• [INFO]

    Neue SIM Karte, kein Internet

      In einem Stick ohne SIM Lock neue Karte, da alte abgelaufen.
      Aus Telekom Shop.
      Alles eingerichtet, freigeschaltet etc pp
      Netz da/ HSDPA/HSUPA aber bei Verbinden: Fehler aufgetreten, Error = O
      In SMS ein Fehler in der Datenverbindung.
      Hotline hat keine Ahnung.

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Gerrit N.

      Hallo @SurgeonX1 und vorab ein herzliches Willkommen im congstar Support Forum! ^^


      Laut den mir einsehbaren Daten sollte die Verbindung von unserer Seite aus bereits möglich sein. Auch das Datenvolumen konnte bereits für dich gebucht werden, bislang ist aber in der Tat nichts davon verbraucht worden.


      Hast du die SIM-Karte mal in einem Handy getestet, von dessen Funktionalität du sicher sein kannst? Funktioniert eine andere SIM-Karte in diesem Internet-Stick? Um was für einen Stick handelt es sich denn dabei?


      Hast du die zugehörigen APN-Einstellungen über die Stick-Software angepasst?
      Du nutzt ein congstar Prepaid Surf Paket, daher musst du die ganz normalen APN-Einstellungen für das Internet mit congstar verwenden (NICHT die Daten des UMTS Sticks). Die entsprechend korrekten APN-Eins lauten:



      Viele Grüße


      Gerrit

    • Traditionell ist congstar der Stealth-Anbieter... in der manuellen Netzwahl hast du immer ganz oben ein leeres Feld, dass ist dann congstar/D1. Wenn auch das nicht auftaucht, und du wirklich nur VF angezeigt bekommst, hast du entweder an der Ort/dem Raum wirklich keinen Empfang (das ist grade indoor nicht unwahrscheinlich) und solltest vielleicht mal woanders testen. Auch die Karte einfach mal in nem Handy testen schadet natürlich nicht.

      Hey SurgeonX1,


      auch von mir ein herzliches Willkommen im congstar Support Forum! :thumbup:


      In 10553 Berlin ist derzeit keine Störung oder Wartungsarbeiten gemeldet. Daran sollte es also nicht liegen. Wenn Du die oben genannten Einstellungen geprüft hast und thunder's Tipps befolgt hast, schalte bitte noch 4G/LTE-Nutzung in deinem Gerät komplett ab und starte es neu. Es kann zu Fehlern kommen, wenn sich das Gerät versucht in das 4G-Netz einzubuchen, aber nur das 3G-Netz genutzt werden kann.


      MFG
      Mario J.

      Ich bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hardware XS Stick P 14.
      Software XS Manager.
      Bei Starten der Software kommt jetzt immerhin, Profil auswählen, Congstar Internet.
      Im Moment kommt nur EDGE.
      Gestern kam noch in der Software HSDPA, also gestern ! gefunden.
      Der Verbindungsfehler bleibt, Error = 0.
      Per SMS kommt aber:
      Ihre Bundleoption ist gebucht jedoch nicht aktiviert. Ihr Guthabenstand ist zu niedrig. Bitte laden Sie Ihr Guthaben auf. So lange fallen Kosten gemäß Tarif an.


      Laut Hotline sei das ein Fehler, die Buchung sei nun klar.


      Die Hotline sagt aber zu den Einstellungen:


      APN: statisch
      APN-Nummer: internet.t-mobile
      Benutzername: tm
      Passwort: tm


      Die Angaben oben seien nicht für einen Surfstick.


      Gehen tut das Netz aber immer noch nicht !

    • gino_co

      T-Mobile TarifeAPNZugangsnummerBenutzernamePasswort

      Congstar internet.t-mobile *99# t-mobile tm



      Das sind die korrekten Zugangsdaten für den Surfstick.


      Versuch s Mal damit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mark O. () aus folgendem Grund:
      Doppelposts entfernt. Einen Satz aus den anderen Postings in dieses Posting verschoben.

    • Hilfreichste Antwort
    • So, der Fehler ist jetzt behoben.
      Es war ein CLR30r3 Fehler in der Software, ev. zusammenhängend mit Net Frameworks oder auch nicht.


      Eine neuere Version der Software brachte Abhilfe.


      Die Einstellungen, automatisch vorhanden, lauten allerdings:


      Telekom.de /internet.telekom / telekom / siebenstelliges PW.


      (Profilname/ APN/ Benutzername / PW.

    • Paul H.

      Hallo SurgeonX1,


      vielen Dank für die Rückmeldung. Sehr schön, dass es nun klappt. Die Abweichung in den Angaben ist wirklich interessant, Deine Angaben sehen ein wenig wie die MMS-Einstellungen aus.
      Wir werden das natürlich mal prüfen.


      Besten Gruß, Paul H.

    • CNB

      Hallo SurgeonX1,


      vielen Dank für die Rückmeldung. Sehr schön, dass es nun klappt. Die Abweichung in den Angaben ist wirklich interessant, Deine Angaben sehen ein wenig wie die MMS-Einstellungen aus.
      Wir werden das natürlich mal prüfen.


      Besten Gruß, Paul H.

      Hallo,


      habe ein ähnliches Problem wie Surgeon, und hänge mich deshalb hier dran:


      Nach dem meine alte SIM-Karte mit dem 4G-XSStick P14 leider in Italien gestohlen wurde, habe ich - in eine im zweiten Anlauf gelieferte und im dritten Anlauf mit korrigierter PIN/PUK (sic!) dann endlich freigeschaltete) neue SIM-Karte mit dem jetzt neuen Tarif "SMART" bekommen.


