Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lustig finde ich, dass hier im Congstarforum über einen Congstartarif informiert wird,
    der Link aber gleichzeitig Werbung für einen anderen Tarif anzeigt! :thumbsup:

    Congstar Daqten M:
    • 4 GB
    • LTE 25, 15€/Monat
    anderer Anbieter:
    • Telefon-Flatrate in alle Netze
    • SMS-Flatrate
    • Internet-Flatrate mit 5 GB
    • 50,0 Mbit/s im LTE-Netz
    • 9,99€/Monat


    Das ist doppelte Geschwindigkeit zu einem rund 1/3 geringeren Preis und man kann sogar (als Bonus) ohne Zusatzkosten (Flat) in alle Netze telefonieren und Kurznachrichten senden.


    Also, ich weiß nicht. :whistling:
    Da wird die Telekom bei ihrem Billiganbieter wohl noch einiges nachlegen müssen. Wirklich preiswert ist dieser Congstartarif nicht.

    Nutzt diesen Tarif wirklich jemand?
    Geschäftlich gibt es besseres und man muß keinen Billiganbieter nehmen, wenn man unbedingt Telekom will. ;)
    Und privat? Ist da nicht sogar die billigste Congstar Prepaidkarte (Wie ich will) besser?

    Da bekommt man für die 15€ (+1€ für Raketentechnologie LTE :D ) 5 GB.

    Und man kann den Tarif auch mal pausieren oder ein kleineres Volumen wählen, wenn man will.
  • Auch Hallo! ;)

    schlingo schrieb:

    wo wird da Werbung angezeigt?
    Auf der von dir verlinkten Seite! Das ist ja das Lustige daran.
    Passend zum Congstar-Tarif ein anderer, sehr annehmbarer Tarif eines anderen Anbieters, der Congstar sehr alt aussehen läßt! ;)

    schlingo schrieb:

    Hier sehe ich keine (für Mobilfunktarife). Die Seite selbst bringt keine solche Werbung.
    Wenn du keine Werbung siehst, bedeutet das nicht, dass keine Werbung da ist!
    In die von dir verlinkte Seite ist Werbung integriert. Die Seite "bringt" solche Werbung und verdient damit.

    schlingo schrieb:

    Wenn Du keinen Werbeblocker verwendest, bist Du selbst Schuld.
    Ich bin selbst Schuld? Woran?
    Dann hätte ich den wirklich guten Tarif nicht gesehen und könnte nie über den Tellerrand schauen!
    Nur durch deinen Link und die daraus resultierende Werbung konnte ich sehen, dass der Congstar-Datentarif, sagen wir mal, nicht so der Bringer ist. ;)

    Im Übrigen:
    Ich weiß wie man einen Werbeblocker installiert und konfiguriert. Ich bedarf deiner obigen Anleitung nicht. Trotzdem danke.
    Zuhause habe ich eine genügend starke Internetverbindung und blocke Werbung nur, wenn sie nervt.
    Seiten mit "Flackerbildern" oder selbsständig startenden Videos werden von mir sofort, dauerhaft und vollständig gesperrt. Nicht nur die Werbung.

    Aber auch ich habe einen Tipp für dich:
    Vor dem Posten von fremden (externen) Links sollte man sich immer anschauen, was dieser Link beinhaltet und wohin er verweist. In manchen Foren sind externe Links mit externer Werbung nicht erwünscht. Hier anscheinend schon, okay.
    Dafür sollte man dann natürlich kurzfristig die Beschränkungen durch Blocker aufheben. Ich benutze dazu einen zweiten Browser, der in einer Sandbox läuft und nach dem Beenden alles sofort vergißt. ;)

    PS: Jetzt ist die Werbung für den obigen Tarif durch eine Handywerbung ersetzt. ;)
    Alles gut. ;)
  • Matthaeus7

    Hallo ohneLTE,

    getz bisse abba unfair!
    Naturlitsch werden da Hammerangebote gemacht in der Werbung.
    Klick mal drauf und Du landest bei Verivox.
    Ist ein gemeinnütziger Verein der nichts verdienen darf.
    Und naturlitsch gilt der Preis für immer, also nicht nur für die ersten
    12 von 24 Monaten Vertragslaufzeit!

