• Wechselwillig

    kurze Verbindungsabbrüche beim Tethering

      Liebes Forum,
      ich frage hier mal um Hilfe, ob jemand dieses Phänomen kennt:
      Ich habe/hatte jahrelang eine Fonic/O2-Karte, bin jedoch aufgrund häufiger Netzüberlastung in den Städten und fehlendem Empfang auf dem Land auf der Suche nach einer D-Netz-Alternative. Daher habe ich mir probehalber vor ein paar Monaten eine Congstar-Karte besorgt und nutze diese parallel in meinem Dual-SIM-Phone. Wie erwartet: deutlich besserer Empfang. sowohl Sprache als auch Daten, soweit alles gut, bis auf ein KO-Kriterium, das mich daran hindert, meine O2-Nummer zu Congstar zu portieren:
      Wenn ich mit dem Handy einen Hotspot für mein Tablet aufbaue, funktioniert das eigentlich tadellos, surfen via Tethering gar kein Problem. Anders sieht es aber scheinbar aus, wenn ein kontinuierlicher Datenfluss notwendig ist, zB beim Spiel "Clash of Clans". Hier bekomme ich zu fast jeder Tages- oder Nachtzeit nach ca 5 Minuten einen Verbindungsverlust, eine Sekunde später connected sich das Tablet wieder problemlos. Das ist natürlich für solche Spiele nicht brauchbar...
      Mit dem selben Smartphone (wie gesagt, Dual-SIM) funktioniert das gleiche mit der O2-Karte völlig fehlerfrei, es kann also kein grundsätzliches Problem sein. Die SIM-Karten-Steckplätze habe ich bereits getauscht und auch ein anderes Phone (Huawei P20 light anstatt P9 light) ausprobiert, immer mit dem selben Ergebnis.
      Kann das jemand nachvollziehen? Kann das an der SIM-Karte liegen? Oder ist das ein "Feature"(AKA bug) von Congstar?
      Danke für eure Antworten.
      Ein Wechselwilliger (der aufgrund des obenstehenden noch nicht zu Congstar wechseln kann)

    • NichtMehrHier

      Hey,


      ich hatte es schon öfter bei anderen Apps, dass diese mit kurzfristigen niedrigen Datenraten nicht klar kamen und dann eine neue Session gestartet wurde (quasi ein Timeout).


      Die Frage hier ist natürlich auch, welchen Tarif du getestet hast.


      Wenn du schon tethern kannst, würde ich dir aber einmal einen Ping Test (z.b. in der Kommandozeile (win + R und dann cmd) einfach "ping -t google.de") laufen lassen (mit strg + C kannst du es beenden). Dann kannst du besser nachvollziehen ob es diese Einbrüche wirklich gibt.


      Das wäre zumindest meine Idee um es zumindest etwas eingrenzen zu können.

    • Gerrit N.

      Hallo @Wechselwillig und herzlich willkommen im congstar Support Forum! ^^


      Bitte entschuldige, dass uns deine Frage bislang durchgerutscht war.


      Leider kann ich die Frage so aus dem Stehgreif nicht definitiv beantworten. Wir haben daher intern nach weiteren Informationen zum Thema gefragt und würden dich neben etwas Geduld um weitere Beobachtung des Ganzen bitten.


      Wenn du dazu idealerweise die von @Overflow bereitgestellten Tipps berücksichtigst, würden wir uns natürlich sehr über diese zusätzlichen Informationen freuen.



      Viele Grüße


      Gerrit

      Hallo Wechselwillig,


      auch von mir erstmal ein herzliches Willkommen im congstar Forum!
      Bist du schon dazu gekommen den von Overflow vorgeschlagenen Test durchzuführen?


      Viele Grüße
      Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube