmann ausgibt!

    Die gibt es wohlgemerkt sehr wohl, aber die bleiben bescheiden im Hintergrund.
    Was Ihr hier macht ist Stänkern.

    --

    Ich bin mir sicher, dass Bestandskunden anderweitig belohnt werden, keine Frage.
    Selbst ich, der ich einen Flex-Vertrag habe nutze jetzt schon diverse Vorteile, die ich
    hier nicht weiter erwähnen möchte!

    Ein wenig Bescheidenheit, ein wenig Demut und höflisches Erscheinen reichen.

    Psalm 23
  • Forentroll schrieb:

    aber so langsam erwäge ich ernsthaft, mein Forenkonto löschen zu lassen
    und mich mit einem neuen Konto hier anzumelden.
    Hi!

    Schick am besten eine PN an @congstar und frage mal höflich nach einer Änderung deines Namens. :)

    Forentroll schrieb:

    Was Ihr hier macht ist Stänkern.
    Wenn ich mal nach stadt-bremerhaven.de/congstar-…0-fuer-20-euro-monatlich/ gehe, dann wird auf einen Tarifwechsel für Bestandskunden / Neukunden nicht eingegangen. Lediglich unten, beim Huawei P 30 Lite.

    Hier wurde "das Angebot richtet sich an Neukunden" nicht richtig kommuniziert. Die Schuld liegt hier bei der Presse Abteilung...

    Forentroll schrieb:

    Ich bin mir sicher, dass Bestandskunden anderweitig belohnt werden, keine Frage.
    Richtig. Es gibt hin und wieder mal Aktionen, auch für Bestandskunden.

    Grüße.
  • Nabend Zyrous,

    nenn mich jetzt Milchschnitte, aber wie verschicke ich eine PN?

    Wie an anderer Stelle erwähnt, ich bin Ü50, bitte helfen Sie mir über die Straße.
    (Bei jedem anderen Forum ist das ganz leicht findbar. Hier tue ich mich schwer.)

    Zurück zum Thema:

    Leute, wieso müsst ihr alles öffentlich machen!?
    Um so Druck aufzubauen?
    Wäre es nicht sinnvoller, den Weg der EMail einzuschlagen?

    Wenn man Euch kennt UND Ihr zuverlässliche Kunden seid, wird man sich alle Beine
    für Euch ausreißen, um Euch zufrieden zu stellen.

    Aber nein, es muss öffentlich aufgebauscht und obendrein noch die Konkurrenz erwähnt
    werden, um so größtmöglichen Druck aufzubauen!

    Bei gegenseitigen Interessen versuchen immer beide Parteien, einen Weg zu finden, der
    beide Seiten zufrieden stellt. Das MUSS aber auf Augenhöhe geschehen und dazu gehört
    Respekt, sowie Verschwiegenheit und Seriösität!

    So, das war mein Wort zum Sonntag und nun stimmt Euch auf den Advent ein...
    :)
  • Du machst deinem Namen alle Ehre...

    Forentroll schrieb:


    Wenn man Euch kennt UND Ihr zuverlässliche Kunden seid, wird man sich alle Beine
    für Euch ausreißen, um Euch zufrieden zu stellen.
    Was für ein Blödsinn, ich habe damals zu "congstar wie ich will" Zeiten die ganze Familie zu Congstar umgezogen und einige haben schon Handys über Congstar finanziert. Insgesamt also ein 5-stellig Betrag. Trotzdem zahlen alle den normalen Preis. Bin übrigends Magenta 1 Kunde beim Mutterkonzern, da ist es genau dasselbe. Angeblich flächendeckend ausgebaut aber mich mit 16k stehen gelassen.

    Forentroll schrieb:


    Dennoch wollt Ihr die Mitarbeiter bezahlen und die Kunden zufrieden stellen.
    Was macht Ihr?
    Oh je, Marketing EIn mal Eins. Wie IIja13 schon sagt, gehts bloß um Zahlen. Der Chef will die Neukunden-Zahlen wissen, das rechtfertigt die Gehaltserhöhung. Kündigungen von Bestandskunden werden als normale Fluktation verbucht. Man kanns keinem Mitarbeiter
    vergönnen, aber mal daran gedacht, dass Bestandskunden die Bestandskunden bleiben, weniger Neukundenwerbung bedürfen?


    Forentroll schrieb:


    Ward Ihr nicht auch einmal Neukunden, die die Vorteile nutzen konnten?
    Nochmal: Ein Neukunde war ein (unzufriedener) Bestandskunde irgendwo anders. Wer seine Bestandskunden bei Laune hält, braucht weniger bis keine Neukunden.

    Forentroll schrieb:


    Aber nein, es muss öffentlich aufgebauscht und obendrein noch die Konkurrenz erwähnt
    werden, um so größtmöglichen Druck aufzubauen!
    Schnön für dich wenn du Deals im Hinterzimmer abschließt. Ein paar von uns haben weder die Zeit dafür (die müssen arbeiten), noch mögen sie die Firmenpolitik die auf sowas abziehlt. Außerdem ist das kein Druck, es ist die Wahrheit.

    Forentroll schrieb:


    Aber nein, es muss öffentlich aufgebauscht und obendrein noch die Konkurrenz erwähnt
    werden, um so größtmöglichen Druck aufzubauen!
    Du verstehst das Internet nicht. Reputation ist im Internetzeitalter wichtiger als alles andere. Im Chat ist ein Nein einfach, nichts anderes habe ich gehört. Im Forum gibt es plötzlich ganz andere Wege, Wechsel in X um Y zu erhalten. Da kostet LTE dann plötzlich 3€ statt 5€.

    Klar können die Forum Admins hier nichts dafür. Die versuchen ihr möglichstes. Dafür kassieren aber andere ihre fetten Bonis...
  • Hallo,

    vielleicht mal eine sicht von einen Neukunden ,der zum 11.11.2019 einen Allnet Flat Plus (Flex) abgeschlossen hat.
    Komme vom Mutterschiff Telekom. Habe Telekom Friends Vertrag (3. Generation) Und habe mich sehr gefreut einen D1 Netzvertrag für mich zu einen guten Preis zu bekommen mit dem Internet Volumen was ich brauche und etwas luft habe.

    Spare ich jetzt schon viel. Meine Frau hat mich geworben und ist auch von der Telekom (for Friends Vertrag) zu Congstar gekommen.

    Aber wenn man dann als neuer Kunde den "Allnet Flat Plus" abgeschlossen hat und ein paar Tage später sieht,das der kleinere Vertrag so aufgewertet wird wie der größe und dann auch noch billiger ist...

    Der Allnet Flat Plus vertrag hat jetzt keinen Vorteil nehr...kostet nur mehr!!!
    -beide haben 10GB
    -beide haben LTE 50


    Komme ich mir irgendwie veräppelt vor!




    Meine Meinung zu dem Thema.