• [THEMA DER WOCHE]

    Bleibt aktuell - welches Betriebssystem nutzt ihr?

      Hallo liebe Community,


      viele von euch werden die Frage mit iOS oder Android beantworten. Die beiden Großen teilen sich die Plätze 1 und 2 mit etwa 75 zu 25 Prozent. Andere Betriebssysteme spielen in Deutschland kaum noch eine Rolle. Durch ständige Aktualisierungen haben iOS und Android die Herrschaft über den mobilen OS-Markt an sich gerissen. Dennoch gibt es einiges zu beachten, denn Android ist nicht gleich Android. Aber iOS oft immer iOS - aber dazu später mehr.



      Die verschiedenen Systeme

      📱 Android

      Das Betriebssystem von Google hat eine gigantische App-Auswahl. Geräte mit Android gibt es ein allen Preisklassen. Hierbei gilt zu beachten, welchen Hardwarehersteller man wählt und welches Betriebssystem er mit ausliefert. Viele Hersteller modifizieren Android um es an ihre Bedürfnisse und das spezielle Gerät anzupassen. Erstaunlicherweise tun dies viele kleinere Hersteller nicht, weshalb man auch abseits von Googles eigenen Geräten in den Genuss von Vanilla-Android (also ohne überarbeitete Oberfläche) frei von Bloatware kommen kann.


      📱 iOS

      Apples Betriebssystem ist von der Updatekultur weit oben anzusiedeln. Habt ihr ein aktuelles Gerät, habt ihr auch ein aktuelles Betriebssystem. Hält Apple an dieser Updatekultur fest, ist es ein Zuverlässiger Partner in Punkto Sicherheit und Aktualität. Auch die Auswahl der Apps ist riesig, hier gibt es aber deutlich mehr kostenpflichtige Applikationen. Lediglich bei Geräten die ein paar Jahre auf dem Buckel haben, lohnt es sich neuere Alternativen anzusehen.


      📱 Windows Mobile, Symbian OS, BlackBerry oder FireFoxOS

      Diese Betriebssysteme gehören zu den ausgestorbenen Dinosauriern. Wer solche Systeme im Einsatz hat, sollte genau wissen, was er tut, da sich nicht unerhebliche Sicherheitsrisiken unter der Oberfläche verbergen könnten.


      📱 Custom Roms

      Betriebssysteme wie Lineage, Dirty Unicorns oder Paranoid Android sind sicherlich nicht allzu bekannt in der breiten Masse. Menschen die Software entwickeln oder einfach nur ihre Benutzeroberfläche maximal individualisieren möchten, kommen hier voll auf ihre Kosten. Auch in dieser Umgebung sollten sich nur erfahrene Benutzer aufhalten.



      Abweichungen

      Wie erwähnt gibt es nur ein paar wenige iOS-Versionen da draußen, aber unzählige verschiedene Android-Versionen. Es macht einen Unterschied, ob ihr ein Betriebssystem von Google, Samsung, OnePlus oder Xiaomi betreibt. Die einen liefern das "nackte Android" aus - wie von Google bereitgestellt - die anderen überarbeiten Ihr Betriebssystem im Aussehen und Funktionalität. Oft sind die Unterschiede groß und deshalb ein Wechsel zwischen den Herstellern nicht für jeden ganz einfach wie gewünscht. iOS kennt diese Problematik so gut wie nicht. Der Nachteil bei den überarbeiteten OS-versionen: Oft verzögern sich Updates dazu zeitlich.



      Updates

      Solange offizielle Updates für euer Gerät bereitgestellt werden, solltet ihr diese unbedingt installieren. Schon beim Kauf eines neuen Gerätes müsst ihr euch darüber informieren, wie lange voraussichtlich Updates bereitgestellt werden. Denn wollt ihr ein Handy länger als 2 Jahre nutzen, ergibt es schon Sinn, dass so lange auch Sicherheits- und Betriebssystemupdates zur Verfügung gestellt werden. Samsung stellt auf dieser Seite Informationen bereit, wie lange welche Geräte Updates beziehen können. Xiaomi bietet diese Informationen hier an.



      Kompatibilität

      Wichtig für eure Sicherheit und für die Kompatibilität von Apps ist es, ein möglichst aktuelles Betriebssystem zu besitzen. Wenn ihr sehr alte OS-Versionen betreibt, kann es möglich sein, dass einige Apps nicht mehr herunterladbar sind oder funktionieren. Die congstar App zum Beispiel benötigt derzeit mindestens iOS 12.0 oder Android 5.0.



      Fazit

      Oberflächlich gibt es also immer weniger Unterschiede, Sonderwünsche können jedoch bedient werden, wenn das entsprechende Betriebssystem genutzt wird. Wichtig hierbei ist auf Aktualität und Kompatibilität zu achten. Jemand der sich damit absolut nicht auseinandersetzen will greift zu Apple-Produkten. Jemand der Freiheiten liebt, eher zu Android. Und Individualisten basteln sich ihr eigenes System zurecht.


      Für erfahrene Nutzer ist es spannend, alternative Betriebssysteme auszuprobieren, für den Alltag eignen sich aber nicht sehr viele. Wie ist es bei euch? Habt ir schon Erfahrungen mit spezielleren mobilen OS gemacht? Was findet ihr an eurem Betriebssystem besonders toll oder schlecht? Lasst es mich gerne wissen!


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Mark O.

      Hat das Thema freigeschaltet
    • Mark O.

      Hat das Label [THEMA DER WOCHE] hinzugefügt