• Na, dann würde ich das Gerät umtauschen oder zurückgeben...

    Bei Congstar sind ja alle Verträge mittlerweile mit VoLTE und WLAN Call...

    Ich könnte mir auch vorstellen das dein Gerät auch mit anderen Providern Probleme mit VoLTE und WLAN Call hat. Hast du es mal mit anderen SIM Karten von Freunden oder Bekannten ausprobiert?
  • Ich habe gerade bemerkt, dass WLAN Calling sehr wohl funktioniert, wenn ich das Gerät in den Airplane-Modus schalte, und dann WiFi wieder aktiviere.
    Wenn das Gerät aber sowohl WLAN als auch Mobilfunk hat, bevorzugt es das Mobilfunknetz.
    Auf meinem alten Gerät war das genau andersrum.

    Bei VoLTE bin ich mir jetzt nicht mehr sicher, ob es funktioniert oder nicht.
    Auf der SIM Status Seite steht "LTE" als Voice-Network-Type. Aber das steht dort auch immer noch, wenn ich VoLTE manuell deaktiviere.
    Bei einem Anruf fehlt der Hinweis "Über VoLTE/..." wie er auf meinem alten Gerät üblich war. Ist jetzt die Frage, ob einfach nur die Hinweise entfernt wurden, oder ob VoLTE tatsächlich nicht funktioniert.
  • BtbN schrieb:

    Ich habe seit Freitag mein neues Google Pixel 5.
    Die Optionen für VoLTE und Wifi Calling tauchen in den Netzwerk-Einstellungen auf und sind aktiviert.
    Aber leider funktionieren beide nicht.

    Eine Besonderheit die mir bei diesem neuen Gerät aufgefallen ist:
    Auf der Factory Image Download-Seite von Google werden zwei builds gelistet. Eins "für alle" und eins "KDDI only" (KDDI ist ein Japanischer Mobilfunk-Provider).
    Mein Gerät kam mit der Build-Nummer dieser "KDDI only" Variante.

    Ich habe den Google-Support zu dem Thema kontaktiert, aber über die zwei Build-Varianten wusste man dort nichts, und bezüglich VoLTE/VoWiFi hat man mich schlicht an Congstar verwiesen.
    Ich habe ebenfalls diese Buildnummer, aber bei mir funktioniert VoLTE ohne Probleme. VoWiFi wird wohl nur aktiv wenn das Mobilfunknetz zu schlecht oder nicht verfügbar ist.
  • BtbN schrieb:

    Ich habe gerade bemerkt, dass WLAN Calling sehr wohl funktioniert, wenn ich das Gerät in den Airplane-Modus schalte, und dann WiFi wieder aktiviere.
    Wenn das Gerät aber sowohl WLAN als auch Mobilfunk hat, bevorzugt es das Mobilfunknetz.
    Auf meinem alten Gerät war das genau andersrum.

    Bei VoLTE bin ich mir jetzt nicht mehr sicher, ob es funktioniert oder nicht.
    Auf der SIM Status Seite steht "LTE" als Voice-Network-Type. Aber das steht dort auch immer noch, wenn ich VoLTE manuell deaktiviere.
    Bei einem Anruf fehlt der Hinweis "Über VoLTE/..." wie er auf meinem alten Gerät üblich war. Ist jetzt die Frage, ob einfach nur die Hinweise entfernt wurden, oder ob VoLTE tatsächlich nicht funktioniert.
    Über VoLTE ist der Rufaufbau schneller. Des Weiteren solltest du ein LTE oder 4G Zeichen sehen während des Telefonats. Ansonsten würde das Handy auf 2/3G umschalten.
  • Flosse08 schrieb:

    Über VoLTE ist der Rufaufbau schneller. Des Weiteren solltest du ein LTE oder 4G Zeichen sehen während des Telefonats. Ansonsten würde das Handy auf 2/3G umschalten.

    Ja, das ist in der Tat so.
    Wenn ich VoLTE ausschalte, springt es auf H+ wenn ich mich selbst anrufe. Ansonsten bleibt es auf LTE.

    Da hat mich mein altes OnePlus wohl etwas in die irre geführt. Dort wurden extra (sehr große) Indikatoren in der Status-Leiste angezeigt wenn VoLTE/VoWiFi aktiv waren, und bei jedem Gespräch stand, wo drüber es lief. Google hat die ganzen Hinweise wohl einfach so nicht.

    Ob es jetzt besser ist WLAN Calling zu bevorzugen oder nur als Fallback zu nutzen ist wohl einfach eine Design-Entscheidung seitens Google.
    Funktionieren tut beides.
  • Neu

    Moin Leute!

    Lange habe ich den Thread als stiller Mitleser verfolgt, jetzt mal eine kleine Anmerkung zu meinem neuen Google Pixel 4a.

    Ausgeliefert wurde mein Pixel mit Android 11. (Bzw. wurde bei der Ersteinrichtung ohne mein zutun direkt installiert. Dauerte
    zum Teil ziemlich lang.)
    Direkt zu Beginn habe ich Wlan-Call und Volte getestet. --> Falsche Aussage - Siehe weiter unten "update" (Ca. 10.09.20)

    Bei VoLTE kam ich zu keinem aussagekräftigen Ergebnis. (Das LTE Zeichen wurde nicht explizit in der Statusleiste angezeigt.)
    Als ich meine Mum jedoch anrief, klingelte es sofort und es wurde mir auf dem Display "Wlan-Call" angezeigt. (Unter Einstellungen
    war Wlan-Call aktiviert.)

    Jetzt ist zwar die Funktion unter Einstellungen auswählt und aktiviert, jedoch ohne Funktion.
    Mit dem Code *#*#4636#*#* dann die Ernüchterung: Laut "Telefoninformationen" sind Wlan-Anrufe zwar
    "eingerichtet", über den IMS-Status jedoch "nicht verfügbar".

    Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich nicht sagen, seit wann es nicht mehr geht.

    Die einzige wesentliche Systemänderung ist das Sicherheitsupdate von Oktober.

    *Cheers*

    [Update] Laut meiner Anrufliste funktionierte der Wlan-Call am 04.10.20 - Das Android Sicherheitsupdate kam am bzw. ist vom 05.10.20.
    Danach gab es nie wieder einen Wlan-Call. (Ich hat einige Gespräche von Zuhause aus.)

    Wäre ich jetzt ein Schelm, wenn ich behaupte, dass Google zwar in Ihren Majorupdates den Carrier laut congstar geändert hat,
    die Abteilung für die Sicherheitsupdates jedoch noch auf einem "alten" Stand ist?

    Nein,... das würden Sie nicht tun...>;>

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von heavenx2 ()

  • Neu

    heavenx2 schrieb:

    Moin Leute!

    Lange habe ich den Thread als stiller Mitleser verfolgt, jetzt mal eine kleine Anmerkung zu meinem neuen Google Pixel 4a.

    Ausgeliefert wurde mein Pixel mit Android 11. (Bzw. wurde bei der Ersteinrichtung ohne mein zutun direkt installiert. Dauerte
    zum Teil ziemlich lang.)
    Direkt zu Beginn habe ich Wlan-Call und Volte getestet. --> Falsche Aussage - Siehe weiter unten "update" (Ca. 10.09.20)

    Bei VoLTE kam ich zu keinem aussagekräftigen Ergebnis. (Das LTE Zeichen wurde nicht explizit in der Statusleiste angezeigt.)
    Als ich meine Mum jedoch anrief, klingelte es sofort und es wurde mir auf dem Display "Wlan-Call" angezeigt. (Unter Einstellungen
    war Wlan-Call aktiviert.)

    Jetzt ist zwar die Funktion unter Einstellungen auswählt und aktiviert, jedoch ohne Funktion.
    Mit dem Code *#*#4636#*#* dann die Ernüchterung: Laut "Telefoninformationen" sind Wlan-Anrufe zwar
    "eingerichtet", über den IMS-Status jedoch "nicht verfügbar".

    Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich nicht sagen, seit wann es nicht mehr geht.

    Die einzige wesentliche Systemänderung ist das Sicherheitsupdate von Oktober.

    *Cheers*

    [Update] Laut meiner Anrufliste funktionierte der Wlan-Call am 04.10.20 - Das Android Sicherheitsupdate kam am bzw. ist vom 05.10.20.
    Danach gab es nie wieder einen Wlan-Call. (Ich hat einige Gespräche von Zuhause aus.)

    Wäre ich jetzt ein Schelm, wenn ich behaupte, dass Google zwar in Ihren Majorupdates den Carrier laut congstar geändert hat,
    die Abteilung für die Sicherheitsupdates jedoch noch auf einem "alten" Stand ist?

    Nein,... das würden Sie nicht tun...>;>
    Wurde hier häufiger schon einmal angesprochen, WLAN-Calls werden nur genutzt, wenn das Telekom-Netz nicht verfügbar ist.