LTE Drosselung auf 1Mbit/s

      Seit wenigen Monaten nutze ich den congstar Tarif Homespot 100 flex und muss dabei leider feststellen, dass die Bandbreite des Öfteren auf 1Mbit/s heruntergedrosselt wird. Dies musste ich zuvor leider auch schon bei meinem vorherigen Vodafone Tarif beobachten, was mich letztendlich auch zum Wechsel zu congstar bewegte.


      Dass es sich um eine Drosselung handeln muss, kann ich in meiner FritzBox beim Online-Monitoring sehr gut daran erkennen, dass kurz nach Verbindungsaufbau die Bandbreite für ein paar Sekunden, manchmal auch eine Minute lang auf Werte um 10 / 20 oder gar 30 Mbit/s steigt, danach aber ziemlich exakt auf 1Mbit/s fällt und dort verharrt.


      Auch wenn ich durchaus nachvollziehen kann, dass gerade in Zeiten der Pandemie und gehäuftem HomeOffice, etc. die Auslastung ein Limit erreicht. Doch die Bandbreite auf 1Mbit/s zu drosseln ist vollkommen inakzeptabel, da sie jenseits dessen liegt, was im Vertrag ( max. 50 Mbit/s ) angepriesen wird. 1Mbit/s macht es zudem auch nahezu unmöglich, HomeOffice nutzen zu können.


      Dass eine Drosselung stattfindet, damit kann ich leben, doch 1 Mbit/s ist einfach zu wenig, wenigstens 5Mbit/s sollten es schon sein, so dass z.B. HomeOffice / etc. auch möglich ist.


      Das wäre nämlich so als würde man einen Mittelklasse-Leihwagen verleihen, der dann öfters mal auf 20km/h gedrosselt wird.

      Hallo @TonyF,


      ich schaue mir das gerne mal an, hinterlege dazu im Forenprofil bitte noch deine congstar Rufnummer oder dein Geburtsdatum.


      Gruß Patrick

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Ich wohne in einer ländlichen Umgebung, da gibt es generell nicht viele Einwahlmöglichkeiten. Im Prinzip ist es in meinem Fall nur ein LTE Mast, in den die Verbindung ausreichend gut ist, alle anderen Einwahlmöglichkeiten sind zu weit weg / die Verbindung zu schlecht.

      Hey @TonyF,


      ich habe mal nach einer Störung gesucht, aber hier ist in deinem PLZ-Gebiet nichts gemeldet.


      Hast du bereits mal einen Neustart am Router gemacht? Sind die richtigen APN-Daten im Router Log eingegeben? Folgendes sollte dort hinterlegt sein:


      APN (auch Zugangspunkt genannt): statisch
      APN-Name: internet.t-mobile
      Zugangsnummer: *99#
      Benutzername: tm
      Benutzerpasswort: tm
      IP-Einstellung: dynamisch
      WINS-Einstellungen: dynamisch
      DNS-Einstellung: dynamisch
      Auth.protokoll-Einstellung: CHAP


      Du kannst auch gerne mal die alternativen APN Daten probieren:


      Profile Name: T-Mobile
      APN dynamisch / statisch: statisch
      Access Point Name (APN): internet.t-d1.de
      Telephone Number / Zugangsnummer: *99#
      Account Name / Benutzername: internet
      Passwort: t-d1


      Gruß Patrick

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      soeben erledigt

      Ok, ich habe die Daten mal manuell im Router hinterlegt und mich damit eingewählt. Obwohl ich mal unterstellen würde, dass die in der Fritz!Box hinterlegten standardmäßigen Daten passen sollten.


      Bei einem ersten Test liegt die Bandbreite zwischen 3 und 8 Mbit/s
      Nicht sonderlich hoch, aber für mich akzeptabel um diese Tageszeit.


      Das Problem ist, dass das 1Mbit/s Problem nicht ständig auftritt und es auch Stunden oder Tage gibt, in denen ich 5 bis 10 Mbit/s stabil zur Verfügung habe.


      Was mir auch öfters auffällt ist, dass die Bandbreite laut Online-Monitor Fritz!Box immer wieder zwischen 0 und x schwankt.


      Ich werde es mal weiter beobachten und mich wieder melden, wenn die 1 Mbit/s Falle wieder zuschnappen sollte.

      Bilder