    Beispiel:
    Du hast z. B. als Fahrer 2 Möglichkeiten:
    1. Du fährst für 2.500,-- € Brutto/Monat und verdienst netto vielleicht
    so um die 1.800,-- €.
    Ist zu wenig?
    Dann bleibt Möglichkeit Nummer
    2. Du fängst bei Hermes an und kriegst dort 2.000,-- € auf die Hand.

    Du glaubst ja gar nicht, wie viele deswegen für Hermes arbeiten.
    Läuft ja auch alles, bis der Tag kommt, wo man krank wird...

    ;)
  • ohneLTE schrieb:



    Vor dem Posten von fremden (externen) Links sollte man sich immer anschauen, was dieser Link beinhaltet und wohin er verweist. In manchen Foren sind externe Links mit externer Werbung nicht erwünscht. Hier anscheinend schon, okay.
    Dafür sollte man dann natürlich kurzfristig die Beschränkungen durch Blocker aufheben. Ich benutze dazu einen zweiten Browser, der in einer Sandbox läuft und nach dem Beenden alles sofort vergißt. ;)
    Moin zusammen,

    Gute Idee an sich, vorher den Blocker beim verlinken auszuschalten um nachzusehen - aber im Endeffekt nicht umsetzbar, da es sich bei 90% der Werbung um personalisierte Werbeanzeigen handelt. Man würde zwar sehen ob Werbung angezeigt wird, diese wird unter Umständen aber bei jedem anders ausfallen.

    MFG
    Mario J.
    Muss man wissen:
    AGB & Preise / Lieferzeit & Versand / Rufnummernmitnahme / Handykonfiguration (Internet & MMS) / Optionsbuchungen Prepaid / Optionsbuchungen Postpaid / Tarifwechsel / Mobilfunknutzung im Ausland / Alles rund um DSL - Einrichtung & Co
    Wenn es um deinen Vertrag oder um deine Kundendaten geht, brauche ich ein paar Daten um einen Blick in dein Kundenkonto werfen zu dürfen!
  • Mario J. schrieb:

    Man würde zwar sehen ob Werbung angezeigt wird, diese wird unter Umständen aber bei jedem anders ausfallen.
    Das ist allerdings richtig.
    Für mich fällt damit aber schon die Entscheidung:

    Werbung? Ja! = kein Link in ein Forum! ;)


    Aber egal. Ich fand es halt irgendwie lustig. Die Werbung hat zufällig gut zum Post gepaßt! :D

    Darf ich auch mal einen Link senden?


    Datentarife erhalten mehr Datenvolumen und mehr Speed


  • Matthaeus7

    Schlingel! ;)

    Aber wenn man Adblocker nutzt, woher soll man wissen, dass da
    Werbung geschaltet wird auf den verlinkten Seiten?

    Oder mit anderen Worten:
    Wer facebook, whatsapp und Co. nutzt darf sich nicht wundern.
    Die meisten von uns sind drei mal sieben Jahre alt, mindestens!

    Solange nicht offensichtlich BEWUSST auf eine Seite mit Werbung
    verlinkt wird, sollte man es tolerieren.

    Schönen Abend noch :)
  • Matthaeus7 schrieb:

    Aber wenn man Adblocker nutzt, woher soll man wissen, dass da
    Werbung geschaltet wird auf den verlinkten Seiten?
    Hallo :)

    ich frage mal umgekehrt: wie viele Seiten verdienen ihr Geld nicht mit Werbung? Ach übrigens macht OK daraus überhaupt kein Geheimnis, sondern ist ganz transparent:

    onlinekosten.de schrieb:

    Wie finanziert sich diese Website?
    Unser Service ist durch und durch kostenlos, weil wir einerseits Werbung ausspielen und andererseits Provisionen von Anbietern erhalten, denen wir über unsere Tarifvergleiche Kunden vermitteln. Wir zeigen auch Anbieter und Tarife an, für die wir keine Provision erhalten.
    Gruß Ingo