• Tarifwechsel mangels Guthaben nicht möglich

      Hallo,


      ich wollte von Prepaid Allnet M in Prepaid Basic S wechseln.

      Der Tarifwechsel sollte in der Nacht vom 05.01. zum 06.01. stattfinden. Dabei wurde ich darauf hingewiesen, dass mindestens 9 Euro Guthaben vorhanden sein müssen.

      Meine Guthaben betrug 13 Euro.

      Nun wurde der Tarifwechsel abgelehnt, da nicht genug Guthaben vorhanden ist. In den Umsetzen sehe ich, dass weiter der alte Tarif abgebucht wurde. (10 Euro)

      Also irgendwas ist da falsch gelaufen. Klar, wenn man vorher erneut den nicht mehr gewünschten Tarif bucht, fehlt das Guthaben für den neuen. ;)


      Wer kann helfen?


      Vielen Dank!

      Hallo Rene1984 ,


      da hat sich der Tarifwechsel mit der Buchung des neuen Tarifes überschnitten. Ich habe dir die 10,00€ wieder gut geschrieben. Du kannst den gewünschten Wechsel nun noch einmal vornehmen.

      Gerne übernehme ich das auch für dich und buche dir den "prepaid Basic S" Tarif.


      Gruß Patrick

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      da hat sich der Tarifwechsel mit der Buchung des neuen Tarifes überschnitten.

      Nur, damit es nicht vergessen wird.......


      Das ist die nächste ganz große Baustelle im Buchungssystem von Congstar!

      Normalerweise kann sowas nicht passieren. Das ist ein Riesenbug im System - ein spektakulärer Fehler!


      Buchung und Wechsel können sich nicht so einfach "überschneiden", so wie ich in Berlin auch nicht gleichzeitig (überschneidend) in den Zug nach Hamburg und München steigen kann.

      Hallo Rene1984 ,


      Ich hab den Taifwechsel nochmal angestoßen :thumbup: .

      ohneLTE hey!

      Ich bin mir relativ sicher, dass wir das Thema hier schonmal besprochen hatten. Ich stimm dir zu, dass das mehr als unglücklich gelöst ist, dass das System quasi nicht frühzeitig erkennt, dass ein Wechsel stattfinden soll und somit die Buchung des vorherigen Pakets gestoppt wird. Darum ist es immer ratsam, ca. 1-3 Tage vor dem gewünschten neuen Tarif den Wechsel einzustellen.

      Das haben wir bereits weitergegeben und lassen prüfen, ob das System dahingehend angepasst werden kann. Bis dahin bleibt es weiter so, dass man sich bei einer Überschneidung / Buchungsfehler im Kundenservice melden sollte.


      Grüße Conny

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Ich bin mir relativ sicher, dass wir das Thema hier schonmal besprochen hatten.

      Nee.

      Ich vermute, du meinst da das andere Problem des Buchungssystem beim Beenden von Optionen.

      Statt nach den bezahlten 4 Wochen (28 Tagen) hatte Congstar Optionen bereits nach 26 Tagen beendet.


      Dieses technische Problem hatte sich jahrelang gehalten, scheint jetzt aber endlich gelöst zu sein.


      dass das System quasi nicht frühzeitig erkennt, dass ein Wechsel stattfinden soll

      Eben.

      Ein ganz grober Fehler im Buchungssystem.

      Computer an sich sind recht flott. Normalerweise erkennen sie einen Wechsel sehr frühzeitig! In der Regel in Sekundenbruchteilen nach Beauftragung durch den Kunden. ;)


      Ich glaube nicht, das ein Congstarmitarbeiter der Kundenbetreuung die Onlinebuchung des Kunden ausdruckt, per Fax an einen Buchungsmitarbeiter der Buchungsabteilung schickt und dieser dann nach seinem freien Wochenende im Homeoffice per Hand einstellt.

      Dabei könnte eine "Überscheidung" stattfinden.

      Bei einer automatisierten Buchung nicht! Wenn doch, ist es ein Fehler im System und gehört repariert!

      Zeitnah! Nicht erst wieder in einigen Jahren.


      Darum ist es immer ratsam, ca. 1-3 Tage vor dem gewünschten neuen Tarif den Wechsel einzustellen.


      Dabei verliert man dann aber wieder 1 bis 3 Tage bezahlte Einheiten des alten Tarifs.

      Der Kunde wird von congstar dabei übervorteilt! Er bezahlt für 3 Tage Leistungen, die er nicht mehr bekommt!


      Das haben wir bereits weitergegeben und lassen prüfen, ob das System dahingehend angepasst werden kann.

      Es kann!

      Definitiv. Es gibt jede Menge Beispiele, dass dies funktioniert. Congstar ist da eigentlich die unrühmliche Ausnahme!


      Ob die Entscheider es wollen und die Programmierer im eventuell verkorksten Code durchblicken ist die eigentliche Frage.


      Bis dahin bleibt es weiter so, dass man sich bei einer Überschneidung / Buchungsfehler im Kundenservice melden sollte.

      Hier liegt der Hase im Argen.

      Congstar hat mehrere tausend Kunden. Hier im Forum sind gerade mal ein paar Handvoll aktiv.


      Wenn eure Verantwortlichen (nicht die Kundenbetreuer hier im Forum) wissentlich zulassen, dass tausende Kunden, die nicht ständig die Buchungen von Congstar kontrollieren und sich nicht ständig beschweren, also "treue Schafe" sind, regelmäßig über den Tisch gezogen werden, dann ist das ein Skandal!


      Es ist keine gute Kundenbehandlung zu sagen: "Wir wissen, dass wir euch übers Ohr hauen. Ändern wollen wir das nicht. Wenn es euch stört, beschwert euch doch!"

      ohneLTE


      ich verstehe total, dass das ein sensibles Thema ist und du auch zurecht anmerkst, dass das so wie es aktuell läuft, nicht optimal ist. Ich hab das bereits an die zuständige Abteilung weitergegeben, damit daran was geändert werden kann. Wir bleiben an dem Thema dran, das ist technisch aber eine größere Sache, als es aussieht.


      Grüße Conny

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Danke, mal schauen ob es dieses Mal klappt. Neuer Termin ist die Nacht vom 09.01. zum 10.01.

      Ursprünglich hatte ich dies am 02.01. beauftragt, und sollte in der heutigen Nacht erfolgen. (Wegen der Aussage 1-3 Tage sollte man es mindestens vorher beauftragen)


      Ich meld mich hier wieder falls es nicht funktionieren sollte.


      Gruss


      René.

      09.08.2021 Auftrag Änderung Prepaid Wie ich Will nach Allnet M

      13.08.2021 Mitteilung dass der Tarif in Kürze geschaltet ist

      Das ist Steinzeit-IT im Batch-Betrieb mit Lochkarten !


      Aber das war letztes Jahr :whistling: .


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube