Whatsapp mit "PREPAID WIE ICH WILL"

  • Guten Tag,


    ich bin auf der Suche nach einem geeigenten Prepaid Tarif für meine Tochter. Sie wird vermutlich wenig telefonieren und mehr Whatsapp benutzen,

    deshalb habe ich an die Congstar-Prepaid-Tarife gedacht. Hier gab es wohl in einer früheren Version die "Messaging Option" die man dazubuchen konnte.

    Wie verhält das mit den aktuellen Prepaid-Tarifen? Was muss ich mindestens buchen, damit Telefonie und Whatsapp funktioniert?


    Danke und Gruß

    Thomas

    Hi.

    Der aktuelle „wie ich will“ Tarif kostet mindestens 2 Euro im Monat pro 28 Tage und hat dann 1GB Daten enthalten.

    Details findest du hier: https://www.congstar.de/prepai…40&planOptionIds=3574%2C1

  • Online

    Hey thomasmiedl,


    die Messaging-Option gibt es bei der neuesten Prepaid wie ich will Generation nicht mehr. Die Surf Flat Optionen haben dafür mehr Datenvolumen für einen geringeren Preis. Die kleinste Option mit 1 GB kostet 2,00 Euro.


    Auch ohne Telefonie/SMS Option ist man jederzeit erreichbar. Wenn auch ausgehende Anrufe gewünscht sind, dann kostet es ohne Minuten/SMS Option 9 Cent pro Einheit.


    Die Minuten und SMS Option kostet 3,00 Euro. Man kann die Optionen auch kündigen oder zwischen den Optionen wechseln.


    Schau gerne einmal auf die Webseite: https://www.congstar.de/prepai…planOptionIds=3574%2C3573


    Gruß Kenan

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Online

    Hallo und Herzlich Willkommen in der "Community" thomasmiedl,

    also erst einmal machst du mit Prepaid bei deiner Tochter nichts falsch.

    Ich denke es wäre ihre erste SIM Karte? Du weißt also nicht was Sie monatlich so an Daten verbrauchen würde?

    Ich würde dir zu dem "Prepaid wie ich will" raten da du dort ganz bequem die Optionen anpassen kannst, starte vllt. am besten mal mit 1GB und bei euch zuhause würde ich ihr dann raten WLAN zu aktivieren damit sie nichts von ihrem Datenvolumen verbraucht.


    Solltet ihr dann merken (Kinder werden älter, nutzen Dienste die ihre Freunde auch nutzen) das Sie mit 1GB Datenvolumen nicht aus kommt kannst du ihr die Surf Flat 3GB buchen.


    Ich würde so anfangen wie auf dem Bild im Anhang.


    Wichtig: Wenn die SIM Karte angekommen und aktiviert ist über diesen Link oder das Kundencenter, Hotline, oder hier die "Drittanbietersperre" setzen lassen damit keine ungewollten Kosten entstehen.



    VG

    Bilder

    thomasmiedl ob sich auch die Telefonflatoption rechnet kommt auf das Verhalten des Kindes an. Klar macht man mit den 3 € nichts falsch aber wenn ich mein Kind analysiere gibt es Monate mit gar kein Telefonat oder mal 2 bis 3 Minuten. Dann kommt mal wieder ein Ausreißer und man knackt die 33 Minutenmarke wo die Flat günstiger als die 9 Cent pro Minute sind.