Da hast du aber mächtig tief gegraben... :wacko:


    Zunächst einmal muss jeder Fall individuell betrachtet werden. Bei dir kann u.a. durchaus eine Störung der LTE Zelle vorliegen. manche Kunden haben ihre "Störungen" auch schon selbst verursacht usw...


    Wie lange hast du das Smartphone?
    Wie lange hast du die Sim Karte?
    Seit wann hast du dein Problem bemerkt?
    Was hast du konkret für ein Problem? Telefonie? Internet?

  • Hy


    ich bin echt auf den Laden stinkesauer. Ich hatte den Support mehrfach gebeten, dass er mal nach misst.
    Das Verhalten war komisch, denn manchmal klappt die Verbindung aus dem Congstar Netz und manchmal
    nicht. Aus dem Festnetz ging es nie, da kam immer die Meldung "Netzstörung".


    Da ich mit Software viel zu tun habe, kam mir die Idee, dass hier ein Problem mit dem Routing/Gerätebestimmung
    vorliegen könnte. Ich habe in 4 oder 5 Forensitzungen einen Roman geschrieben und die Leute gebeten doch einmal
    eine Netzanalyse laufen zu lassen.


    DIe Kundenabwehr im Forum legte Ihre Platte auf:
    Nein bla bla Ihr Telefön ist kaputt!


    Ich hätte mich ja über eine individuelle Prüfung sehr gefreut, aber man hörte immer:
    Nein bla bla Ihr Telefön ist kaputt!


    Mann, ich nehme mir doch nicht die Zeit hier um Romane in die Foren zu schreiben um so abserviert zu werden und
    meinem Nachwuchs wegen Sabotage eins hinter die Löffel zu geben.


    Also zu Deinen Fragen:
    - Gigaset GS815 vor 2 Monaten gekauft
    - neue SIM von Congstar bekommen
    - es hatte mal funktioniert vor 1-2 Montaten, seither kaum zu erreichen.-

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ChristianGroove ()

    Hallo ChristianGroove,


    zunächst würde ich gerne einen Blick in dein Kundenkonto werfen. Kannst du zusätzlich zu hinterlegten Kundennummer noch deinen vollen Namen und die Rufnummer eintragen?


    Viele Grüße Steffi

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Salutt Steffi,


    und was passiert jetzt?


    Wenn ich unsere Geräte so anschaue, dann gibt es ein Problem bei dem Anruf-Routen in einer Funkzelle in der PLZ 81825

    • von einem LTE auf eine 4G Anschluss (LTE macht kein Problem)
    • von dem Festnetz auf einen 4G Anschluss


    Der Workarund bis Juni-2021 besteht darin, das Anroid Gerät auf den 3G Modus zu switchen. Wenn im Sommer 3G abgeschaltet
    gibt es ein Problem, da die Leistung des Smartphone Geräte auf 2G doch massiv eingeschränkt ist.


    Rein technisch gesehen gibt es vermutlich eine unterschiedliche Behandlung von LTE und 4G Anschlüssen im CONGSTAR
    Netz. Daher braucht man eine Lösung.


    Die freundliche Gigaset Hotline hatte mehrfach darauf hingewiesen, dass deren Gerät dem 4G Standard entspricht. Da auch
    andere Nutzer mit Geräten anderer Hersteller dieselben Probleme haben, dürfte das Problem bei Euch liegen.



    Was geschieht als nächstes ?
    C.Groove

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChristianGroove ()

    Hallo @ChristianGroove,


    danke für die Ergänzung deiner Daten. Bevor ich dein Anliegen an die zuständigen KollegInnen weiterleite, habe ich noch ein paar kurze Fragen, der Vollständigkeit halber.
    Gibt es in deinem Haushalt noch weitere Geräte die mit einem congstar Tarif betrieben werden? Wenn ja, tritt dort das gleiche Problem auf?
    Wie sieht es aus wenn du unterwegs bist?


    Gruß Linda

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Salut Linda,


    herzlichen Dank für die Antwort. Gleich zu Deinen Fragen:


    • in unserem Haushalt/Familie gibt es nur Congstar Nutzer, das hat historische Gründe, die bei einem Partnervertrag bei der BASE damals ihren Anfang nahm. Irgendwann waren wir nicht mehr zu zweit sonder zu viert ;-)
    • analog sind wir auch bei dem Kauf von Mobil-Geräten vorgegangen, es gab hier einmal 3 Honor-5C Telefone, wobei mein Sohn eines verschrottet hatte. Nach einem weiteren Unfall hatte ich vor 1-2 Monaten günstig ein Gigaset GS185 erstehen können, und genau das macht seit einem Monat Probleme. Anrufe im 4G Netz gehen nicht (mehr?, oder nur manchmal.
    • mit den alten Honor-5C Geräte gibt es keine Problem, die arbeiten aber unter LTE (also 3,9G).
    • ein Test in einer anderen Zelle wäre eine Idee, CORONA bedingt müssen wir mal schauen. In welchem PLZ in München gäbe es denn 4G?
    • ich vermute die CONGSTAR kann hier nicht testen, weil die Konzernmama Telekom die Netze steuert, oder ? Dann müssten die ja ähnliche Probleme haben, oder wer macht das Routing?


    UPDATE: (Frage) Glauben Sie, dass VoLTE ein gangbarer Workaround wäre, wenn 3G wegfällt. Das Gerät kann VoLTE, oder wird dies bereits durch CONGSTAR untertsützt?



    Mit besten Grüßen
    Christian (Groove)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChristianGroove ()

    Danke für die ausführlichen Antworten.
    In München gibt es fast überall LTE, einzelne Stadtteile kannst du auf dieser Seite prüfen.
    VoLTE ist auf jeden Fall ein Workaround, das wird seit einiger Zeit von congstar unterstützt und sollte in den Einstellungen auswählbar sein.


    Gruß Linda

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube