• Wie funktioniert Wlan

      Hallo, ich hätte eine Frage zum mobilen Wlan.
      Ich habe ein Tablet, ein Galaxy TAB 2 (LTE/3G/2G) und ein Smartphon, ein Nokia LUMIA 630 (3G/2G)
      Beide mit Datentarif bei Congstar.
      Kürzlich war ich in Deutschland campen und wollte mit dem Tablet ins Internet.
      Das ging nur sehr mühsam, teilweise gar nicht.
      Mit dem Smartphon ging es vielleicht minimal etwas besser. (subjektiv)
      Der Empfang beim Mobilfunknetz lag bei beiden Geräten durchschnittlich bei 3 - 4 Balken.
      Also gar nicht so schlecht.
      Dann kam ich auf die Idee, aus dem Smartphon einen Hotspot für das Tablet zum machen.
      Beide Geräte behielten ihre jeweilige SIM-Karte.
      Ergebnis, zack zack, ich war mit dem Tablet im Internet.
      Jetzt bin ich etwas sprachlos, da ich diese Funktionsweise nicht verstehe.
      Beide Geräte benutzen doch das gleiche Netz.
      Wenn ich mit den Geräten einzeln über das normale Mobilfunknetz ins Internet gehen will, funktioniert es im Outback nicht bzw. nur schlecht.
      Mache ich z.B. aus dem Smartphon einen Hotspot fürs Tablet funktioniert es super.
      Vielleich können Sie mir diese Funktionsweise erklären.
      Ich könnte doch mit einen mobilen Wlan-Router und nur einem Datentarif beide Geräte nutzen und anstatt das „langsame“ Mobilfunknetz, das „schnelle“ Wlan nutzen?
      Warum kann ich mit den Geräten nicht direkt ins Wlan gehen, sondern muss den "Umweg" über einen Hotspot nehmen?
      Für die Antwort bedanke ich mich im voraus.
      MfG
      HM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HM56 ()

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Hallo HM56 und willkommen im Forum :thumbup:
      deine Problembeschreibung ist in der Tat sehr interessant. Warum sich die Geräte so verhalten kann ich mich auf Anhieb nicht erklären. Ich würde gerne einmal einen Blick in dein Kundenkonto werfen, allerdings stimmt die im Forenprofil angegebene E-Mail-Adresse nicht mit der in deinem meincongstar Kundencenter überein. Bitte passe deine E-Mail-Adresse hier an, dann können wir deine Daten aufrufen und dir präziser helfen.
      (Oben rechts auf deinen Forennamen klicken -> Benutzerkonto -> Verwaltung -> unten die E-Mailadresse angleichen.)
      Prüfe am besten bei deinem Tablet einmal ob die APN Daten korrekt hinterlegt sind: APN Einstellungen
      Deaktiviere, falls möglich, auch einmal LTE in den Tableteinstellungen. Es kann zu Problemen kommen, wenn das Endgerät wiederholt versucht sich in das LTE Netz einzuloggen aber keinen Zugang erhält.


      Gruß
      Bea L.

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Das von dir Beschriebene ergibt tatsächlich wenig Sinn. Dein Tablett benutzt in dem Fall schlicht die Verbindung des Endgerätes, dass in diesem Falle einfach als W-Lan-Router arbeitet.


      Erklärbar ist es für mich nur durch eine Kombination aus verschiedenen Faktoren:
      A: Die Verbindung auf deinem Handy ist tatsächlich deutlich besser als auf dem Tablett und
      B: Das Surferlebnis auf deinem Handy ist generell schlecht, weil z.B. die Leistung des Handys schnellen Seitenaufbau und Co schlicht nicht schafft, oder der Browser schlecht ist/technische Probleme hat.
      C: Das Tablet wiederum ist zum surfen besser geeignet, und durchs Tethering (=Nutzung des Handys als W-Lan-Hotspot fürs Tablet) nutzt es nun die bessere Mobilfunkverbindung des Handys, was dann insgesamt zu einem besseren Surferlebnis führt.

    • Hab jetzt alles noch mal bei mir zu Hause durchgespielt:
      Zuerst Heim-Wlan deaktiviert.
      Tablet und Handy haben Congstar-Mobilfunkempfang mit drei Balken. :)
      APN-Einstellungen bei beiden Geräten OK. :)
      Ergebnis:
      Tablet (mit + ohne LTE) und Handy kommen nur langsam ins Internet. :(
      Dann:
      Hotspot des Handys aktiviert - Tablet kommt nun über Wlan schnell und mit flüssigem Verlauf ins Internet :)
      :?::?::?::?::?::?::?::?::?::?:

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo HM56,


      okay ich habe mir mal dein Kundenkonto angeschaut. Sind die beiden Tarife die, die du in Tablet und Handy nutzt?
      Welchen Tarif nutzt du in welchem Endgerät? Du hast einen 9 Cent Tarif und einen congstar wie ich will flex.


      LTE ist zwar kein Vertragsbestandteil unserer Mobilfunktarife aber es kann gut sein, dass du mit deinem 9 Cent Tarif noch von einer Lücke profitierst und dich trotzdem ins LTE Netz einloggen kannst.
      In deinem 9 Cent Tarif surfst du übrigens mit max 7.2 Mbit/s.
      In deinem congstar wie ich will flex mit max. 42 Mbit/s.


      Gruß
      Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hier einige Infos


      Das Handy hat den "9 Cent Tarif"
      Die App Speedtest.net zeigt für download 3,95 Mbit/s an
      Die App Network Signal Info geht hier leider nicht, da es ein Windows-Handy ist.


      Das Tablet hat den "congstar wie ich will Flex Tarif"
      Die App Speedtest.net zeigt für download 17,69 Mbit/s an
      Die App Network Signal Info zeigt zuerst HSPA+ (42,2Mbps) an.
      Nach einiger Zeit geht's auf UMTS (384Kbps)
      Gelegentlich wird auch EDGE (22Kbps) angezeigt.


      Die Netzstärke und der Empfang sind natürlich Standortabhängig.
      Wenn ich die beiden download-Zahlen vergleiche, sollte das Tablet um einiges schneller sein.


      Zyrous - genügen die Daten ?


      Danke an alle, die mir hier weiterhelfen.