• Systrack

    Problem bei MMS-Versand mit Sony Xperia Z1

      Hallo,


      ich besitze ein Smartphone vom Typ Sony Xperia Z1 Compact, auf welchem
      Cyanogenmod 11 läuft. Das Problem: Wie auch bei anderen Nutzern hier im Forum
      funktioniert bei mir der MMS-Empfang nicht richtig, der MMS-Versand jedoch
      problemlos. Benachrichtigungen über eingehende MMS-Nachrichten inklusive deren
      Größe werden zugestellt, das Herunterladen des Inhalts schlägt mit der Meldung
      fehl, daß MMS-Nachrichten nicht geladen werden können. Nach vielen Stunden des
      Recherchierens und Konfigurierens der Zugangspunkte hat sich daran nichts
      geändert.


      Folgendes habe ich bisher ausprobiert:

      • Automatische Internet- und MMS-Konfiguration über congstar
      • Automatische Konfiguration über Edit Fynn (Moderator): Link zur automatischen Konfiguration entfernt. Nicht mehr aktuell
      • Manuelle Konfiguration nach den Angaben unter http://www.congstar.de/fragen-antworten/faq
      • Manuelle Konfiguration nach den Forumseinträgen
      • Manuelle Konfiguration nach Android-Vorgaben
      • Mehrmaliges Senden und Empfangen von MMS

      Nach jeder Änderung ist das Smartphone neu gestartet worden, die mobile
      Datennutzung ist aktiviert, WLAN deaktiviert. Eine Internetverbindung über
      Mobilfunk kann hergestellt und SMS sowie E-Mails empfangen und verschickt
      werden.


      Bei automatischer Konfiguration werden mir zwei Zugangspunkte (Internet und MMS
      getrennt) mit folgenden Angaben eingetragen:


      Zugangspunkt Telekom DE


      APN internet.telekom
      Proxy Nicht definiert
      Port Nicht definiert
      Nutzername t-mobile
      Passwort **
      Server Nicht definiert
      MMSC Nicht definiert
      MMS-Proxy Nicht definiert
      MMS-Port Nicht definiert
      MCC 262
      MNC 01
      Authentifizierungstyp Nicht definiert
      APN-Typ default,supl
      APN-Protokoll IPv4
      APN-Roaming-Protokoll IPv4
      Träger Keine Angabe
      MVNO-Typ Keine
      MVNO-Wert Nicht definiert


      Zugangspunkt Telekom DE-MMS


      APN internet.t-mobile
      Proxy Nicht definiert
      Port Nicht definiert
      Nutzername t-mobile
      Passwort **
      Server Nicht definiert
      MMSC http://mms.t-mobile.de/servlets/mms
      MMS-Proxy 172.28.23.131
      MMS-Port 8008
      MCC 262
      MNC 01
      Authentifizierungstyp Nicht definiert
      APN-Typ mms
      APN-Protokoll IPv4
      APN-Roaming-Protokoll IPv4
      Träger Keine Angabe
      MVNO-Typ Keine
      MVNO-Wert Nicht definiert


      Kann jemand einen Hinweis geben, warum der MMS-Empfang nicht klappt, oder
      vielleicht die Zugangsdaten korrigieren? Ich bin für jeden Tip dankbar!

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Janus C.

      Hallo Systrack,


      erstmal willkommen hier im Forum. :thumbup:
      Besteht die Möglichkeit, dass du die SIM-Karte mal in einem anderen Handy (Nicht von Sony) testest und dort die MMS-Konfiguration machst? Und dann damit testweise eine MMS an deine eigenen Numemr verschickst.

    • Systrack

      Danke für die Begrüßung.


      Mittlerweile habe ich von einem Samsung-Gerät mit Android eine weitere Nachricht an meine eigene Rufnummer geschickt. Der MMS-Empfang ist nach wie vor nicht möglich, während das Senden der Nachricht ohne Weiteres klappt. Gibt es alternative Zugangsdaten, mit denen ich die Zustellung von MMS-Nachrichten erneut testen kann?

    • Gerrit N.

      Hallo Systrack,


      kannst du von dem Sony-Gerät mit einer anderen SIM-Karte MMS verschicken und empfangen?


      Hast du bedacht, dass für den Empfang einer MMS die Verbindung zum mobilen Internet Voraussetzung ist?


      Hilestellung bezüglich der korrekten Handy-Konfiguration findest du hier und die APN-Daten hier. ^^



      Viele Grüße,


      Gerrit

    • Systrack

      Hallo.


      @gerrit


      In meinem ersten Beitrag steht „… die mobile Datennutzung ist aktiviert …“, das heißt, die Datenübertragung funktioniert. Wie erwähnt, ist auch der Abruf von E-Mails über diesen Weg möglich.


      Danke für die Verweise zur Konfigurationshilfe. Ich habe sämtliche Konfigurationen schon mehrmals eingegeben. Da bei automatischer Konfiguration immer die gleichen Einstellungen eingetragen werden und die manuelle Eingabe zu keinem Ergebnis führt, wäre es hilfreich, wenn jemand funktionierende Einstellungen für Sony Xperia Z1 Compact angeben könnte, siehe oben.


      Zusätzlich werde ich eine andere SIM-Karte verwenden.


      @Butler Parker


      Ebenfalls in meinem ersten Beitrag steht „… das Herunterladen des Inhalts schlägt mit der Meldung fehl, daß MMS-Nachrichten nicht geladen werden können.“ Das setzt die korrekte Einstellung für automatisches Herunterladen logischerweise voraus.

    • Gerrit N.

      Hallo Systrack,


      bitte melde dich mit dem Ergebnis des Tests einer alternativen SIM-Karte zurück, sodass wir ausmachen können, ob die Störung vom Gerät oder eben doch netzseitig verursacht wird.


      Die bisher bei allen Kunden funktionierenden Daten hast du bereits selbst genannt. ?(


      Hast du bereits ausprobiert, jeweils einen Zugangspunkt zu löschen, sodass entweder nur "Telekom DE" oder aber nur "Telekom DE-MMS" genutzt werden kann?



      Viele Grüße,


      Gerrit

    • Butler Parker

      @Butler Parker
      Ebenfalls in meinem ersten Beitrag steht „… das Herunterladen des Inhalts schlägt mit der Meldung fehl, daß MMS-Nachrichten nicht geladen werden können.“ Das setzt die korrekte Einstellung für automatisches Herunterladen logischerweise voraus.

      Dann stell den Authentifizierungstyp mal von "Nicht definiert" auf CHAP oder PAP um

    • Systrack

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo.


      Mittlerweile konnte ich die Ursache des Problems ausfindig machen. Es handelt sich um einen Fehler nach dem Aufruf einer Funktion für das Herunterladen von MMS-Nachrichten durch Android. In mehreren Tests ließ sich dieser Fehler reproduzieren.


      Danke trotzdem für die Antworten.


      @Butler Parker


      Diese Einstellung hatte ich bereits aufgrund von Ratschlägen in anderen Forumsbeiträgen ohne Erfolg ausprobiert.

    • Gerrit N.

      Hallo Systrack,


      schön, dass diese Störung nun endlich behoben werden konnte und danke für die Rückmeldung, sodass auch andere KundInnen mit einem gleichen Fall womöglich die passende Lösung hier finden können. :thumbup:



      Viele Grüße,


      Gerrit

    • Systrack

      Hallo.


      Hier noch nachträgliche Informationen: Das Problem ist nach wie vor nicht behoben, der Fehler tritt lediglich in Verbindung mit den Congstar-Einstellungen auf. Mit der SIM-Karte eines anderen Mobilfunkanbieters gibt es keine Probleme beim Herunterladen von MMS-Nachrichten. Eine Aktualisierung des Betriebssytems hat keine Auswirkung, ebenso ist der Fehler unabhängig vom verwendeten Gerät vorhanden.

    • Ben H.

      Hallo Systrack,


      besteht das Problem denn bei mehreren congstar Karten, oder nur bei der aktuellen (bzw. hast du dies bereits getestet)?


      Die Daten selbst sind auch weiterhin korrekt (was ja durch die Tatsache bestätigt wird, dass MMS versendet werden können).


      Falls das Problem also nur bei der einen Rufnummer / SIM-Karte auftritt muss hier noch einmal im Detail geschaut werden.


      Viele Grüße
      Ben