Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo @mohnzopf, über den Chat, die Telefonhotline bzw. hier im Forum (durch den Congstar Support) und einen kleinen Umweg "Congstar wie ich will" sollte ein Wechsel möglich sein, vorausgesetzt dein jetziger Vertrag ist ein Flex-Vertrag.

  • Störung ohne lösung. KÜNDIGEN ALLEN ZUSAMMEN

    C.Merkel -

    Beitrag

    Ich verstehe den Vergleich mit der Kündigung und den 20 Monaten Vertragsmonaten nicht. Es hätte ja wohl bei Vertragsabschluss auch den Flex Tarif mit monatlicher Kündigung gegeben. Im Nachgang die akzeptierte Mindestvertragslaufzeit zu reklamieren ist wohl nicht angebracht niemand zwingt einem ja solche Verträge einzugehen.

  • Mini-Router MW40 kommt nicht mehr ins Netz

    C.Merkel -

    Beitrag

    Eine Möglichkeit wäre das der Sendemast wegen Wartungsarbeiten ausgeschaltet ist.

  • @karl der keine. der "Wie ich will" Tarif wird nicht mehr vermarktet aber er kann als "Hilfskrücke" für eine Wechsel noch vom Support geschaltet werden. Hast du deine Daten hinterlegt damit Congstar Mitarbeiter sich deine Daten anschauen können? Ich rechne das du dann bald ein entsprechendes Angebot bekommst.

  • @hillakettu das kostenlose Guthaben gibt es auf das gebucht Datenpaket zusätzlich nicht anstelle! Sprich du brauchst z.B ein 1 GB Datenoption und dann aktiviert man das Geschenk nun werden die 10 GB angerechnet und falls diese innerhalb der Frist verbraucht wurden die gebuchte 1 GB Option. Sollte man die 10 GB am Ende aktivieren verfällt es wohl bald. So ist es zumindest bei den Telekom Datemgeschenken die ich noch ab und an nutze.

  • Anbieter Wechsel - Übergang + Nummer mitnehmen

    C.Merkel -

    Beitrag

    @ChriBi natürlich kann man auch eine Rufnummer zu einem Prepaidvertrag portieren nur bei zwei Verträgen die parallel laufen wird ja wohl eine neue Nummer benötigt. Diese vergebene Rufnummer kann später nicht mehr geändert werden (Also kein nachträgliches portieren eines laufenden Vertrages!). Deshalb bereits bei der Bestellung achten wohin die Bestandsnummer portiert werden soll.

  • Anbieter Wechsel - Übergang + Nummer mitnehmen

    C.Merkel -

    Beitrag

    @ChriBi du kannst natürlich einen Prepaidvertrag parallel haben z.B. den wie ich will ohne monatliche Kosten (alternativ natürlich auch einen Postpaidvertrag mit monatlicher Kündigung). Aber dieser hat eine eigene Rufnummer und diese kann später nicht geändert werden. Sollte eine Rufnummer portiert werden dann gleich auf den Postpaidvertrag den du für 2021 planst. Um flexibel zu bleiben rate ich grundsätzlich zu "Flex- Verträgen" hier kannst du problemlos den Tarif wechseln (oder kündigen) falls…

  • LTE50 5€ -> 3€

    C.Merkel -

    Beitrag

    @turricane nach dem buchen dauert sollte am gleichen Tag ( max. nach ein paar Stunden) LTE freigeschaltet sein. Aber zum Einbuchen in das neue Netz muss das Smartphone aus- und wieder eingeschaltet werden. Ebenso müssen in den Einstellungen des Smartphone LTE erlaubt sein ( Stichwort bevorzugte Netze).

  • Preisdifferenz Postpaid und Prepaid

    C.Merkel -

    Beitrag

    Ein weiterer Unterschied ist das Prepaid Congstar wie ich will ja nur LTE 25 hat. Während der Postpaid Fair Flat LTE 50 hat. Ein EVN kenne ich auch nur bei Postpaid Tarifen.

  • Basic vs. Wie ich will

    C.Merkel -

    Beitrag

    @Back2Basics ein Unterschied ist z.B. auch die Laufzeit. Prepaid 28 Tage.Basic ein Kalendermonat. Somit zahlen Prepaidkunden 13 mal im Jahr.

  • Auch guten Morgen, und evtl. muss man das Smartphone kurz aus und wieder einschalten das man sich ins LTE Netz einwählt (in den Handyeinstellungen muss natürlich auch G4 erlaubt sein).

  • Bestellung mit Rufnummernportierung

    C.Merkel -

    Beitrag

    Sehr dubios ich denke nicht das congstar dich angerufen hat (evtl. hat sich da jemand unter deren Namen dir gegenüber so ausgegeben) und dir einen Vertrag eines anderen Anbieters "verkauft" hat. Der neue Anbieter hat wohl veranlasst das die Nummer portiert wurde. Deshalb verlangt Congstar für diesen Vorgang gemäß den Geschäftsbedingungen des Entgelt von 25 €. In der Regel wird mit dem Portierungsauftrag auch der laufende Vertrag bei Congstar gekündigt deshalb ist ein rückportieren gar nicht so e…

  • Messaging Option dauerhaft/via meinCongstar buchen

    C.Merkel -

    Beitrag

    "Toter Tarif" bedeutet das in den jetzig vermarkten Tarifen diese Option nicht mehr Produktbestandteil ist und nur noch bei den alten Bestandskunden gilt (solange diese keinen Tarifwechsel beantragen und Congstar diese Tarife nicht kündigen).

  • Kann ich zum smart Tarif mit 1.5 GB wechseln?

    C.Merkel -

    Beitrag

    Hallo @HolgerDahinten, falls dein SmartTarif mit 1 GB ein Flextarif ist wäre evtl. über den Umweg Wechsel in "Congstar wie ich will" und drei Tage später Wechsel in den Smart Tarif mit 1,5 GB eine Lösung. Bei mir war dies im Servicechat möglich. Solltest du aber eine 24 Monatsbindung haben geht das erst zum Ablauf der Laufzeit.

  • LTE50 5€ -> 3€

    C.Merkel -

    Beitrag

    Ich denke erst muss der gebuchte Optionszeitraum beendet sein. Erst danach kann zu den dann aktuellen Tarif die Option neu gebucht werden.

  • Hallo das G 3 Netz wird seit einiger Zeit zurück gebaut. Deshalb ist momentan das buchen der LTE Option sprich Internet über das G 4 Netz das Mittel der Wahl. Garantieren das dies ewig gut geht kann keiner. In den nächsten Jahren wird das G 5 Netz ausgebaut und irgendwann steht halt der Abbau der noch anderen Netze auf der Tagesordnung.

  • Prepaidverträge muss man aufladen. Postpaidverträge werden abgebucht. Es muss halt nun jeder entscheiden was ihm wichtig ist. Im Basic sind halt 100 Minuten telefonieren und 500 MB mobiles Internet im Monat gebucht. Vermutlich reicht dies aus wenn man wenig außerhalb des WLAN mal im Internet ist. Da dieser Tarif aber kein LTE hat würde ich noch einen Euro drauflegen und die LTE Option mit buchen. Die Netzabdeckung ist im LTE Netz einfach besser und wenn in der WhatsApp Nachricht ein Dateianhang …

  • Homespot Ortswechsel

    C.Merkel -

    Beitrag

    Einfach z.B. im Servicechat oder über die Hotline die neue Adresse bzw. den neuen Bereich angeben. Dann wird dieser Wechsel kostenpflichtig zeitnah vollzogen.

  • "Prepaid wie ich will"-Angebot

    C.Merkel -

    Beitrag

    Die Rabattaktion ist begrenzt. Ab dem 30.10.2019 gilt der normale Tarif wieder. Dies gilt unabhängig vom jetzigen Abschluss.

  • Ohne die Option "LTE" abgeschlossen zu haben bietet Congstar keine LTE Verbindung an. In den Postpaidverträgen ist dies jetzt schon möglich eine entsprechende Option zu erwerben. In den Prepaidverträgen im Laufe der kommenden Woche. Datenturbo bedeutet nicht LTE sondern das man in HSDPA schneller unterwegs ist, sofern G 3 noch verfügbar ist. Da G3 momentan zurück gebaut wird ist man halt öfters im EDGE unterwegs sofern der Vertrag nicht LTE fähig gestellt wird.