      Mit zwei verschiedenen Huwei-3G-Sticks (S4011 bzw. K3520) und jetzt mit einem anderen 4G-XSStick P14 und der neusten 4G-Software Version 3.3 Build 2015... in der die Voreinstellung auch entsprechend Surgeons letzter Nachricht


      Telekom.de / internet.telekom / telekom / telekom
      Profilname / APN / Nutzer / Passwort


      voreingestellt war, gibt es dennoch keinen erfolgreichen Verbindungsaufbau: Initialisierung, Anmeldung im Mobilnetz (... nach Eingabe der PIN) ist alles erfolgreich, aber beim "Verbinden" bricht der Aufbau immer mit Error 628 ab.


      Mich nervt das massiv, vor allem, weil es mit dem 4G-XSStick P14 zuvor mit der alten SIM / dem alten Tarif "SurfFlat 500" jahrelang gut geklappt hat.
      Und ja, ich habe kein Smartphone, sondern kann die SIM-Karte nur in drei verschiedenen Sticks und zwei verschiedenen PCs austesten!


      Gruß


      CNB

      Hallo @CNB,


      dein Smart Tarif hat keine LTE Option zugebucht, deswegen kannst du nur das 3G Netz nutzen. Unterstützen deine 4G Stick´s auch 3G?
      Und ist der 3G Stick SIM-Lock frei? Bei Bedarf könntest du die LTE25 Option zu 1 €/Monat hinzubuchen.


      Unsere APN Einstellungen (-klick-) hast du vermutlich schon geprüft? Welche der Einstellungen hast du eingegeben?


      Viele Grüße Steffi

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • CNB

      Hallo Steffi,


      LTE ist hier bei uns auf dem Land ohnehin kein Thema.
      Und "Simlock" gibt es bei keinem der drei Sticks, da mit der Congstar-Karte die Netz-Anmeldung mit der PIN ja klappt!


      Es ist eben der dritte Schritt "Verbinden", der hakt.Und mit dem anderen, abhanden gekommenen 4G-XSStick P14 ist es ja auch jahrelang gegangen!


      Bzgl. APN-Einstellungen habe ich oben bereits die Voreinstellung der 4G-Software


      Telekom.de / internet.telekom / telekom / telekom
      Profilname / APN / Nutzer / (siebenstelliges, verdecktes) Passwort


      aufgeschrieben.


      Die hat Paul H. ja dem MMS-Zugang zugeordnet. Aber ich habe auch noch ein anderes Profil mit dem zusätzlichen
      Proxy 109.237.176.193 und Port 8008 angelegt und - leider ohne Erfolg - probiert.


      Gruß


      CNB

      Ich habe noch ein paar Ideen:
      Behindern sich die verschiedenen Sticks vielleicht gegenseitig? Einige dieser Gerätchen reagieren empfindlich, wenn sich noch andere oder ältere Software auf dem Endgerät befindet. Ggf. die alten Versionen löschen und die Software und Treiber einmal ganz neu installieren.
      Wenn es an der Verbindung scheitert, weigern sich vielleicht Anti-Virus-Programme oder die Fire Wall mit zu spielen?


      Und wir können, wie Steffi schon angedeutet hat, gerne einen Monat kostenlos testen ob die Verbindung über LTE gelingt. Die Verfügbarkeit an deiner Heimatanschrift sieht ganz ok aus. Obwohl die anderen Ursachen plausibler sind :) .


      Liebe Grüße Tatiana

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • CNB

      Hallo,


      es ist zum Mäusemelken!


      Wir haben jetzt ein aktuelles Win10-Tablet Lenovo MIIX 320 Pro 10,1" HD IPS Display, Intel Atom x5-Z8350, 4GB RAM, 64GB Flash, LTE, Windows 10 Pro mit LTE/UMTS-Slot in der Hoffnung gekauft, dass die Congstar-Sim-Karte wenigsten von aktueller Hardware erkannt und genutzt werden kann!
      Aber auch hier wird die PIN erfolgreich geprüft, aber beim Verbinden gibt es eine Fehlermeldung


      "Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich. Geben Sie ein APN ein, und versuchen Sie es erneut"


      Und nein, es liegt nicht am fehlenden LTE, sondern er zeigt ohnehin Telekom.de (HSUPA) als verfügbar an!


      Fazit / meine Versuche bislang:


      - 3 verschiedene Web-Sticks an zwei Win7-PCs an denen es zuvor mit der alten Karte geklappt hat
      - 1 ganz neues Win10-Tablet


      und trotzdem können wir die Ersatz-Karte immer noch nicht nutzen! Geht es noch schlechter?


      Congstar-Karten sollte man nicht erneuern, sondern den Vertrag kündigen, wenn sie denn abhanden gekommen sind...


      CNB

    • CNB

      Hallo,


      soeben haben wir in einem Android-Smartphone geprüft, ob die Karte mobile Daten zulässt -- nicht der Fall. Am Endgerät oder APN kann es somit nicht liegen.


      Aufruf von datapass.de ging, aber zeigte eine letzte Aktualisierung vom 08.12.2018 an, was wir uns nicht erklären können. Wir vermuten, dass die Karte wegen der neulichen Verlustmeldung immer noch gesperrt ist.