• Congstar X / ein paar Nachfragen

    Hallo Leute,

    Bin mit zwei Verträgen bei Congstar vertreten, (Allnet Flat Flex und für Zuhause Homespot 200 Flex) und denke darüber nach diese im "X-Vertrag" zu bündeln. Es gibt allerdings noch ein paar Fragen die mir so nicht eindeutig klar sind bzw. wo ich noch keine konkreten Antworten zu gefunden habe.

    1. Frage: Preis des Produkts ist unterschiedlich. Wenn ich den Homespot Tarif wechseln will kostet es mich die 60Euro in Zukunft und zur weiteren Tarifabwicklung soll ich mich telefonisch melden. Wechsel ich allerdings den Allnet Flat Vertrag zum "X-Vertrag" gibts nochmals 15Euro Rabatt dauerhaft und ich lande bei 45Euro in Zukunft und kann die Verfügbarkeitsprüfung machen.
    Gibt es hier zwei unterschiedlich "X-Verträge" (Flex/24Monate) oder hängt das vom alten Vertrag ab wieviel der Neue kostet? (beides Flex) Möchte gerne flexibel bleiben.

    2.Frage: Bereitstellungspreis bei Tarifwechsel. Bei vergangenen Wechseln (innerhalb der Congstar Tarife) entfiel der Bereitstellungspreis bei mir (sofern kein Neuabschluss), wie schaut das bei einem Wechsel zu Congstar X aus?

    3.Frage: Rufnummermitnahme. Hier habe ich wiedersprüchliche Informationen zum Wechsel des Tarifs. muss ich mich zwingend auf eine neue Handynummer einstellen, (die Nummer beim Homespot war mir egal) oder ist eine Weiternutzung der alten Nummer problemlos möglich?

    Danke schonmal im Vorraus für klärende Antworten und gerne lese ich andere Erfahrungsberichte die vieleicht genau diesen Wechsel schon gemacht haben und berichten können.
    Gruß
  • Hallo @Elderish zu Frage 1
    Der nochmals reduzierte Preis kommt falls du neben dem bisherigen Allnet Flat Vertrag einen Partnertarif abschließt. Also zwei Mobilnummern und die stationäre Karte ( ideal wenn man für den Partner ein günstiges Angebot sucht). Sprich neben dem Hauptvertrag noch den Congstar X hast. Was aber bedeutet du zahlst weiter den Allnet Flat und zusätzlich den reduzierten Congstar X.
    Zudem hast du auch noch den Homespot der dann gekündigt werden könnte.
    Das Partnerangebot ist also ein kompletter Neuvertrag mit Bereitstellungskosten und kein Tarifwechsel!
    Somit ist auch die Frage 2 halbwegs erklärt. Tarifwechsel kein Bereitstellungspreis - Neuvertrag Bereitstellungspreis.
    Zu 3. Ich denke das wenn beim Allnet Flat Vertrag ein Tarifwechsel angestoßen wird die Rufnummer bleibt. Es gibt aber wohl eine neue Karte für die Nutzung am ausgemacht Standort.
    Wie du aus dem jetzigen Homespotvertrag rauskommt hängt ein bisschen davon ab ob dies ein Laufzeitvertrag ist oder ein Flex.
    Grundsätzlich rate ich zu Flexverträgen.¹
  • Hallo @Elderish,

    vielen Dank für dein Interesse. Der congstar X Tarif kostet 60,00 Euro/Monat, egal ob mit Laufzeit oder Flex. Die Bereitsstellungsgebühr unterscheidet sich hier nur. Die Bereitsstellungsgebühr entfällt bei einem Tarifwechsel. Man kann direkt vom Flex Tarif in den congstar X Flex Tarif wechseln.
    Die Rufnummer des Allnet Flat Tarifs kann man behalten, die Rufnummer vom Homespot geht verloren.

    Gruß Kenan
    Wissenswertes:
    AGB & Preise / Lieferzeit & Versand / Rufnummernmitnahme / Optionsbuchungen Prepaid / Optionsbuchungen Postpaid / Tarifwechsel / Mobilfunknutzung im Ausland / Alles rund um DSL - Einrichtung & Co

    _______________________________________________________________

    Bitte hinterlegt eure Kundendaten (vollständiger Name, Rufnummer UND Vertrags- oder Kundennummer) in eurem Benutzerprofil, damit wir schnell helfen können. Alle Infos dazu findet ihr hier.
  • Danke erstmal beiden für die Antworten

    C.Merkel schrieb:

    Der nochmals reduzierte Preis kommt falls du neben dem bisherigen Allnet Flat Vertrag einen Partnertarif abschließt. Also zwei Mobilnummern und die stationäre Karte ( ideal wenn man für den Partner ein günstiges Angebot sucht). Sprich neben dem Hauptvertrag noch den Congstar X hast. Was aber bedeutet du zahlst weiter den Allnet Flat und zusätzlich den reduzierten Congstar X.
    Zudem hast du auch noch den Homespot der dann gekündigt werden könnte.
    Das Partnerangebot ist also ein kompletter Neuvertrag mit Bereitstellungskosten und kein Tarifwechsel!
    Gut erklärt, danke dafür. Für mich allerdings dann gleiche Kosten zum aktuellen Vertrag wenn der alte Allnet Flat Vertrag weiterhin bestehen bleibt, außer das ich einen weiteren Vertrag dabei habe der aktuell nicht benötigt wird.

    Merkwürdig finde ich allerdings, dass ich unter "MeinCongstar" auf "Zum Tarifwechsel" klicke (beim Allnet Flat Flex) mir der reduzierte X-Vertrag angezeigt wird aber dort nix von Neuvertrag steht. Hier fehlt meiner bescheidenen Meinung nach ein Hinweis, das der reduzierte Preis nur in Verbindung mit einem Partnertarif zustande kommt.

    C.Merkel schrieb:

    Wie du aus dem jetzigen Homespotvertrag rauskommt hängt ein bisschen davon ab ob dies ein Laufzeitvertrag ist oder ein Flex.
    Grundsätzlich rate ich zu Flexverträgen.¹
    Sind alles Flexverträge, mache nix anderes mehr :thumbup:


    Kenan schrieb:

    Die Bereitsstellungsgebühr entfällt bei einem Tarifwechsel. Man kann direkt vom Flex Tarif in den congstar X Flex Tarif wechseln.
    Die Rufnummer des Allnet Flat Tarifs kann man behalten, die Rufnummer vom Homespot geht verloren.
    Okay, dann könnte ich ja aus meinen beiden Flex Verträgen (Homespot und Allnet Flat Flex) direkt in den X Flex Tarif wechseln. Dort behalte ich die Rufnummer vom Allnet Flat Tarif und weil es ein Tarifwechsel ist, würde auch keine Bereitsstellungsgebühr anfallen.
  • Moin,

    @C. Merkel und Kenan:
    Ich habe in meiner App ein anderes Angebot, das offensichtlich Elderish auch hat. Unter Tarifwechsel wird mir ein Wechsel in den Congstar X-Tarif mit einem dauerhaften Rabatt von EUR 15 ,00, also für EUR 45,00 angeboten. Dabei ist es unerheblich, ob die Laufzeitvariante oder der Flex-Tarif gewählt wird. Von Bereitstellungsgebühren steht bei mir nichts.

    @Elderish:
    Dieses Angebot gilt jedoch nur bei einem Wechsel von einem Allnet-Vertrag, inkl. Fair Flat. Wenn du also einen Home-Spot-Vertrag und einen Allnet-Vertrag hast, könntest du von deinem Allnet-Vertrag du Congstar X wechseln, würdest deine Telefonnummer behalten und könntest den alten Home-Spot-Vertrag kündigen. Es sind also nicht zwei unterschiedlichen Verträge, sondern es handelt sich um ein Sonderangebot, seinen Allnet-Vertrag zu erweitern.
    Ob dies alle Kunden erhalten bzw. Kunden dieses Angebot zu unterschiedlichen Zeitpunkten erhalten, weiß ich natürlich nicht.

    Die Partnerkarte wird mir dagegen für EUR 40,00 angeboten, allerdings nur für 2 Jahre. Hier fallen Bereitstellungsgebühren von EUR 15,00 bzw. EUR 35,00 an. Das Angebot ist jedoch bis zum 30.04.2021 befristet ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jockel1970 ()