• daniel35

    Vertragsumstellung, Vertrauen missbraucht

      Hallo,


      Ich denke der Beitrag hier wird eh bald gelöscht oder ignoriert.


      Ich hatte bislang seit einigen Jahren den 9 Cent Tarif und war damit auch lange Zeit zufrieden. Vor 2 Wochen habe ich das Angebot für den Allnet Tarif gesehen und gedacht, ich könnte meinen Tarif ja umstellen.


      Im Nachhinein ein riesen Fehler! Gutgläubig wie ich war, hab ich dem Kundendienst vertraut. Das mir mit dem neuen Tarif der Zugang zum LTE-Netz gekappt wird, wurde mir nicht gesagt.


      Da es bei mir kein 3G gibt, hänge ich jetzt den ganzen Tag im 2G Band. Der Vorteil des schnellen Surfens mit der Verdoppelungsoption ist für mich nicht nutzbar.


      Als ich der Umstellung widersprechen wollte, wurde mir gesagt, dass die Frist verstrichen ist, obwohl die Umstellung erst heute erfolgte. Hier unterstelle ich Congstar Absicht! Die Bearbeitungszeit dauert genau 14 Tage. Für mich ist der Tarif nicht nutzbar, 2G ist Elend langsam. Ich werde heute noch kündigen. Ist das Kinderfreundlichkeit?


      Ich bin extrem enttäuscht und sauer auf Congstar, so verliert man langjährige Kunden!

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hallo daniel35 und Willkommen im congstar Forum!


      Schade, dass du mit der Netzabdeckung unzufrieden bist. Was für ein Handy benutzt du denn? Je nach Modell kann es eine Besserung bringen, wenn du in den Einstellungen LTE deaktivierst.


      Generell sei gesagt, dass der Leistungsumfang von congstar Mobilfunkverträgen und congstar Prepaid kein LTE umfasst. Aufgrund von technischen Einstellungen ist eine Nutzung von LTE jedoch für einige congstar Mobilfunkkunden in der Vergangenheit möglich gewesen. Diese Einstellungen werden momentan entsprechend angepasst.


      Viele Grüße,
      Harry

    • daniel35

      Am Handy habe ich alles versucht, daran liegt es nicht!


      Ihr passt nicht die Einstellungen an, ihr lasst eure Kunden ins Messer laufen! Wie gesagt, das die Umstellung genau 14 Tage später erfolgt ist Absicht und zielt darauf ab Kunden mit LTE Empfang schlechtere Leistungen unterzuschieben!


      Das ist ein ganz mieser und kundenunfreundlicher Stil!

    • ibomal

      Da ist aber System hinter, weiso dauert der Tarifwechsel 14 Tage? Immer schon nach Ende der Frist. Ein Tarifwechsel geht viel schneller, wenn man will. Ich habe etztens einen Tarif gewechselt, in 2 Tagen war die Sache erledigt.

    • mo.hoffmann

      Hallo Daniel35,
      mir ist gerade exakt das gleiche passiert wie Dir und ich rege mich maßlos darüber auf. Die Geschäftspraxis betrachte ich als vorsätzliche Täuschung, denn durch die jahrelange selbstverständliche Nutzung von LTE kommt ja garnicht nicht die Frage auf, ein Mobilphoneanbieter könnte heute diese Leistung rückwirkend wieder einstellen und behaupten "das sei vorher nur durch einen technischen Fehler möglich gewesen". Man könnte meinen congstar möchte sich so schnell wie möglich selbst aus dem Markt katapultieren, aber vorher die letzten Dummen unter den Kunden ausnehmen. Wie blöd komme ich mir vor, von congstar ein iPhone 6s zu buchen, um es dann nicht mit der entsprechenden Datenverbindung nutzen zu können. Sie verkaufen mir einen Porsche und drosseln ihn dann auf 120 runter, weil das ja so in den AGBs steht. Da ich seit Jahren zufriedener Kunde war, hab ich nichtsahnend auf 2 Jahre gebucht, um wenig Stress zu haben. Kaltschnäuzig sagt man mir im Callcenter, das sei jetzt halt so, da habe ich wohl Pech gehabt und könne erst zum 14.11.2018 aus dem Vertrag raus, weil ja die Widerspruchsfrist schon vorbei sei. Dass ich innerhalb dieser Frist das Produkt gar nicht testen konnte, wird nicht erwähnt. Ich bin kein Jurist, aber ich denke die Widerspruchsfrist läuft erst, wenn ich das Produkt in den Händen halte.
      Ich bin wirklich sprachlos. Ich könnte im Strahl kotzen über congstar.
      Der Kundenservice hat mir eine freundliche Standardemail zurückgeschickt mit der Bemerkung, dass es tatsächlich bei congstar kein LTE gebe. Auf meinen Wunsch nach Kulanz o.ä. wird mit keinem Wort eingegangen.
      Ich halte das für blanken Vorsatz und werde rechtliche Schritte prüfen. Sicher gibt es noch viele andere, denen es genau so geht. Am besten wäre es congstar bekäme von vielen Seiten Druck - juristisch und über böse Kommentare in Kundenforen im Internet.
      Gruß,
      Martin

