Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unerwünschter Wechsel von Flex Tarif zu Laufzeitvertrag

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Hallo,
    ich hatte seit 2012 bei Congstar immer einen Allnet Flat Flex Tarif, zuletzt erhöht auf 10 GB für 35 €. Als ich die Angebote für Neukunden sah, rief ich bei der Hotline an, um ebenfalls von den Neukundentarifen zu profitieren. Der Mann der Hotline sagte mir, es gäbe eine Möglichkeit, ich müsste auf Allnet Flet Flex mit 5 GB runter gehen, nach einer gewissen Zeit wieder auf Allnet Flat Flex 10 GB. Ich bräuchte mich um nix kümmern, er würde das für mich übernehmen. Jetzt stelle ich fest, er hat mir unabgesprochen ohne Not einen Laufzeitvertrag für 33 € eingestellt, ich spare ganze 2 € pro Monat. An der Hotline sagte man mir, da hätte ich Pech gehabt. Ich fühle mich ganz schön übers Ohr gehauen, möchte, wie auch immer, in meinen Flex Tarif zurück. Der Vorteil eines Flex Tarifes war ja für mich, dass ich meinen Ansprüchen entsprechend den Tarif wechseln konnte. Diese Möglichkeit ist mir nun genommen, bei jedem eventuellen Wechsel beginnt die Laufzeit wieder neu für 24 Monate, bin also immer gebunden. So habe ich mir das nicht vorgestellt. Das ist keine Art, mit Kunden umzugehen. Da bitte ich, mir eine Lösung vorzuschlagen.
    Ich zahle für einen Vertrag 33 €, den Neukunden für jetzt beworben 20 € bekommen. Das ist der Dank für über 7 Jahren Treue, gelinde gesagt, eine Frechheit!
    Das will ich so nicht hinnehmen.
    Grüsse
  • Hallo @schleppi du hast ja eine Auftragsbestätigung bekommen. Ebenso würdest du über dein Widerrufsrecht informiert. Jetzt ist nur noch die Frage hadt du innerhalb dieser Frist den Widerspruch gesendet? Wenn ja, ist alles gut und der Laufzeitvertrag vom Tisch. Wenn Nein ist der Vertrag rechtsgültig und nur mit Kullanz vorzeitig änderbar.
    Du hast in deinem Profil deine Kundendaten hoffentlich angelegt damit sich das Congstar Supportteam den Vorgang anschauen kann. Das du jetzt aber einen Wechsel in die Neukundentarife bekommst denke ich nicht außer du kündigst und schließt neu ab. Um da deine Rufnummer zu behalten braucht es außerdem noch einen Providerwechsel mit Rufnummernportierung zwischendrin. Alles möglich es gäbe ja z.B. auch "Flex" Ja Mobil Prepaidkarten welche nach einer Aktivierung und Portierung gleich wieder kündbar sind. Innerhalb von Congstar ist aber ein Tarifwechsel zumindest was die Konditionen angeht für Bestandskunden eingeschränkt sprich Neukunden profitieren momentan stärker.
  • Hallo @schiepell,

    leider sehe ich in deinem Kundenkonto keinen Hinweis auf einen geplanten Wechsel in einen Flex Tarif. Die Auftragsbestätigung zum Wechsel in die Allnet Flat Plus hast du am 14.10. von uns erhalten. Die Widerrufsfrist ist somit leider bei weitem überschritten.

    Wie ich sehe, wurde dir am 30.11. bereits ein neues Angebot an der Hotline gemacht. Dies wäre auch das einzige Angebot, dass ich dir machen könnte. Wenn du dieses noch wahrnehmen möchtest, melde dich am besten mal kurz über unser Kontaktformular, dann können wir alles weitere besprechen: bit.ly/congstarLegi

    Gruß Tobi
  • Hallo,
    kann es sein, dass Du mein Anliegen gar nicht verstanden hast, so, wie es auch die Mitarbeiter der Hotline nicht verstanden haben? Ich habe nie einen Laufzeitvertrag in Auftrag gegeben! Wann soll das gewesen sein?
    "leider sehe ich in deinem Kundenkonto keinen Hinweis auf einen geplanten Wechsel in einen Flex Tarif" Da kann man sicherlich auch keinen Wechsel in einen Laufzeitvertrag sehen, wenn ja, wie soll das zustande gekommen sein? Laufzeitvertrag kam mir nie in den Sinn, stand nie zur Debatte! Ich habe mich da voll auf den Mitarbeiter verlassen, zumal ich nach dem Telefonat im Leipziger Herzzentrum zu einer Herz OP war, mich nicht um solche Sachen kümmern konnte. Das Gespräch ist doch bestimmt aufgezeichnet worden, oder?
    Ausserdem finde ich es schon merkwürdig, das man Probleme nicht persönlich am Telefon, sondern nur über Mail, Chat ansprechen kann. So werden Kunden, die dieser Kommunikation nicht mächtig sind, schon ausgeschlossen. Furchtbar sowas.
  • Hallo @schiepell,

    in der Auftragsbestätigung vom 14.10.19 zum Tarifwechsel steht alles schwarz auf weiß. Du hattest 14 Tage Zeit den Wechsel zu stornieren bzw. zu widerrufen. Ich war nicht bei dem Gespräch dabei und kann nicht sagen ob der Kollege an der Hotline etwas falsch eingestellt hat oder dir vielleicht nicht gesagt hat, das es sich hier um Laufzeit handelt.
    Jedenfalls kannst du innerhalb einer Produktgruppe OHNE erneuten Start von 24 Monaten einen Wechsel vornehmen. Sprich, wenn du in den Allnet Flat oder den smart Tarif wechselst bleibt deine aktuelle Mindestvertragslaufzeit gleich.
    Melde dich doch mal über besagtes Kontaktformular: bit.ly/congstarLegi
    Gruß Patrick