• Ortsvorwahl korrekt verwalten Fritzbox 7360

      Hallo ,
      ich hoffe auf Hilfe bei der korrekten Konfig der Fritzbox 7360 mit aktuellem FRITZ!OS:06.83


      Ich würde gerne die Ortsvorwahl bei Telefonnummern in meinem eigenen Ortsvorwahlbereich nicht mit eingeben müssen. :rolleyes:
      Derzeit muss ich bei allen Telefonummern die Ortsvorwahl - auch meine eigene (hier Berlin "030") mit eingeben.


      Ändere ich unter Rufnummer bearbeiten das Rufnummernformat



      Ortsvorwahl auf "mit Präfix" funktionieren zwar Telefonate innerhalbs Berlins dann ohne Vorwahl . Die Verbindung zu allen anderen Rufnummern mit anderen Vorwahlnummern können dann aber nicht mehr hergestellt werden. :cursing:


      Aktuelle Screenshots bzw. aktuelle Anleitungen mit der korrekten Konfig-Einträgen (DSL) für Congstar wären super. Kann mir jemand weiterhelfen? ?(



      Unter Anschlusseinstellungen Standortangaben sind folgende Werte eingetragen



      Land Deutschland
      Landesvorwahl 00 49
      Ortsvorwahl 0 30

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hallo Mavello,


      wenn du in deinen Fritz Box Einstellungen ein Präfix für die Ortsvorwahl aktivierst gilt dieses für alle ausgehenden Anrufe. Aus diesem Grund schlagen bei dir dann Anrufe in andere Orte fehl. Es wird dann automatisch die Ortsvorwahl von Berlin vor alle Rufnummern geschaltet , auch Anrufe in andere Orte.


      Leider lässt sich das nicht so einstellen, wie du dir das vorgestellt hast. Aber immerhin hat Berlin eine kurze Vorwahl. ;)


      Viele Grüße,
      Harry

    • Hi,


      leider ist es nicht so einfach...


      auch wenn ich den Präfix auf "ohne" stelle kann ich nur innerhalb Berlins telefonieren. Natürlich dann mit Vorwahl +Rufnummer (030 987654321).
      Auch das Errreichen von Mobilnummern funktioniert z.B. 017x 987654321. :!:


      Was immer noch nicht geht ist das Erreichen von Festnetzrufnummern z.B. in Potsdam 0331 98765432, Hier ertönt vor dem Wählen das Freizeichen, dann erfolgt die Rufnummerneingabe und danach bleibt das Telefon stumm und nach einiger Zeit erfolgt die Tonfolge von "Kein Anschluss unter dieser Nummer".


      Im Ereignisprotokoll lautet die Fehlermeldung:
      "Internettelefonie mit 033198765432@tel2.congstar über tel2.congstar war nicht erfolgreich. Ursache: Not Found (404)"


      Ein Neustart und ein kompletter Reset mit anschließender Neueinrichtung brachte keine Verbesserung :cursing:


      Leider habe ich keine aktuellen Konfigurationsangaben von Congstar für die 7360 oder entsprechende Screenshots gefunden-


      Als Altkunde hingbei mir bis zum Wechsel eine Congstarbox an der Leitung und auch meine Anleitungen und Zugangsdaten beziehen sich daher auf die Konfiguration der Uralt Congstarbox.


      Diese habe ich wegen technischer Problemen nun (auf Anraten der Congstar Hotline [XXXX] gegen die Fritzbox getauscht


      Daher nochmals die Bitte diese oder einen Link auf dei Konfigangaben zur Telefonie (inkl. Beispieldaten) zu posten!


      Ich hoffe mir kann jemand zeitnah helfen


      Moderator Edit Bea L.: Vorgangsnummer entfernt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bea L. ()

    • Hilfreichste Antwort
    • Hi Marvello,


      die Zugangsdaten für deinen Anschluss und Telefonie sind:


      Benutzername: Rufnummer inkl. Vorwahl@congstar.de


      Beispiel: 03012345677@congstar.de


      Passwort: Vertragskennwort


      Registrar: tel2.congstar.de


      Sie auch hier: Einrichtung


      Schau mal, ob du das so hinterlegt hast.


      Gruß, Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo Bea,


      Ja die Daten sind in der Fritzbox gem. der Anleitung hinterlegt, (FritzBox "Anderer Anbieter" ),,Zusätzlich habe ich auch einmal versucht über das Anbieter-Pulldownmenü innerhalb der Fritzbox "CongstarTel2" zu verwenden, das Ergebnis ist auch dann das Selbe:


      Telefonie zu Festnetz mit gleicher Vorwahl wie meine (zu anderem Congstar Kunden ) ist OK
      Telefonie zu Mobiltelefon ist OK
      Telefonie zu Festnetzanschluss in Potsdam (Telekom Kunde) Fehler! ; Dieser Anschluss ist von anderen Festnetzanschlüssen problemlos erreichbar - also nicht der Fehler..


      Präfix Einstellungen sind auf "ohne" gesetzt. ?(

      Hallo Mavello,


      nur um sicher zu gehen, kannst du einmal jemanden anderen in einem anderen Vorwahlbereich anrufen? Um auszuschließen, dass das Problem am Empfänger liegt (aus Versehen geblockt etc.)


      Gruß, Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo Bea,


      nur kurz folgende Rückmeldung:


      Anruf auf dem Festnetz in anderen Vorwahlbereich 071x war erfolgreich. :) .. Prüfung auf geblockte Rufnummern etc bei Anschluss mit potsdamer Vorwahlbereich -> keine Rufnummern geblockt.


      Weitere Anruf-Tests aufgrund der Uhrzeit erst in den nächsten Tagen möglich.


      Vorerst schon einmal Danke für die Eingrenzung des Fehlers.


      VG