    • ich kann euch verstehen. ich wäre sauer wie eine kirmesgurke.


      j sei dank, lese ich das thema schon länder hier im forum und komme beim besten willen nicht auf den klops meinen tarif zu wechseln. 8)


      bin gespannt, ob dat vor gericht standhält: erwartungshaltung (hatte ja immer lte) gegen die agb von congstar.
      ich würd einfach erneut dampf per mail machen und hoffen, das man einen aus den neuen vertrag komplett raus lässt.

      bollek 8|


      warum ich alles klein schreibe? kein wort hat es verdient groß geschrieben zu werden :D

    • daniel35

      Mo.hoffmann
      Ich kann dein Ärger 100% verstehen.
      Ich hab es zum Glück ohne Laufzeit abgeschlossen und heute meine Kündigung verschickt.


      Ich lass mich nicht von Congstar vera.... Und das bezieht sich auf die 14 Tage Umstellungszeit bis ein Widerruf nicht mehr möglich ist. Das wird mit Vorsatz so gehandhabt!


      Klagen auf LTE kann man nicht, aber man sollte wirklich mal rechtlich prüfen lassen ob eine Widerspruchfrist ablaufen kann bevor der Tarifwechsel vollzogen ist.

    • zenjee

      Hallo,


      leider bin ich auch darauf reingefallen und könnte mich zu Tode ägern.


      Seit der Umstellung sucht mein Handy alle 30 Min nach Netz. Habe das Gefühl, dass nachdem ich kein LTE mehr habe, der Empfang sehr schlecht geworden ist.


      Ich werde ebenfalls rechtliche Schritte prüfen und dann auch einleiten.
      Hast du schon etwas herausgefunden?


      Grüße

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo zenjee,


      hast du schon einmal versucht LTE in deinen Einstellungen zu deaktivieren? Die ständige Netzsuche, die du da beschreibst, kann dadurch verursacht werden, dass das Handy versucht sich ins LTE Netz einzuloggen, dazu aber keinen Zugang erhält. In vielen Fällen kann dies behoben werden wenn du den Netzwerktyp auf 2G/3G beschränkst.


      Gruß Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • jbstjohn

      Hallo zenjee,


      hast du schon einmal versucht LTE in deinen Einstellungen zu deaktivieren? Die ständige Netzsuche, die du da beschreibst, kann dadurch verursacht werden, dass das Handy versucht sich ins LTE Netz einzuloggen, dazu aber keinen Zugang erhält. In vielen Fällen kann dies behoben werden wenn du den Netzwerktyp auf 2G/3G beschränkst.


      Gruß Bea

      So, ich glaube ich habe das gleich Problem -- Vertrag geaendert fuer mehr Data, und jetzt wird meine Verbindung immer wieder unterbrochen. Sauerei.


      Zwei Sachen:
      1) Ich probiere auf 3G (statt LTE umzustellen). In meineim Android, unter Settings -> More -> Mobile networks -> Preferred Network Type auf 3G (von LTE) setzen.
      2) Congstar angeblich verhandelt mit der Telekom, dass die wissen es ein reisig Problem ist. Ich gebe es ~ 1 Woche mehr, und dann wechsel auf eine andere Vertreiber. Gluecklicheweise kann ich jederzeit kuendigen.


      Ich finde es auch eine echte Frechheit dass ich eine funktionierende Datenverbindung gegen eine gebrochenes getauscht haben, und zahlen mehr daefuer, und noch dazu dass ich nicht informiert darueber bin, so rumhantiere seid Tagen um rauszufinden wieso meine Handy nicht mehr richtig funktioniert.


      Grrr....

    • MarcelBauer84

      Hallo zusammen,


      Bin seit gestern auch betroffen und hatte vorher einen 9cent mit 3000mb und 4G für 20,-.


      Jetzt sitze ich hier und habe 4000mb aber nur edge empfang, auf der Arbeit und zuhause.


      Sowas lächerliches habe ich noch nicht erlebt.


      Hab meinen widerruf gleich heute morgen raus geschickt.


      Bin mal gespannt welche Antwort ich bekomme. X(