• LTE Homespot, LTE Störung

      Seit vier tagen datenfluss entweder komplett down oder downloadraten von 0,2 Mbit!
      Congstar nimmt störung nicht auf und verweist an die telekom. dort bin ich aber kein kunde und kann wegen fehlender kundennummer gar keine störung melden. andere congstar lte nutzer im ort, die den homespot nutzen, haben das selbe problem, aber es hilft keiner. ich muss dazu sagen, dass bis vor vier tagen die downloadraten immer über 10-15 Mbit lagen, das war top, morgens wie abends. jetzt ist alles platt, keiner hilft und beim zweiten mal anrufen bei congstar wird einfach aufgelegt mit dem hinweis, das ist nicht unser bier! gehts euch noch gut da bei congstar??

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hallo sammyxxl,
      Herzlich Willkommen im congstar Support Forum :)


      Ich habe deinen anderen Post deaktiviert, da er ja identisch mit diesem war und antworte dir nun hier im richtigen Bereich.


      Erstmal möchte ich mich für die unerfreuliche Erfahrung entschuldigen, die du an der Hotline machen musstest. So etwas ist natürlich nicht korrekt und auch garantiert nicht in unserem Sinne.
      Was allerdings korrekt ist, ist dass wir kein eigenes Netz haben und daher auf dessen Ausbau auch leider keinen Einfluss haben.
      Daher versuchen wir im Vorfeld der Bestellung des Homespot Tarifes auch immer so gut es geht zu prüfen, ob der Netzausbau an der genannten Adresse ausreichend ist um die Nutzung des Tarifes dort zu realisieren.
      Allerdings kann es auch in einigen Fällen dazu kommen, dass die Prüfung ein etwas anderes Ergebnis ausgibt, als die Realität dann bestätigt.
      Dies hat mit vielen verschiedenen Faktoren zu tun, die für den Empfang ausschlaggebend sind und welche im Vorfeld leider nicht zu 100% geprüft werden können


      Du schreibst ja, dass mehrere Leute bei dir im Ort dieses Problem haben. Dies klingt für mich eben genau danach, als wäre an eurem Standort das Netz leider noch nicht so weit ausgebaut, wie es die Prüfung suggeriert hat.
      Wenn du also nun das Gefühl hast, dass die Nutzung des Tarifes unter diesem Umständen nicht möglich ist, dann hast du natürlich die Möglichkeit die monatliche Kündigungsmöglickeit des Vertrages zu nutzen. Dies wäre zwar bedauerlich aber unter den Umständen auch verständlich.
      Wenn du die Kündigungsmöglichkeit nutzen möchtest, dann kannst du dies über unser Kontaktformular machen.


      Viele Grüße
      Eric

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eric F. ()

      Keine Ahnung was die Antwort mit der Meldung einer offensichtlich neuerdings aufgetretenen Störung zu tun hat. :rolleyes:


      Stumpf gesagt bringt eine Störungsmeldung grade bei Congstar aber erfahrungsgemäß sowieso nichts, ist bei Mobilfunk sowieso generell unnötog. Die Telekom merkt ganz von selbst sehr schnell, wenn irgendwo ne Funkzelle kaputt ist, vermutlich wirds anfang nächster Woche wieder laufen.

    • Hallo zusammen


      und auch danke an Thunder, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast, dass ich wohl überlesen habe, dass der Tarif vorher schon einwandfrei funktioniert hat.
      Ich hab nun einmal eine Störungssuche durchgeführt und ich kann sehen, dass für deine Adresse auch eine Störungsmeldung vorlag.
      Laut den vorliegenden Informationen sollte diese aber schon am Freitag behoben worden sein. Starte doch bitte einmal deinen Router neu und schau, ob du danach wieder eine schnelle Verbindung bekommst.


      Viele Grüße
      Eric

    • Ich nutze den lte homespot seit wochen und die datenraten waren top. Dann von einem tag auf den anderen geht nix mehr? Die congstar hotline hat doch am 10.2. bestätigt dass es eine Störung gibt in unserem ort. Also wieso wird da nichts gemacht? Mein Nachbar hat den congstar homespot seit zwei Monaten schon und hatte jeden tag top Geschwindigkeiten, dann von einem tag auf den anderen geht nix mehr??
      Wieso wird die Störung nicht von congstar aufgenommen?

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo nochmals,


      dann ist es möglich, dass die Störung noch nicht entgütlig beseitigt werden konnte, dies aber noch nicht im System aktualisiert wurde.
      Die Störung war bzw ist dem Leitungseigner aber in jeden Fall bekannt und ich gehe daher auch davon aus, dass sie schnellstmöglich zu Beginn der kommenden Woche abschließend behoben sein wird.


      Viele Grüße
      Eric