Weitere Zugangsdaten zum Einrichten einer Telefonanalage, VLAN ID etc...

      Hallo,


      ich habe die Tage endlich das VDSL vom Telekom Techniker freigeschaltet bekommen. Um Defekte auf meiner Seite auszuschließen hat Congstar mir so eine einfache Fritzbox zugesendet. Hab die Daten eingetragen was dann am Ende auch funktioniert hat und die Fritzbox online war.


      Jetzt ist es bei mir aber so, dass ich viele Telefone und andere Endgeräte habe, die das Betreiben einer Telefonanlage voraussetzen. Ich hab eine "bintec elmeg be.IP Plus" hier hängen. Hier gibt es keine Liste für die Providerauswahl, bei der dann am Ende nur noch Username und Passwort eingegeben werden. Hier können beim Anlegen eines PPPoE Zugangs über VDSL zu den Zugangsdaten auch noch detailliertere Einstellungen gesetzt werden. Felder die gesetzt werden können sind folgende:
      - VLAN aktivieren / VLAN ID Welche ID wird bei Congstar benutzt?
      - Metrik
      - IPv6 Einstellungen wird das von Congstar unterstützt?
      - Authentifizierung PAP, CHAP, PAP/CHAP,

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hallo tadeus,


      eine allgemeine Anleitung für die Einrichtung eines VDSL Anschlusses findest du HIER.
      Zu dem von dir genannten Modell kann ich leider keinen direkten Support anbieten, da wir diesen nicht vermarkten und er mir auch nicht bekannt ist.
      Vielleicht kann dir da ein anderer User weiterhelfen oder du versuchst es mal mit den o. g. Anleitung.
      Eventuell kannst du auch deine Anlage einfach hinter dir Fritzbox schalten und so nutzen.


      Berichte doch gerne später, ob und wie du es gemacht hast. Dies kann dann als Hilfe für andere User dienen, die ein ähnliches Problem haben.
      Vielleicht schaust du auch zwischendurch mal HIER vobei. Da hat sich heute noch ein User mit einem bintec Router gemeldet. Evtl könnt Ihr euch auch gegenseitig helfen


      Viele Grüße,
      Eric

    • Hilfreichste Antwort
    • Ich benötige keinen Support für mein Gerät sondern nur Einstellungen welche von congstar vorgegeben werden.


      Was ich bisher über einen anderen Ihrer Kollegen schon rausfinden konnte:
      VLAN = ja
      VLAN ID = 7
      IPv6 = nein


      Bzgl. MTU Wert konnte er keine Angaben finden, ich soll den vom Vorleister also Telekom nehmen. Bisher hab ich aber noch nicht herausgefunden welcher das ist.




      Hab in nem Thread von 2013 noch folgende Angaben gefunden falls die jemand benötigt.

      Zitat

      „ATM-Einstellungen manuell festlegen“ auswählen und als "VPI" 1 und als "VCI" 32 eingeben. Unter "Kapselung" einen Haken bei PPPoE setzen.