APN für Homespot 30 mit Speedport LTE 2

      Hallo zusammen


      Ich möchte möchte für meinen Homespot 30 Flex -Tarif gerne einen Telekom-Router "Speedport LTE 2" nutzen. Leider habe ich weder hier im Forum, noch an anderer Stelle eine funktionierende(!) APN -Einstellung gefunden.
      Bei diesem Router sind (denke ich) nur die folgenden 5 Angaben zu machen:
      APN :
      Rufnummer :
      Benutzername :
      Passwort :
      Authentifizierung : automatisch / PAP / CHAP
      Gibt es hier spezielle Angaben? Oder könnte ich als Laie einen Punkt in der Konfiguration übersehen haben?


      Grüße aus dem Erzgebirge

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Hallo @Erzgebirger,
      leider habe ich zu diesem Router von der Telekom keinen Erfahrungswert :/ .
      Am besten probierst du mit unseren regulären Einstellungen und den abweichenden APN für's Gaming etwas herum.
      Und zur Sicherheit: funktioniert die SIM-Karte, wenn du sie in ein LTE-fähiges Handy einlegst?
      Viele Grüße

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Dieser Router ist ein Huawei B593 mit Telekom-Logo.
      Ich habe jetzt "einige" :wacko: Kombinationen für die Anmeldung ausprobiert, leider alles ohne Erfolg.
      Die SIM-Karte funktioniert im Handy einwandfrei und bringt laut Handy 4G (Router meldet 3G, baut aber keine Verbindung auf).
      Hat eventuell doch noch jemand eine Idee wo der Fehler liegen könnte?

      Hallo Thomas,
      danke für deine Antwort, mit der du mir wieder Hoffnung machst, dass es funktionieren kann. Bei Mir funktioniert es nur leider nicht.
      Irgendjemand arbeitet hier nicht richtig. Entweder ich, oder der Router, oder die SIM / der Tarif. Ich befürchte, dass ich die Schwachstelle bin.
      In den APN-Einstellungen habe ich es bei der Rufnummer außer mit *99# auch mit der im Vertrag angegebenen Telefonnummer (sowohl mit internationaler Vorwahl, als auch "normal") versucht. Für die Authentifizierung habe ich "Automatisch" gewählt, alle anderen Angaben wie in dem o.g. Link angegeben. Leider kommt immer die Meldung : "Verbindung fehlgeschlagen".
      Der Router zeigt an, dass bei mir 3G verfügbar ist, Feldstärke: 1 Balken (ändert sich auch bei angeschraubten Antennen nicht). Er gibt auch ein WLAN-Signal (aber kein Internet) ab, was von allen entsprechenden Geräten im Umfeld erkannt wird.
      Ich bin für jeden Tipp dankbar!!


      Gruß,
      Mike

      Ich bin Telekom LTE Nutzer und da hat es letztes Monat für Modelle einer bestimmten Baugruppe ein zwingendes Update gegeben ansonsten geht LTE im D 1 Netz nicht mehr. Ich könnte mir vorstellen das du diese Serie hast. Auf der Telekomseite solltest du aber die aktuelle Software für deinen Speedport runterladen können. Wenn ich daheim bin schaue ich mal auf der Rückseite welche Serie ich habe ( die war nicht betroffen).

    • Hilfreichste Antwort
    • @Erzgebirger ich habe das Modell mit der Baureihe "u" welches kein Update benötigte.Auf dem Foto siehst du wo man am Speedport die Baureihe erkennen kann. Ebenso habe ich das Anschreiben der Telekom mit der aktuellen Firmware Version beigefügt. Leider ist der einfache Weg der Aktualisierung vorbei aber es gibt ja auch die Möglichkeit die Datei extern zu installieren. Ich hoffe das hilft dir.

      Dateien

      • Modell LTE 2.pdf

        (1,78 MB, 158 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CCF_000111.pdf

        (417,01 kB, 140 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von C.Merkel ()

      Hallo C.Merkel,
      Vielen herzlichen Dank für diese Informationen!!!! Diese Nachricht verschicke ich (total erleichtert !) über den Speedport LTE ll.
      Die veraltete Software war tatsächlich die Ursache des Problems. Ich wäre nie darauf gekommen in dieser Richtung zu suchen, zumal der Router anzeigte, dass die Software auf dem neuesten Stand sei. Ohne dein angehängtes Schreiben von der Telekom hätte ich dem Router geglaubt.
      Nochmals Danke, Danke,Danke und ein schönes Wochenende!
      Gruß,
      Mike