🡺Alle Infos zum Cyber Deal 2022 findet ihr hier: Cyber Deal 2022 - Alles was ihr wissen müsst 🡸

Falls ihr Fragen zum Allnet Flat M Angebot habt oder Unterstützung beim Tarifwechsel benötigt, meldet euch bitte hier: Cyber Deal 2022 - Allnet Flat M
Falls ihr Fragen zum Prepaid Allnet L Angebot habt oder Unterstützung beim Tarifwechsel benötigt, meldet euch bitte hier: Cyber Deal 2022 - Prepaid Allnet L
  • ricoowl

    • [VORSCHLAG]

    Kooperation von Spotify und Congstar

      Hey ihr!


      Ich bin seit kurzem ein Nutzer von Spotify, kann ich jedem Musikliebhaber nur empfehlen!


      Nun hat ja "eure" große Mutter auf der IFA angekündigt, dass es ab Oktober eine Kooperation mit Spotify gibt, bei der sämtliches Datenvolumen, was für Spotify genutzt wird nicht vom jeweiligen Datenvolumen des Users abgezogen wird. (...)




      Meine Frage nun, wird das bei congstar auch der Fall sein?




      Grüße!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yasmin A. () aus folgendem Grund:
      Verlinkung zu anderen Anbieter entfernt

    • RazerR

      Hallo,


      ich wollte mal den Vorschlag machen eine zubuchbare Option hinzuzufügen und zwar Spotify.
      Bei der Telekom gibt es solch eine Möglichkeit.


      MIt dieser Option hätte man die Möglichkeit, Musik zu streamen, ohne dass das Datenvolumen der möglicherweise dazugebuchten Internetflat beeinflusst wird.


      Wäre denke ich eine sehr gute Option, vorallem für junge Leute 8)

    • m_v

      Die Spotify-Option kostet bei der Telekom knappe 10€. Fast jeder nutzt bei congstar ein Datenpaket um die 10€. Ergo wäre es am günstigsten, wenn man die 3GB-Option dazubucht. So viel Daten kann man eigentlich nur mobil ohne Tethering nicht verbrauchen.

    • @m_v: die 3 GB Option kostet doch 19,99.... Zudem ist das Musik beim Streaming nicht dabei quasi. Das macht letztlich Spotify aus.


      @RazerR: Das ist wohl der Unterschied. Bei der Telekom bekommst Du "Innovationen" und eine grosse Auswahl an Diensten, musst aber mehr zahlen. Bei Congstar bekommst Du "no frills" Angebote - d.h. das Notwendigste zum sehr attraktiven Preis. Alles zusammen geht nicht.


      Spotify ist aber wirklich gut, finde ich auch.

    • Karin K.

      Hallo Chrisssss,


      die zubuchbare Surf- Flat- Option 3000 kann zu dem Full Flat Paket leider nich hinzugebucht werden. Wenn du Interesse an dieser Option hast, solltest du dir einen anderen Tarif auswählen zB. den congstar Freunde Tarif oder den 9 Cent Tarif.


      lg
      Karin K.

    • Logai

      Ich muss ganz ehrlich sagen, vorallem für Musikjunkies und jüngere wäre das eine feine Sache. Ich selbst nutze Spotify auch regelmäßig und habe ein Abo. Für mich ist mein Smartphone seit dem Navi, Mediathek im Auto, und Streamingradio.

    • HennyD

      Ich schlage hier eine Streaming-Flat Option (so wie nun bei den neuen Tarifen der Telekom) für Spotify (evtl. auch Rdio) vor. Der Preis sollte sich an dem Premium Tarif der beiden Anbieter, also 9,99€ im Monat, orientieren.


      Da Congstar sich insbesondere an jungen Leuten und Studenten orientiert (siehe TV-Werbung usw.), wäre dieser Tarif sicherlich sinnvoll und einzigartig (Vorreiterrolle!!) in Deutschland! Würde (bin ich 100%ig sicher ein Knaller sein) super ankommen bei meiner Generation!


      Ich wäre sofort dabei!


      Bitte den Bedank-o-maten einschalten :)

    • yvzgngrr

      Hallo zusammen,


      inwieweit gibt es eigentlich eine Schnittstelle zwischen Ideen- und Produktmanagement?
      Ich fände es toll als Congstar Kunde auch Spotify Premium zu erhalten und bin überzeugt, dass gerade Congstar Kunden die eigentliche Zielgruppe solcher Tarife darstellen. Ich überlege sogar, zur Telekom abzuwandern, wenn Spotify nicht über congstar angeboten wird. Die rechnerischen 10€ rechtfertigen das allemal...