• kabi65

    Kann ich eine mißglückte Rufnummernmitnahme zu Congstar Prepaid wiederholen?

      Am 21.01.2016 habe ich als Congstar-Neukunde ein Prepaidkonto "Congstar Prepaid wie ich will" eröffnet und dabei um Rufnummernmitnahme von meinem bisherigen Mobilfunkanbieter "Aldi Talk" gebeten. Aldi Talk hatte ich zuvor über die geplante Rufnummernmitnahme informiert und um eine Verzichtserklärung gebeten.
      Am 25.01. erhielt ich dann von Congstar eine Mail, daß ich eine neue Rufnummer erhalte, da "im System meines bisherigen
      Mobilfunkanbieters E-PLUS keineVerzichtserklärung zu
      r sofortigen Portierung meiner Rufnummer hinterlegt ist und eine Rufnummernmitnahme daher nicht möglich ist".
      Da ich aber weiter an einer Mitnahme meiner bisherigen Aldi-Talk Rufnummer zu Congstar interessiert bin meine Frage: Wie geht's jetzt weiter?
      In der Mail heißt es dazu:
      "Sollten Sie weiterhin an einer Rufnummernmitnahme interessiert sein, bestellen Sie bitte unter der Ihnen bekannten Kundennummer den gewünschten Tarif erneut. Stellen Sie in diesem Fall jedoch bitte sicher, dass alle Voraussetzungen für die erfolgreiche Rufnummernmitnahme erfüllt sind." Heißt das, dass ich die angefangene Bestellung des Tarifs "Congstar Prepaid wie ich will" zunächst wiederrufen muß und mich dann komplett neu registrieren muß? Oder ist es möglich, die Rufnummernmitnahme für die bereits begonnene Bestellung nachzuholen? Noch zwei Hinweise: 1. Der Einmalbetrag von 9,99€ für die Einrichtung des Prepaidkontos wurde mir bereits in Rechnung gestellt und wird vermutlich in Kürze von meinem Konto eingezogen. 2. Die Anmeldung bei Congstar erfolgte im Rahmen einer Freundschaftswerbung.
      Viele Grüße und vielen Dank für eine Antwort!
      kabi65

    • Greta H.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo kabi64 und ein herzliches Willkommen im congstar Support Forum!


      Im Prepaid Bereich ist die erneute Anfrage leider nicht möglich, hier heißt es stornieren und neu bestellen. Dann bitte bei der erneuten Anfrage vorher beim alten Anbieter abklären ob ein sogenanntes Opt In gesetzt worden ist, dann vorzeitig anfragen lassen. Wenn keins gesetzt wurde der Vertrag aber bereits gekündigt ist, und ja man kann auch eine Prepaid Karte kündigen, zum Vertragsende anfragen lassen.
      Gesammelte Infos zur Rufnummermitnahme findest du hier.


      Beachte bitte, dass der Betrag für die Portierung vom Guthaben verrechnet wird. Das Guthabenkonto muss also ausreichend gedeckt sein.


      Hoffentlich klappt es diesmal!


      Viele Grüße,


      Greta

    • kabi65

      Hallo Greta!


      Vielen Dank für die rasche Antwort!


      Jetzt ist alles klar. Habe gerade über das Kontaktformular einen Widerspruch zu meiner Bestellung an Congstar gesendet. Wenn dieser von Congstar bestätigt wurde, werde ich den Prepaid-Tarif neu bestellen. Aldi-Talk hat mir übrigens geschrieben, dass jetzt alle Voraussetzungen für die Portierung erfüllt sind und mir auch schon die 29,50 € Gebühr für die Rufnummernmitnahme von meinem Guthaben abgezogen.


      Jetzt sollte also alles klappen! :thumbup: :thumbup:


      Viele Grüße,
      kabi65