Hallo, erstmal Danke für die Antwort. Ehrlich gesagt bin ich jetzt etwas stark verärgert, einen Apple-Store habe ich in der nähe und ein Termin wäre kurzfristig frei gewesen um es reperarieren zu lassen. Ich habe extra 2 mal bei eurem Support angerufen und gezielt danach gefragt ob Apple-Store nicht machbar ist, beide male wurde mir mit mehr oder weniger schroffem Ton gesagt das man sich dann das Recht vorbehalten die Gewährleistung abzulehnen. Jetzt muss ich wegen Falschaussagen von euren Mitarbeitern ca. 3-4 Wochen auf mein Iphone verzichten und bezahlen darf ich auch noch dafür obwohl ich es nicht nutzen kann. Das man kein Ersatzgerät bekommt, davon brauchen wir erst gar nicht anfangen.
    Wie geht das jetzt weiter, bekomme ich einen Ersatz/Gutschrift oder sonstiges aufgrund dessen das mir solche Falschaussagen mitgeteilt wurden?
    Schließlich hätte ich wahrscheinlich mein funktionierendes Gerät am gleichen Tag wieder in den Händen halten können.


    Ich hoffe das mein hier eine Regelung findet, so bin ich jedenfalls nicht zufrieden.

    Hallo, mein 11 Monate junges Iphone 6s hat einen defekt. Das Touchdisplay reagiert nicht mehr, abends noch alles funktioniert, morgens ging nichts mehr. Das Handy ist mir nie runtergefallen oder sonstiges.
    Reperaturschein beantragt bei Congstar, Handy eingeschickt , kam zurück weil "Mein Iphone suchen" noch aktiviert war, mein Fehler halt.
    Dann hab ich angerufen bei Congstar und gefragt ob ich das Handy nicht in einem Offi. Apple-Store instandsetzen lassen kann, man sagte mir dort per Telefon das ich dies natürlich machen könnte aber ich selber die Kosten dafür tragen müsste, desweiteren würde Congstar evtl den Gewährleistungsanspruch von 2 Jahren verfallen lassen.
    Es kann doch nicht sein das ich mein Handy in einem offi. Apple-Store instandsetzen lasse, daß dann meine Gewährleistung bei Congstar verfällt.
    Hab mein Gerät nun wieder bei Congstar zur Rep. eingeschickt, finde dies aber sehr komisch.


    Kennt sich jemand damit aus und weiß ob dies so richtig ist oder ob ich einfach nur über den Tisch gezogen werde hier.


    Danke für eure Hilfe
    MfG Thomas

    Guten Morgen, ich würde gerne einmal wissen wie sich das nun Verhält mit dem abgebuchten Geld. Meine Allnet-Karte hab ich ja schon und die wird ja auch pünktlich abgebucht. Dumm nur das ich diese nicht nutzen kann ohne Handy. Sie ist noch nicht aktiviert von mir oder im Gebrauch. Gerne kann die Antwort per PM oder Mail auch kommen. Sehe nicht ein für etwas zu bezahlen was ich nicht nutzen kann und wenn euch etwas am Kundenservice liegt solltet ihr da einem schon entgegen kommen. Legt ne Gutschrift für Zubehör bei oder was weiß ich, aber das geht so nicht. Schöne Grüße

    Guten Morgen, und täglich grüsst das Murmeltier. Wie sieht es denn heute aus, liegt mein Auftrag in der Versandabteilung,sind Geräte vorrätig, kommen neue Geräte rein. Sry für die Fragen aber man hört immer nur das man sich noch Gedulden muss. Bitte gebt mir doch mal einen aktuellen STand und wie es genau weiter ablaufen wird bei mir. Danke

    Guten Morgen, ich hätte gerne einmal den aktuellen Stand zu meinem Handy. Ist ess schon in der Versandabteilung, sind die Geräte dort vorrätig, wann kommt die nächste Lieferung meiner Geräte und den nächten wahrscheinlichen Versendetermin. Danke schonmal

    Wir hoffen das ein Versand in der kommenden Woche stattfindet? Warum schreibt ihr nicht gleich jedem das er min 5 Wochen warten muss. Es ist bei jedem fast das gleiche hier wenn man sich die letzten Seiten durch liesst. Traurig aber wahr.

    Wie man hier immer wieder neu vertröstet wird, das Geld abbuchen geht schnell. Nur mit dem liefern geht es nicht voran. Das ist alles nicht gerade Kundenfreundlich. Man sollte sich bei Congstar evtl mal überlegen wie die Kunden bei ihren Bekannten oder Freunden darüber reden. Meint ihr das hört sich gut an? Mundpropaganda ist immer noch die beste Werbung meines Wissens nach.