• Triple-SIM-Karte aktivieren, Status der Altkarte?

      Guten Tag,


      für meine Frau, die mehr unterwegs als Zuhause ist, soll ich ein neues Smartphone betriebsbereit machen.

      Für das Smartphone wird eine Nano-Sim benötigt und bevor wir uns in einem Shop aus der alten Micro-Sim eine Nano-Sim herausstanzen lassen, was 10,- bis 12,- € kostet und eine Beschädigung der Sim-Karte nicht ausgeschlossen ist, haben wir eine neue Triple-SIM-Karte bestellt.


      Das die neue Triple-SIM-Karte vor ihrer Verwendung aktiviert werden muss ist mir bekannt. Etwas Kopfzerbrechen bereiten mir die Sätze, "Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Freischaltung systemseitig abgeschlossen wurde." und "Es kann nach erfolgreicher Aktivierung nochmal bis zu zwei Stunden dauern, bis du PIN und PUK im meincongstar Kundencenter findest."


      Schlechteste Variante:

      Aktiviere ich die neue Triple-SIM-Karte, ist die alte Sim-Karte sofort inaktiv und im ungünstigsten Fall ist der Anschluss über 24 Stunden nicht erreichbar.


      Mittelgute Variante:

      Aktiviere ich die neue Triple-SIM-Karte, ist die alte Sim-Karte weiterhin aktiv, bis die im ungünstigsten Fall 24 Stunden dauernde Umschaltung abgeschlossen ist. Dann ist die alte Karte inaktiv, die neue Triple-SIM-Karte aktiv. Man muss beide Smartphones bei sich tragen, bis die Umstellung abgeschlossen ist, um jederzeit erreichbar zu sein.


      Optimale Variante:

      Aktiviere ich die neue Triple-SIM-Karte, bleibt auch die alte Sim-Karte aktiv.

      Ich kann das neue Smartphone inkl. aktivieren der neuen Triple-SIM-Karte in aller Ruhe für die Verwendung vorbereiten, meine Frau bleibt weiterhin mit der alten Sim-Karte jederzeit erreichbar und tauscht ihr altes Smartphone gegen das neue aus, wenn Sie hier ist. Die alte Sim-Karte wird erst im Anschluss vernichtet.


      Nach welcher Variante funktioniert die Umstellung auf eine neue Sim-Karte?


      Viele Grüße

      Detlef Paschke

      Hey, Detlef Paschke ,


      hast du die Karte online bestellt über das Kundencenter? Dann wird die neue SIM-Karte in der Regel aktiv versendet und die "alte" direkt deaktiviert.


      Sprich für die Zeit der Lieferung, 2-3 Werktage, ist die sich bei euch befindliche Karte sowieso unbrauchbar, da eben deaktiviert.

      Wenn die neue Karte dann da ist, ist diese sofort nutzbar.


      Sollte die neue Karte inaktiv versendet werden, kannst du diese im Kundencenter aktivieren und eigentlich sollte die innerhalb der nächsten Stunde nutzbar sein. Die Aktivierung dauert also nicht wirklich 24 Stunden sondern geht sehr viel schneller.


      Gruß Patrick

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • hast du die Karte online bestellt über das Kundencenter? Dann wird die neue SIM-Karte in der Regel aktiv versendet und die "alte" direkt deaktiviert.

      Die neue Karte wurde Online bestellt, ist aber nicht aktiviert, weil es keine Ersatzkarte für eine verlorene oder gestohlene Karte ist. Schon aktiviert werden sie soweit ich lesen kann nur dann geliefert. Diese Sim-Karte wurde bewusst "für ein neues Smartphone" bestellt und kommt dann inaktiv.


      Bis jetzt habe ich keine "Alarmmeldungen" meiner Frau bekommen, also scheint die alte Sim-Karte bis jetzt zu funktionieren. Die neue Sim-Karte liegt noch inaktiv hier. Den Button zum aktivieren habe ich im Kundencenter noch nicht gedrückt. Erst müssen wir wissen, wie es am sichersten, vor allem ohne lange Ausfälle, zu bewerkstelligen ist.


      Viele Grüße

      Detlef Paschke

      Hey,


      wie gesagt, wird es keine 24 Stunden dauern, wenn deine Frau aber darauf besteht ohne lange Unerreichbarkeit zu sein, würde ich die Karte spät Abends aktivieren, vorm zu Bett gehen in etwa.


      Einen gänzlich nahtlosen Übergang wird es wohl nicht geben....


      Gruß Patrick

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • wie gesagt, wird es keine 24 Stunden dauern

      Nun ja, es steht im Brief und man sollte immer vom schlechtesten Fall ausgehen. Ich mache es zumindest so.

      Ich werde die Aktivierung der neuen Karte so timen, dass etwas "Luft" ist.


      Die alte bis jetzt genutzte Karte ist also mit dem Online aktivieren der neuen Triple-SIM-Karte sofort inaktiviert, dass verstehe ich richtig so?


      Viele Grüße

      Detlef Paschke