• Hilfreichste Antwort
  • Gelöst:
    Habe nun endlich wieder Internet !
    Das problem war eine übernommene Drosselung von der Telekom. Es handelte sich um zusätzliches Datenvolumen, welches nicht zum 1. des Monats zurückgesetzt wurde umd daher bis zum 8. gültig war.
    Vielleicht sollte congstar und Telekom mal dran arbeiten das ne Drosselung nicht übernommen wird. Leider konnte mir vom Service auch niemand sagen das ich gedrosselt war. Also viel Ärger um nichts... War auch eher zufall das ich es nun selber gemerkt habe. Glück für congstar, da ich eigendlich schon kündigen wollte.
    Naja nun gehts. Die Ausfallzeit werd ich mir aber erstatten lassen.


    Bitte löst das Problem für zukünftige Wechsler!

  • Hallo Ben.M020785,


    danke für deine Rückmeldung.
    Schön, dass dieses doch ziemlich kuriose Problem nun doch noch ermittelt und behoben werden konnte. Eine Drosselung war nämlich tatsächlich in unseren Systemen nicht ersichtlich.


    Melde dich gerne bei zukünftigen Fragen oder Problemen wieder hier bei uns.


    Viele Grüße
    Eric

  • Hallo HSV-Tobi,


    auch in deinem Konto ist für mich keine Drosselung ersichtlich.


    Ich habe das aber nun einmal zu Prüfung weitergeleitet. Wenn wir hier eine Rückmeldung erhalten, dann sagen wir dir Bescheid.
    Solltest du eine direkte Rückmeldung aus der Fachabteilung bekommen, dann sag uns bitte auch kurz Bescheid, damit wir wissen was daraus geworden ist.


    Viele Grüße
    Eric

    meine rufnummer wurde ja von telekom zu congstar portiert und damit offenbar auch die drosselung. Der telekom vertrag läuft weiter. Was ist wenn wieder eine drosselung im telekom vertrag stattfindet? Wirkt die sich wieder auf meinen congstar vertrag aus??
    Sowas darf einfach nicht passieren, es sind doch verschiedene mobilfunkanbieter und die jeweiligen verträge dürften sich nicht gegenseitig beeinflussen!
    Ich hoffe congstar bessert da nach.
    Sollte nochmal sowas vorkommen werd ich wohl auch kündigen. Ich hoffe ich werde für die ausfallzeit entschädigt... Ich bezahle den vertrag ja nicht, um eine drosselung zu bekommen..

    Evtl mag es für dich komisch klingen ,aber der fehlende Betreiber nervt mich persönlich irgendwie. Dieses Problem gibt es schon seit zich Jahren ,und es wurde noch immer nicht behoben . Auch die App gefällt mir gar nicht ,das Restvolumen kann man nur über Pass.Telekom sehen etc .

  • Hallo zusammen,


    wenn ich das richtig versteh, dann läuft es bei euch aktuell wieder mit der richtigen Geschwindigkeit. Das ist ja schon mal gut.
    Wir haben nämlich auch keine Rückmeldung bekommen, dass bei euch eine Drosselung vorlag oder übernommen wurde.
    Woher habt ihr, oder besser gesagt, du @Ben.M020785 , eigentlich die Information, dass eine Drosselung von der Telekom bei der Portierung übernommen wurde?
    Für mich ist das nämlich an dieser Stelle nicht nachvollziehbar und ich denke, dass das Problem woanders lag (vielleicht an eine temporären Störung vor Ort)


    @Hsv-Tobi
    Was hast du denn für ein Problem mit der App? Normalerweise kannst du darüber nämlich sehr wohl das Restvolumen abfragen.
    Wenn das bei dir nicht klappt, dann lösch die App bitte einmal und installiere sie danach neu.
    Solltest du danach noch immer nicht das Restvolumen einsehen können, fülle doch bitte eine Störungsmeldung aus, damit wir das näher prüfen können.


    Viele Grüße
    Eric

    Also ich habe das mal gelesen, das die drosselung manchmal übernommen wird. ob das hier im forum stand, oder woanders weiß ich nicht mehr..
    Aber letztendlich war es ja so. Der alte Telekom Vertrag war gedrosselt und bei congstar ging nix....kaum war der gedrosselte Datentarif bei Telekom ausgelaufen funktioniert es auch bei congstar wieder. Ich denke nicht das es zufall war bei so genauem zeitlichem ablauf.
    Ich habe auch gelesen das manche Kunden dann die Drosselung bei Telekom selbst über deren Kundenservice haben entfernen lassen um congstar nutzen zu können.


    Bei mir waren es 11 lange Tage mit drosselung, obwohl ich für den Tarif ja bezahle... ich hoffe ich kann mir den Ausfall erstatten lassen. war ja nicht mein verschulden und aus meiner sicht eine nicht erbrachte Leistung seitens congstar.