Hallo Flynn,


    danke für die Rückantwort. Ich habe mittlerweile beide Verträge widerrufen, da ich aufgrund der unterschiedlichen Informationen hier und in der Hotline nicht mal mehr bis Mittwoch warten will! Ich habe nämlich nicht den Eindruck, dass eine gute Zusammenarbeit in Zukunft mit congstar stattfinden wird. Die Schreiben sind heute bereits beide an das Kundencenter weitergeleitet worden. Danke für die Mühe nochmal nachzuschauen.
    Kannst den Thread dann auch schließen hier.


    Schöne Grüße,

    Hallo Ben,
    der Sachverhalt wurde eigentlich bereits in der Mail auf die Sie geantwortet haben erläutet. Aber vielleicht ist es ja einfacher wenn der Sachverhalt oberhalt und unterhalb Ihrer Antwort steht! Also nochmal das Ganze. Am 08.01.2017 Neuvertag gemacht mit Rufnummermitnahme. Wurde verweigert vom alten Anbieter. Da mir O2 zu umständlich ist, mit dem ganzen Procedere habe ich mich entschlossen auf meine alte Handynummer zu verzichten und das Angebot von Congstar anzunehmen, also eine neue Nummer! Soweit so gut. Der Vertrag mit Rufnummermitnahme habe ich 2x widerrufen, keine Antwort bis jetzt nach über 1 Woche (steht immer noch in meincongstar). Telefonisch sagte man mir, ich muss einen neuen Vertrag bei Congstar machen OHNE RUFNUMMERMITNAHME, da man den Vertrag davor mit Rufnummermitnahme nicht einfach umstellen kann in ne neue Nummer von Congstar. Allein das ist schon ein Quatsch. Wie gesagt 2x widerrufen! Im Moment dauernd Nachrichten per SMS und mittlerweile per Post was denn jetzt mit meiner Rufnummermitnahme ist usw. Nochmal ich habe bereits vor mehreren Tagen 2x widerrufen. Wär eigenltich alles ganz easy. Denn der Neuvertrag ist bereits freigeschaltet mit neuer Nummer. Ich hab auch die Sim usw schon bekommen. Nur in meincongstar steht eben immer noch der Vertrag von davor drin und wenn meinen Widerruf mal irgendwer zur Kenntnis nehmen tut und LÖSCHEN würde und mir auch ne Bestätigung schickt, dann wär alles gut! Abgesehen davon, dass ich mit 2 Chatkollegen ausgemacht habe, dass mein Neuvertrag erst ab 17.02.2017 losläuft, was von deren Seite kein Problem sei laut Aussage, läuft dieser jetzt schon. Da würde ich sogar noch 2 Augen zudrücken für diesen Schmarrn. (Die Worte des Kollegen am Telefon: Man kann den Beginn der Laufzeit nicht datieren) Aja :whistling: Letztlich will ich hinzufügen. Schaut in mein Congstar rein. Da sollte nur ein 1 Aktiver Vertrag drinstehen und nicht NOCH einer mit einer evtl. Rufnummermitnahme, die schon längst storniert wurde von meiner Seite, aber immer noch gelistet ist! Sonst würde ich auch nicht immer aufgefordert werden was mit meiner alten Rufnummer ist!
    Ich warte nun ab bis nächste Woche Mittwoch, sollte dann immer noch nix passiert sein und ich nix gehört haben, dann werde ich auch den aktiven Vertrag widerrufen und die geschickten SIM Karten etc. zurückschicken. Einige Kollegen haben im Forum ja bereits geschrieben. Man kriegt fast den Eindruck, dass Ihr keine Kundschaft haben wollt!


    Zusammenfassung:
    in meincongstar: Vertrag mit Rufnummermitnahme wegmachen :thumbdown:
    Vertag mit neuer Congstar Nummer :thumbup:


    Grüße

    Hallo liebes Congstar-Team,
    wollte hier mal nachfragen, ob es in eurem Kundendienst per Email auch echte Menschen arbeiten oder nur Roboter??? Warte seit Tagen auf eine Rückantwort auf meine Emails. Kurz zur Geschichte. Ich bin seit kurzem hier Neukunde und hab noch nicht einmal damit begonnen Congstar zu nutzen, weil meine Freude und Geduld im Vorfeld schon so ziemlich flöten gegangen sind!
    Ich wollte erst eine Rufnummermitnahme machen. Da mir das dann aber zu umständlich war, habe ich auf die Alternative zurückgegriffen und eine von Congstar bereitgestellte neue Nummer genommen. Hierzu musste ich den Vertrag mit Rufnummermitnahme widerrufen und einen neuen ohne Rufnummermitnahme machen. Soweit erledigt! Mittlerweile sind beide Verträge gelistet. Einer Aktiv, was okay ist. Und der andere mit Rufnummermitnahme ist immer noch gelistet. Abgesehen davon werde ich ständig mit Emails, SMS und mittlerweile auch schriftlich erinnert bezüglich der Rufnummermitnahme. Mittlerweile habe ich diesen das 2te mal Widerrufen und krieg immer noch diese automatisierten Emails :thumbdown:
    Nach diversen Chats und Anrufen, wo mir jedes mal jemand etwas anderes erzählt hat bin ich wirklich genervt von der Sache.
    Vielleicht fühlt sich ja hier jemand berufen mir zu helfen. Und gleich mal vorneweg. (Das ich Geduld haben soll, haben mir bestimmt schon 5 Leute hier gesagt!)


    Schöne Grüße!