• HenrI080116

    Congstar Support - Verwirrung wegen Rechnungen

      Hallo,
      ich habe im März 2017 eine Mobilfunktarif mit einem Iphone 6s bestellt.
      Am 20.03.2018 hatte ich einen Arbeitsunfalll, bei dem das iPhone 6s total beschädigt wurde. Ich rief also bei Congstar an und fragte, was ich jetzt tuen kann.
      Da ich ja meinen Vertrag weiterhin nutzen möchte, sagte mir der Kundenhotline-Mitarbeiter, dass ich die restlichen Zahlungen (ca. 180€) auf das Congstar Konto überweisen könnte. Dann wäre das defekte Iphone abgelöst. Nun könnte ich ein neues Handy in meinen Tarif dazubuchen.
      Gesagt - getan.
      Nach kurzer Zeit rief ich dann wieder die Hotline an um mich nach dem Stand der Überweisung zu erkundigen. Hier wurde mir versichert: Alles bestens!
      Ich bestellte also das iPhone 8 zu meinem bestehenden Tarif.
      Seitdem geht der Ärger los.
      Die Abbuchungen i.H.v 15 € (für das Iphone 6s) waren bis dahin eingestellt (da ja eigentlich bezahlt) - Dachte ich!
      Nachdem nun beide Handys (Iphone6s - 15€ und Iphone 8 - 30€) abgebucht wurden, rief ich erneut die Hotline an. Hier musste die freundliche Mitarbeiterin erstmal die Zahlungseingänge durchsuchen. Sie bestätigte mir dann, dass die von mir im März 2018 gezahlten ~180€ nur zum Teil auf das iPhone 6s gebucht wurden. 90€ wurden auf das iPhone 8 gebucht. "Ich solle einfach 90€ bezahlen, dann wäre alles erledigt".
      Ich habe ja bereits alles bezahlt, warum also nochmal? Nur weil Congstar nicht in der Lage ist, Geld ordentlich zu buchen?
      Seitdem geht der Ärger los..


      Im Januar dann eine Mail von Congstar:


      Alle Zahlungen sind geleistet und das Iphone 6s gehört nun Ihnen.


      Im Februar wieder 15€ abgebucht.


      Wieder Hotline angerufen:
      Mitarbeiter bestätigt - Sie haben tatsächlich die Mail erhalten, Geld (15€) wird wieder gut geschrieben.


      Jetzt, vor 5 Tagen - die nächste Abbuchung.
      Ich habe also wieder Kontakt mit dem Support aufgenommen. Man wolle das an die Fachabteilung weiterleiten. Diese hat mir heute geantwortet, dass alles korrekt sei.
      Offentsichtlich ist es das nicht, denn das Iphone 6s ist ja bereits bezahlt.


      Dieses Forum ist nun meine letzte Hoffnung, doch mal mit einem Support Mitarbeiter in Kontakt treten zu können, damit wir dieses Problem endlich lösen können. Ich hoffe, dass auf diesem Wege auch ein Einblick in die Buchungen für das Iphone 8 genommen wird.


      Aufgrund dieser Geschichte habe ich meinen Vertrag sofort gekündigt - Schade eigentlich, denn bis dahin hatte ich nie Probleme mit Congstar, so dass mehrere Familienmitglieder ebenfalls zu Congstar gewechselt sind.


      P.s. Unter meinem Namen gibt es noch einen zweiten Vertrag - diesen nutzt meine Frau inkl. Huawai Handy. Wir sehen jedoch keine Möglichkeit, den Vertrag (wurde damals am Telefon abgeschlossen, als ich wegen der Zahlungen für die Iphone 6s fragte) auf meine Frau umzuändern, weil wir befürchten dass dann die Rechnungen an den Bürgermeister von Berlin gehen.. (ironie)


      Ich hoffe hier kann mir in dieser Angelegenheit geholfen werden

    • Sebastian

      Hallo @HenrI080116,


      für die letzte Bearbeitung Ihrer Anfrage, muss ich mich schuldig bekennen :( .


      Da ich ja meinen Vertrag weiterhin nutzen möchte, sagte mir der Kundenhotline-Mitarbeiter, dass ich die restlichen Zahlungen (ca. 180€) auf das Congstar Konto überweisen könnte.

      Es ist nicht vorgesehen, den Ratenplan einfach mittels einer Überweisung der restlichen Beträge zu tilgen. Entsprechend ist die Verrechnung daraufhin nicht korrekt erfolgt. Zu meiner Verteidigung möchte ich an dieser Stelle anbringen, dass ich bei keinem der festgehaltenen Kontakte, eine Information über die Absprache dieser Vorgehensweise finden konnte und bin davon ausgegangen, dass alles "ganz normal" verlaufen musste.


      Weitere Details sende ich Ihnen schnellstmöglich via E-Mail zu, da diese zu Vertragsnah für eine öffentliche Auskunft sind.


      Demütiger Gruß
      Sebastian

    • HenrI080116

      Hallo Sebastian,


      genau das sagte mir der Mitarbeiter an der Hotline auch! Er meinte aber, wenn ich das Geld überweise, würde man dazu nichts sagen.
      Ich mein, mal ehrlich.. wieso sollte ich sonst ~180€ auf irgendwelche Konten überweisen?
      Das Risiko ist ja viel zu groß...


      Ich hoffe es kann sich alles klären.


      Gruß
      Kristian

    • HenrI080116

      Hallo Sebastian,


      vielen Dank für die E-Mail.
      Das beantwortet nun fast alle meine Fragen. Der Fade Beigeschmack bleibt aber erhalten.
      Ich habe jedoch beim Ratenplan für das iPhone 8 Bauchschmerzen, da mir ja schon einmal zugesichert wurde, dass das alles so stimmt.
      Gibt es eine Übersicht (außer die im Kundenportal, die beim iPhone 6s schon nicht stimmte) die mir anzeigt, wieviel noch offen ist? Bzw. Wieviel bereits durch meine damalige Zahlung auf das IPhone 8 gebucht wurde? Ich möchte nur auf Nummer sichergehen, dass es nun keine Probleme mehr gibt und ich einen besseren Überblick habe.



      Vielen Dank und Gruß-
      Kristian

    • Sebastian

      Eine direkte Übersicht, wie Sie diese wünschen, gibt es leider nicht. Ich kann aber versichern, dass Sie die Bestätigungs-E-Mail über den Abschluss der Ratenzahlung wiederum einen Monat verfrüht erhalten werden. Auf dieses Datum bezieht sich leider auch der Zähler im Kundenportal.


      Durch die damalige Überweisung wurden die ersten drei Raten des iPhone 8 beglichen. Seither erfolgt der Einzug ordentlich.


      Gruß
      Sebastian

    • Sebastian

      Jetzt verstehe ich:


      Nein, dass die Raten beglichen wurden heißt nur, dass die Zahlungen für diese drei Monate ausgesetzt wurde (da es nichts einzuziehen gab). Das Datum der letzten Rate ist weiterhin konform mit der Angabe in der Rechnung.

    • HenrI080116

      Jetzt hab ich es verstanden!
      Diese Info hätte ich mir bei einer der Gespräche an der Hotline gewünscht. Dann hätte ich mir viel Ärger und Stress erspart und meinen Vertrag durch den ganzen Ärger wohl nicht gekündigt. Naja, bis zum 20.03. ist ja noch Zeit ;)