5 Centoption bald weg?

  • congerr

    5 Centoption bald weg?

      Hallo,


      Ist die 5 Cent abrechnungsfunktion bald Geschichte?


      Heißt dass, man muss ein Datenpacket buchen?

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo congerr,


      nein, die 5 Cent pro MB für congstar Prepaid Tarife ohne Datenpass im EU-Ausland bleibt.


      Du hast vom Wegfall der volumenbasierten Abrechnung gelesen, richtig? Das gilt nur für alte Tarife im Inland.



      Liebe Grüße,
      Fynn

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo congerr,


      wie kommst du denn auf 5 Cent? Wenn im alten Prepaid Tarif, um den es in diesem Artikel geht, ohne gebuchte Surf Option mobiles Internet genutzt wurde, wurde dies mit 24 Cent pro MB abgerechnet.


      Die Möglichkeit ohne Surf Option zu surfen wird nun auch in diesem älteren Tarif eingestellt. Im aktuellen Prepaid wie ich will Tarif ist dies schon länger nicht mehr möglich. Eine Surf Option gibt es in diesem Tarif ab 2€ (100 MB) und dürfte für die meisten Kunden deutlich interessanter sein. Alternativ bieten wir auch die kostenlose Messaging Option an. Mit der steht einem 1GB gedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung.


      Viele Grüße,
      Harry

    • congerr

      Heißt das konkret ich kann zukünftig nicht mehr wenn ich im EU-Land (Donnerstag fahre ich nach Enschede) bin auf datapass.de die 5 Cent Option buchen sondern muss immer zwei Euro zahlen?

    • Gerrit N.

      Hallo congerr und erst mal frohe Ostern wünsche ich!


      der Wegfall dieser zusätzlichen Roaming-Gebühren ist ab dem 15.06.2017 gültig.

      Zitat

      Innerhalb der EU entfallen ab 15. Juni 2017 die zusätzlichen Roaminggebühren, dann gelten die günstigen congstar Tarife gleichermaßen im Inland wie bei der Mobilfunknutzung in der Ländergruppe 1. Du kannst Dein Datenvolumen und Deine Inklusiv-Minuten und -SMS dann einfach innerhalb der EU mitnehmen. Nationale Tarife oder Roaming-Zuschläge wird es bei congstar nicht geben. Die Preise werden ab diesem Termin automatisch nach den neuen EU-Vorgaben abgerechnet. congstar Kunden müssen an ihren bestehenden Mobilfunkverträgen keine Änderung vornehmen.

      Weitere Informationen dazu findest du hier auf unserer offiziellen Informationsseite zu Roaming bei congstar.


      Bis dahin sind bei gebuchter Surf Flat Option für das deutsche Inland noch weiterhin 5 Cent pro MB im Ausland der Tarifzone 1 fällig. Ohne eine solche vorhandene Datenoption ist aktuell in der Tarifzone 1 auch noch die Abrechnung pro MB gegen eine Gebühr in Höhe von 23 Cent pro MB möglich. Die genauen Kosten für euren jeweiligen Tarif könnt ihr der jeweiligen Preisliste entnehmen.



      Viele Grüße und viel Spaß in den Niederlanden,


      Gerrit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerrit N. ()

    • congerr

      Dankjewel.


      Das heißt es wird diese Regel weitertin geben? in NL gibs die auch bei T-Mobile. Ich meine die Travel and Surf Option die man gratis buchen kann

    • Gerrit N.

      Hallo congerr,


      diese Regel besteht aktuell noch. Der Wegfall dieser Gebühren ist wie gesagt erst ab dem 15.06.2017 gültig.


      Um im Ausland das mobile Internet nutzen zu können muss weiterhin auch innerhalb der EU zunächst auf der Landingpage (http://www.datapass.de) vor Ort das gewünschte Roaming-Paket ausgewählt und ggf. nach dessen Ablauf erneut gebucht werden.


      Wenn du also Donnerstag nach Enschede fährst, musst du nach der Grenzüberschreitung die von dir beschriebene Abrechnung pro MB auf der Landingpage buchen. Alternativ steht auch der Daypass oder ein WeekPass zur Buchung bereit.


      Leider stimmt die von dir hier im Forum verwendete Emailadresse nicht mit der überein, die auch in deinem meincongstar Kundenaccount hinterlegt worden ist. Bitte passe diese Daten ein mal an, damit wir ModeratorInnen auch eine Einsicht in deine Kundendaten vornehmen könnten. Dann wäre es auch möglich, gemäß der Preislisten noch ein mal von einem Moderator die genauen Kosten für deinen Tarif bestätigt zu bekommen.



      Viele Grüße,


      Gerrit

    • congerr

      Guten Abend


      Morgen fahre ich nach Hengelo. In Holland angekommen kann ich ja dann problemlos die 5 Centopton buchen.


      Geht das auch NACH dem Sommer wenn die Roamingkosten weg sind noch? Das ist ganz entscheidend die Antwort sonst fliegt die Karte in den Müll. Ich zahle nämlich kein Geld für einen Datenpass. Ihr wisst schon die gratis Travel and Surfoption meine ich.

    • thunder

      Eigentlich ist kaum verständlich, was du da schreibst, aber da dir nach mehreren Nachfragen in deinem vorherigen Thema bereits ausführlich geantwortet wurde, macht das ja nichts, da der Beitrag sowieso überflüssig ist.

    • congerr

      Die Frage ist doch ganz klar: Geht das kostenlose Buchen der 5-Cent Traveloption ab Sommer 2017 immernoch oder nicht

      Hallo congerr,


      ich habe deinen Thread mal mit dem bestehenden zusammengefügt.
      Meinen Informationen nach nutzt man ab Sommer die Datenoption aus Deutschland. Wenn du also keine Surf Flat Option gebucht hast wirst du vermutlich auch nicht mehr im Ausland surfen können. Die 5 Cent / MB wären separate Roamingkosten und eben diese werden nicht mehr erhoben.


      Wenn du für Deutschland bereits eine Datenoption gebucht hast kannst du diese einfach im EU-Ausland weiternutzten und musst nichts weiter tun und es fallen keine zusätzlichen Kosten an.


      Gruß Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bea L. ()