Selbst mit 2 Mbit/s schafft man 1080p, wobei dass die absolute Kotzgrenze ist. Da darf man nicht am Timer spielen. Auch das puffern braucht da zum Start schon sehr lange. Mit 10 Mbit/s schafft man auch 2160p, jedoch nur recht knapp. Auch hier darf man nicht am Timer spielen. Ansonsten empfiehlt sich eher 1080p bei 10 Mbit/s. So jedenfalls mein Test im Mobilfunk, mit YouTube und Netflix (Netflix nur mit 10 Mbit/s).


    Unterm Strich ist die Situation mit dem Festnetz ein Armutszeugnis. In 2022 nicht mal 100 Mbit/s flächendeckend, via Kabel oder VDSL. 👎

  • Max S.

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.